2019-12-08
http://w3.windmesse.de/windkraft/EIB

Windenergie Stichwort: "EIB"

Ausschreibungen

Modell zur Kostensenkung bei der Vergütung erneuerbarer Energien

Im EEG 2016 wurde vom deutschen Gesetzgeber festgelegt, dass künftig ein Ausschreibungsverfahren zum Einsatz kommt, um die Höhe der Vergütung für erneuerbare Energien festzulegen. Dahinter steckt die Idee, dass dadurch der Wettbewerb vergrößert und die Kosten gesenkt werden, denn nur das Angebot mit den niedrigsten Kosten erhält den Zuschlag.

In anderen Ländern werden Ausschreibungen schon länger angewendet, auch in der stark internationalisierten Offshore-Industrie werden Aufträge meist über öffentliche Ausschreibungen vergeben.

Windenergie Wiki:
Offshore, Ausschreibungen
Quelle:
Windmesse.de

Übertragungsnetzbetreiber

Unternehmen, die die Stromnetze eines Landes betreiben

Die Übertragungsnetzbetreiber - meist kurz ÜBN oder Netzbetreiber genannt - betreiben die Infrastruktur der Stromnetze und sind dafür verantwortlich, dass die Netze reibungslos funktionieren, sowie ggf. ausgebaut und erneuert werden. Des Weiteren haben sie dafür zu sorgen, dass alle Kraftwerkbetreiber ihren Strom ins Netz einspeisen können.

In Deutschland gibt es vier ÜNB, die regional aufgeteilt sind:

  • TenneT
  • 50Hertz Transmission
  • Amprion
  • TransnetBW

Für die Offshore-Windenergie sind TenneT (Nordsee) und 50Hertz (Ostsee) von Belang, da Amprion und TransnetBW nur Gebiete ohne Küstenzugang verwalten.

Windenergie Wiki:
Offshore
Quelle:
Windmesse.de

Branchenverzeichnis Windenergie

Produkte

Projekte

Dienstleistungen

News

Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2019 | Impressum | Wir über uns | Windmesse und Smart Energy - Symposien 2020 | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki