2024-05-26
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/45479-germanwatch-klimaschutz-un-climate-ambition-summit-weltklimakonferenz-cop28-umgestaltung-finanzsystem-klimakrise-emissionen

Die Klimakrise dukdet keinen Aufschub

Bild: PixabayBild: Pixabay
Trotz deutlicher Beschleunigung bei den Investitionen in Erneuerbare Energien, Energieeffizienz und Elektromobilität ist der Höhepunkt der globalen Emissionen zwar endlich in Reichweite, aber noch nicht erreicht.

Original Pressemeldung Germanwatch:

Höchste Zeit für einen Klimaschutz-Schub

Zum Branchenprofil von
Höchste Zeit für einen Klimaschutz-Schub

Climate Ambition Summit in New York: Germanwatch erwartet Schwung für die Weltklimakonferenz bei Emissionsminderung und Schutz für die Hauptbetroffenen der Klimakrise / Zentral ist auch Umgestaltung des globalen Finanzsystems für mehr Klimaschutz

Weniger als drei Monate vor der Weltklimakonferenz benötigt der weltweite Klimaschutz dringend einen Schub. Trotz deutlicher Beschleunigung bei den Investitionen in Erneuerbare Energien, Energieeffizienz und Elektromobilität ist der Höhepunkt der globalen Emissionen zwar endlich in Reichweite, aber noch nicht erreicht. Zum Erreichen der vor acht Jahren in Paris beschlossenen Ziele fehlt noch viel Schwung. Gelegenheit zu einem wichtigen Schritt Richtung Kurskorrektur hat UN-Generalsekretär António Guterres mit... ... Mehr: Original Pressemeldung Germanwatch

Keywords:
Germanwatch, Klimaschutz, UN, Climate Ambition Summit, Weltklimakonferenz, COP28, Umgestaltung, FInanzsystem, Klimakrise, Emissionen







Thematically suitable Windfair.net members in the business directory

  • Newlist_germanwatch_logo
  • Newlist_logo.deutscher-wetterdienst
  • Newlist_climate-council-logo
  • Newlist_pik_logo
  • Newlist_logo.ammonit
  • Newlist_irena_logo
  • Newlist_logo.thies
  • Newlist_logo.stego
  • Newlist_abo_wind_logo
  • Newlist_logo.overspeed

more results



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2024 | Impressum | Wir über uns | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | 21. Windmesse Symposium 2024 | Wiki