2019-08-17
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/12332-deutsche-windtechnik-und-juwi-management-gmbh-beschliessen-vollwartungsvertrag-fur-alle-vestas-v80

Meldung von Deutsche Windtechnik AG

List_deutsche_windtechnik_logo

Zum Branchenprofil von


Deutsche Windtechnik und juwi Management GmbH beschließen Vollwartungsvertrag für alle Vestas® V80

Der unabhängig vom Hersteller agierende Serviceanbieter Deutsche Windtechnik und der Projektentwickler für erneuerbare Energien juwi Management GmbH gehen gemeinsame Wege:

Thomas  Kretzschmar und Klaus Krüder (beide juwi Management GmbH) sowie Lars und  Hauke Behrends (beide Deutsche Windtechnik) beschließen den > Vollwartungsvertrag (v.r.n.l.).Thomas Kretzschmar und Klaus Krüder (beide juwi Management GmbH) sowie Lars und Hauke Behrends (beide Deutsche Windtechnik) beschließen den > Vollwartungsvertrag (v.r.n.l.).

So hat die Deutsche Windtechnik alle Windenergieanlagen vom Typ Vestas® V80 aus der juwi-Anlagenflotte unter Vollwartung genommen – das sind insgesamt 24 Anlagen mit 48 MW Leistung. Der auf 10 Jahre ausgelegte Vollwartungsvertrag beinhaltet die technische Instandhaltung der Anlagen von Wartung über Reparaturen bis hin zu Upgrades inklusive aller Großkomponenten.

Die 24 Anlagen stehen in Rheinland-Pfalz und teilen sich auf drei Windparks sowie drei einzeln stehende Anlagen auf. Um die schnelle Versorgung mit Ersatzteilen zu gewährleisten, hat die Deutsche Windtechnik das Vestas®-Ersatzteillager der juwi Management GmbH in Wörrstadt übernommen und in sein bundesweites Servicenetz mit nun insgesamt 38 Service-Stationen integriert. „Wir sind froh, mit der Deutschen Windtechnik einen verlässlichen Vestas®-Experten gefunden zu haben, der uns eine langfristige Planung ermöglicht und hohe Verfügbarkeiten garantiert“, unterstreicht  Klaus Krüder, CEO O&M bei juwi Management GmbH.

Kompletter Service für Windenergieanlagen
Die Deutsche Windtechnik mit Hauptsitz in Bremen bietet das komplette Paket für die technische Instandhaltung von Windenergieanlagen aus einer Hand an. Schwerpunkte des Unternehmens sind Maschinen-Service, Rotorblatt-Service, Steuerung, Umspannwerke und Repowering.  Mehr Information erhalten Sie unter www.deutsche-windtechnik.de.

Kontakt:
Karola Kletzsch, Unternehmenskommunikation
Deutsche Windtechnik AG
Hüttenstraße 20a, 28237 Bremen

k.kletzsch@deutsche-windtechnik.de

Tel: + 49 (0)421 - 989 610 64, mobil: + 49 (0)172- 263 77 89

Quelle:
Deutsche Windtechnik AG
Autor:
Karola Kletzsch
Link:
www.deutsche-windtechnik.de/...
Windenergie Wiki:
Windpark, Repowering, MW



Alle Meldungen Von Deutsche Windtechnik AG

List_deutsche_windtechnik_logo

Meldungen im Archiv


Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_enova_logo
  • Newlist_pne_claim_rgb
  • Newlist_gewi
  • Newlist_abo_wind_logo
  • Newlist_sabowind_logo
  • Newlist_logo_offtec_claim
  • Newlist_vsb_logo
  • Newlist_logo.weigt
  • Newlist_logo.wengmbh
  • Newlist_eno_energy_ogo_claim
  • Newlist_pcp_logo
  • Newlist_livetwlogoonwhite
  • Newlist_logo.windplan
  • Newlist_logo.juwi
  • Newlist_umweltbank_logo
  • Newlist_logo_w_e_b_kompakt_no_claim
  • Newlist_logo
  • Newlist_windwaerts_logo
  • Newlist_logo.overspeed

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2019 | Impressum | Wir über uns | Windmesse und Smart Energy - Symposien 2020 | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki