2024-07-21
http://w3.windmesse.de/windenergie/pm/46260-statkraft-projektentwicklung-wachstum

Meldung von Statkraft Markets GmbH

List_statkraft_logo

Zum Branchenprofil von


Neue Regionalstruktur: Statkraft eröffnet Projektentwicklungs-standorte in mehreren Bundesländern   

Projekt-Pipeline und Mitarbeiterzahl werden auch 2024 weiterwachsen 

Bild: PixabayBild: Pixabay

Düsseldorf, 30. Januar 2024. Statkraft, Europas größter Erzeuger erneuerbarer Energien, richtet sein Projektgeschäft in Deutschland neu aus. Seit Sommer 2023 arbeiten die aktuell rund 50 Projektentwickler und -Manager in einer neuen Struktur mit vier Regionen für Projektakquise und -Entwicklung. In Lingen (Niedersachsen), Schweinfurt (Bayern), am Umwelt-Campus Birkenfeld (Rheinland-Pfalz) und in Berlin wurden neue Standorte für die Regionen Nord, Süd, West und Ost eröffnet.

Statkraft ermöglicht so seinen Mitarbeitenden, dauerhaft näher an ihren Projekten zu arbeiten, kommunale Netzwerke effektiver aufzubauen und neue Geschäftsmöglichkeiten zu erschließen. Das Unternehmen arbeitet derzeit an über 1.800 MW Wind-, Solar- und Speicherprojekten, für die bereits die erforderlichen Flächen gesichert wurden. Mehrere tausend Megawatt entfallen darüber hinaus auf Projekte in sehr frühen Phasen.  

„Die Energiewende wird vor Ort in und mit den Gemeinden gestaltet. Mit den neuen Standorten schaffen wir noch bessere Voraussetzungen, um lokale Energie-Projekte erfolgreich zu entwickeln. Wir können uns gut vorstellen, in der nächsten Zeit noch weitere Büros zu eröffnen, nah zu den Wohnorten der MitarbeiterInnen und nah zu unseren Projekten“, sagt Claus Urbanke, Leiter der Wind-, Solar- und Speicherentwicklung von Statkraft in Deutschland.    

Ab dem Jahr 2027 will Statkraft jedes Jahr zwischen 300 und 500 MW erneuerbare Kapazität zur Investitionsentscheidung bringen. Um das zu realisieren, hat das Unternehmen auch in seine Repowering-Pipeline investiert: Ende August 2023 erwarb Statkraft 35 Windparks vom Unternehmen Breeze Two Energy und ist damit jetzt Windpark-Betreiber an 71 Standorten in ganz Deutschland.  

Für seine wachsende Projekt-Pipeline sucht Statkraft Mitarbeitende im Business Development und im Projektmanagement in ganz Deutschland. Hinzu kommen Expertinnen und Experten in den Bereichen Finanzen, Recht, Compliance, Einkauf und Engineering. Auch Projektpartnerschaften mit Co-Developern sollen ausgebaut werden. Darum kümmert sich das Team für Wind- und Solar-Kooperationen bei Statkraft.  

Die Regionen im Überblick 

  • Nord: Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern 
  • Süd: Bayern und Baden-Württemberg 
  • West: Nordrhein-Westfalen, Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland 
  • Ost: Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen 

Die Kontaktadressen der Statkraft-Regionalbüros finden Sie unter: 

www.statkraft.de/projektentwicklung/unser-team/ 

 

 

|

 

 

 

 

 

Quelle:
Statkraft Markets GmbH
Autor:
Roman Goodarzi - Communication, Statkraft Erneuerbare GmbH
Email:
roman.goodarzi@statkraft.com   
Keywords:
Statkraft, Projektentwicklung, Wachstum
Windenergie Wiki:
Windpark, Repowering, MW, Megawatt, Energiewende



Alle Meldungen von Statkraft Markets GmbH

List_statkraft_logo

Meldungen im Archiv


Weiteres zum Thema

Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_statkraft_logo
  • Newlist_agora_logo
  • Newlist_wkn_gmbh_neu
  • Newlist_logo_web_inkl_neuer_url_web.energy
  • Newlist_juwi_logo_mit_verlauf_digital_srgb
  • Newlist_logo.teut
  • Newlist_eno_energy_ogo_claim
  • Newlist_logo.windstrom
  • Newlist_notus_energy_farbe
  • Newlist_logo_aboenergy
  • Newlist_vensys_logo_rgb_high
  • Newlist_qualitas_energy_logo_blau_dblau
  • Newlist_wpd-logo
  • Newlist_ruebsamen
  • Newlist_hannover_messe_logo
  • Newlist_umweltbank_logo-claim_rgb
  • Newlist_niedersachsen
  • Newlist_lee_nrw_logo
  • Newlist_green_energy_3000_logo
  • Newlist_logo_offtec_claim
  • Newlist_sabowind_logo

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2024 | Impressum | Wir über uns | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | 21. Windmesse Symposium 2024 | Wiki