2019-09-18
http://w3.windmesse.de/windenergie/pm/32301-energiewende-vdma-windgipfel-ausschreibung-volumen-unterzeichnung-klimapolitik-windindustrie

Meldung von Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbauer e.V. (VDMA)


Genehmigungsflaute: Erneut massive Unterzeichnung von Windausschreibung

Erwartungen an Windgipfel der Regierung sind hoch

Bild: VDMABild: VDMA

Die Bundesnetzagentur hat am Freitag die Ergebnisse der dritten Ausschreibungsrunde 2019 für Windenergie an Land bekanntgegeben. Bei einem Ausschreibungsvolumen von 650 MW wurden lediglich 32 Gebote mit einem Volumen von 208 MW bezuschlagt. Der durchschnittliche Zuschlagswert betrug bei dieser Ausschreibung 6,2 ct/kWh und erreichte damit erstmals den jährlich sinkenden zulässigen Höchstwert.

Matthias Zelinger, Geschäftsführer VDMA Power Systems, kommentiert die Ausschreibungsergebnisse wie folgt:  „Dies ist nun die vierte Unterzeichnung der Ausschreibungen für Windenergie an Land in Folge. Die Energiewende scheint regelrecht gelähmt. Inzwischen rechnet schon niemand mehr mit Wettbewerb, weshalb dieses Mal fast alle Gebote mit dem Höchstwert abgegeben wurden. Besonders alarmierend sind jedoch weiterhin die historisch niedrigen Ausbauzahlen für Windenergie an Land im ersten Halbjahr 2019 und es kommen kaum neue Projekte hinterher, wie man sieht. Daher begrüßen wir den von Bundesminister Altmaier angekündigten, längst überfälligen, Krisengipfel der Windindustrie nach der Sommerpause. Die Erwartungen der Branche sind hoch:

Der IPCC-Bericht mahnt erneut unmissverständlich zu konsequenter Klimapolitik. Um allein schon die Klimaziele der Bundesregierung zu erreichen und die Technologieführerschaft der Windindustrie in Deutschland aufrechtzuerhalten, müssen endlich längst überfällige politische Entscheidungen getroffen und Genehmigungshemmnisse für Windenergie an Land abgebaut werden. Die Akteure entlang der Wertschöpfungskette in der Windindustrie bieten hochinnovative Lösungen für diese Herausforderungen. Für sie müssen jetzt verlässliche langfristige Rahmenbedingungen geschaffen werden, die Planungssicherheit und Investitionen in den Standort Deutschland ermöglichen!“

Quelle:
VDMA
Autor:
Pressestelle
Link:
www.vdma.org/...
Keywords:
Energiewende, VDMA, Windgipfel, Ausschreibung, Volumen, Unterzeichnung, Klimapolitik, Windindustrie
Windenergie Wiki:
MW, Bundesnetzagentur, Ausschreibungen



Alle Meldungen Von Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbauer e.V. (VDMA)


Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_vdma_logo
  • Newlist_bundesnetzagentur_logo
  • Newlist_agora_logo
  • Newlist_noelting_logo_mit_unterzeile
  • Newlist_hannover_messe_logo
  • Newlist_lee_nrw_logo
  • Newlist_dichtomatik_freudenberg
  • Newlist_logo_offtec_claim
  • Newlist_logo.deublin
  • Newlist_ee_technik_logo
  • Newlist_bdo_logo_cmyk
  • Newlist_logo.bk-vibro
  • Newlist_baywa_re
  • Newlist_logo.leinelinde-systems
  • Newlist_windenergy_logo
  • Newlist_logo.aero_dynamik_consult
  • Newlist_anemos_logo_neu
  • Newlist_logo.radolid
  • Newlist_logo_w_e_b_kompakt_no_claim
  • Newlist_windwaerts_logo
  • Newlist_logo.august-friedberg

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2019 | Impressum | Wir über uns | Windmesse und Smart Energy - Symposien 2020 | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki