2023-02-05
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/42962-gri-polen-offshore-turm-windkraftanlage-markt-investition-jobs-danzig-ostsee

Meldung von Windmesse.de

List_windmesse_logo_pos

Zum Branchenprofil von


Polen bekommt Fabrik für Offshore-Windtürme in Danzig

GRI Renewable Industries (GRI) und die polnische Agentur für industrielle Entwicklung ARP haben ein Joint Venture für den Bau einer neuen Fabrik für Offshore-Windtürme in der polnischen Stadt Danzig gegründet.

Bild: PixabayBild: Pixabay

Gemeinsam wollen sie ca. 200 Millionen Euro investieren, um die Produktion 2025 zu beginnen. Dadurch entstehen 400 Jobs. Mit der geplanten Investition wird der wachsenden Nachfrage nach Türmen für Windenergieanlagen und der dynamischen Entwicklung des Offshore-Windenergiemarktes in Polen und im übrigen Europa Rechnung getragen, was die Beteiligung polnischer Unternehmen und des spanischen Unternehmens GRI an der Lieferkette für den Bau von Offshore-Windparks in der Ostsee erheblich steigern wird.

"Wir sind sehr stolz darauf, an diesem großen Windenergieprojekt teilzunehmen, das auf Nachhaltigkeit und Kohlenstoffneutralität abzielt. Dieses Joint Venture wird einen weltweit führenden Anbieter auf dem Offshore-Markt schaffen, der von Jahr zu Jahr anspruchsvoller wird", so Jon Riberas, Executive Chairman von GRI.

Bild: GRI

Mateusz Berger, Regierungsbevollmächtigter für strategische Energieinfrastrukturen, sagte: "Polen baut seit mehreren Jahren eine Lieferkette im Offshore-Windsektor auf. Die Offshore-Windturbinen werden in unserem Land hergestellt, und auf diese Weise binden wir einheimische Unternehmen als Co-Hersteller ein und schaffen ein Offshore-Wind-Ökosystem. Die Zusammenarbeit mit einem erfahrenen Partner wie GRI ermöglicht es uns, unsere Produktions- und Serviceeinrichtungen zu erweitern". Er fügt hinzu, dass "diese Vereinbarung auch die künftige Wartung der Offshore-Windparktechnologie in der Ostsee umfasst. Der gesamte Prozess steht im Einklang mit der sich entwickelnden Energiewendepolitik, die die Vorteile und die Bedeutung eines emissionsfreien Offshore-Windsektors hervorhebt."

Im Rahmen der Investition wird auf der Insel Ostrów in Danzig, mit direktem Zugang zum Anlegekai, eine Offshore-Turm-Produktionshalle gebaut, die Türme für die geplanten größten Windturbinen mit einer Leistung von über 14 MW herstellen kann. Diese moderne, nach Industrie 4.0-Standards konzipierte und gebaute Produktionsstätte wird die Kapazität haben, mehr als 200 Offshore-Türme pro Jahr zu fertigen. "Das Werk wird die höchsten technischen, qualitativen und ökologischen Standards erfüllen, die von den wichtigsten Kunden auf dem Offshore-Windenergiemarkt gefordert werden", sagte Cezariusz Lesisz, Präsident der ARP Industrial Development Agency.

Quelle:
GRI
Autor:
Windmesse Redaktion
Email:
presse@windmesse.de
Keywords:
GRI, Polen, offshore, Turm, Windkraftanlage, Markt, Investition, Jobs, Danzig, Ostsee
Windenergie Wiki:
Windpark, MW



Alle Meldungen Von Windmesse.de

List_windmesse_logo_pos

Meldungen im Archiv


Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_logo.spreewind
  • Newlist_woelfel_logo
  • Newlist_logo
  • Newlist_logo.aero_dynamik_consult
  • Newlist_akzonobel_logo_rgb_blue
  • Newlist_stiftung_offshorewind
  • Newlist_triflex_logo
  • Newlist_logo.ost
  • Newlist_schaeffler_logo
  • Newlist_logo_offtec_claim
  • Newlist_logo.schraubenwerk
  • Newlist_we22_update_rgb_300dpi_pur
  • Newlist_boc_logo
  • Newlist_kaeufer_logo
  • Newlist_logo.windigo
  • Newlist_aon_logo_signature_red_rgb
  • Newlist_logo.helukabel
  • Newlist_owemes_logo
  • Newlist_logo.seaports
  • Newlist_logo.baltic-taucher

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2023 | Impressum | Wir über uns | 20. Windmesse Symposium und 3. Smart Energy Symposium 2023 | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Symposien 2022 | Wiki