2022-12-04
http://w3.windmesse.de/windenergie/pm/39674-wolfel-hochspannungsletung-koronagerausche-energeerzeugung-dezentral-leitung-ausbau-ubertragungsnetz-netz-schall-immi-din

Meldung von Wölfel Wind Systems GmbH

List_woelfel_logo

Zum Branchenprofil von


Option „Hochspannungsleitungen“: Energiewende mit IMMI gestalten

Für die Gewährleistung der Versorgungssicherheit in Zeiten von immer dezentraler angeordneten Energieerzeugern kommt dem Ausbau der Strom-Übertragungsnetze eine besonders wichtige Rolle zu. Diese Übertragungsnetze werden zum Großteil als Hochspannungsfreileitungen geplant und ausgeführt.

Beispielprojekt in IMMI; Quelle Hintergrundbild: © OpenStreetMap und Mitwirkende, CC-BY-SA (Bild via Wölfel)Beispielprojekt in IMMI; Quelle Hintergrundbild: © OpenStreetMap und Mitwirkende, CC-BY-SA (Bild via Wölfel)

Während des Betriebs von Hochspannungsfreileitungen entstehen Geräuschemissionen, die in der Fachliteratur als Koronageräusche bezeichnet werden. Im Rahmen von Genehmigungsverfahren für den Betrieb der Freileitungen nimmt die rechnerische Prognose der Geräuschimmissionen eine zentrale Rolle ein. In der Regel werden längenbezogene Schallleistungspegel der einzelnen Leiterseile in Abhängigkeit der jeweiligen Randfeldstärke über semiempirische Formeln berechnet und die Leiterseile jeweils als Linienschallquelle in das Berechnungsmodell eingepflegt.

Hochspannungsleitungen in IMMI komfortabel und realitätsnah modellieren

Um die Umsetzung der komplexen Leiterseilgeometrien in IMMI zu vereinfachen, wurde ein Makro entwickelt, das eine Modellierung von Hochspannungsfreileitungen komfortabel und realitätsnah ermöglicht.

Mit dem Makro werden Linienschallquellen auf Basis der Mast- und Leiterseilgeometrie (inkl. Durchhang) erzeugt und im Berechnungsmodell platziert. Mit der zusätzlichen Darstellung von Masten und Erdungsseilen kann der Trassenverlauf im 3D-Modell anschließend detailliert nachvollzogen werden. Somit ist auch IMMI für die Energiewende gewappnet und unterstützt die Anwender durch ein bedienungsfreundliches Tool.

In Arbeit: Die DIN VDE Vornorm zum Thema „Koronageräusche an Hochspannungsfreileitungen“

Aktuell wird mit der Erarbeitung einer DIN VDE Vornorm zum Thema „Koronageräusche an Hochspannungsfreileitungen“ eine einheitliche Grundlage für die Beurteilung geschaffen. Neben der allgemeinen Beschreibung der Symptomatik und der Entstehung von Koronageräuschen werden die Themen Prognose und Messung detailliert abgehandelt. Daran sind auch wir von Wölfel Engineering beteiligt.

Quelle:
Wölfel
Autor:
Pressestelle
Link:
www.woelfel.de/...
Keywords:
Wölfel, Hochspannungsletung, Koronageräusche, Energeerzeugung, dezentral, Leitung, Ausbau, Übertragungsnetz, Netz, Schall, IMMI, DIN
Windenergie Wiki:
Versorgungssicherheit, Energiewende



Alle Meldungen Von Wölfel Wind Systems GmbH

List_woelfel_logo

Meldungen im Archiv


Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_agora_logo
  • Newlist_pavana_logo_rgb_pfade_
  • Newlist_agile_wind_power_logo1
  • Newlist_lee_nrw_logo
  • Newlist_windwaerts_logo
  • Newlist_logo.mersen
  • Newlist_hannover_messe_logo
  • Newlist_windconsult-logo
  • Newlist_reyher
  • Newlist_logo.windplan
  • Newlist_logo.mersen
  • Newlist_logo.ormazabal
  • Newlist_logo.stego
  • Newlist_afrika_verein
  • Newlist_logo_nordgreif_gmbh_-_transparent
  • Newlist_baywa_re
  • Newlist_logo.windstrom
  • Newlist_logo.baltic-taucher
  • Newlist_sunbelt_logo
  • Newlist_morgan_carbon_logo
  • Newlist_logo.ephy-mess

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2022 | Impressum | Wir über uns | Smart Energy Symposium und 19. Windmesse Symposium | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki