2024-06-16
http://w3.windmesse.de/windenergie/pm/46513-energiewende-erfahren-radtour-2024-es-rollt-was-auf-sie-zu

Meldung von Landesverband Erneuerbare Energien NRW e.V.


Energiewende erFAHREN-Radtour 2024 - Es rollt was auf Sie zu!

Der Landesverband Erneuerbare Energien NRW wirbt erneut mit einer Radtour für wesentlich mehr Tempo bei der Energiewende.

Bild: LEE-NRWBild: LEE-NRW

Düsseldorf, 23. April 2024  Die Tour aus dem Westmünsterland nach Brüssel führt vom 2. Mai bis zum 6. Mai 2024 nicht nur durch ihr Verbreitungs- und Sendegebiet, sondern rollt auch durch Ihre Kommune.

Bereits zum vierten Mal veranstaltet der Landesverband Erneuerbare Energien NRW (LEE NRW) in gut zwei Wochen seine Radtour „Die Energiewende erFAHREN“, eine Aktion, die mittlerweile unbestritten zu den Markenzeichen des Verbandes zählt.

Was sich auch an der Beteiligung und Unterstützung zeigt: Waren bei der Premiere 2021 rund 15 Radlerinnen und Radler dabei, die aus Heek im Westmünsterland zum Brandenburger Tor nach Berlin unterwegs gewesen sind, so werden für die diesjährige Tour für einzelne Etappen fast 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwartet. Neben vielen kommunalen Politikern, Bürgermeistern und Abgeordneten der Parlamente in Land, Bund und Europa wird an einer Station – und zwar am 5. Mai in Würselen - auch NRW-Verkehrsminister Oliver Krischer erwartet.

Erstmals geht es für die Energiewende-Radler ins Ausland, und zwar in die Niederlande und nach Belgien. Die EU-Metropole Brüssel als Ziel ist ganz bewusst gewählt worden: Am 9. Juni findet die Europawahl statt. Und da immer mehr wichtige Weichenstellungen auch für den deutschen Energiemarkt auf europäischer Ebene in Brüssel (und Straßburg, dem Sitz des EU-Parlaments) getroffen werden, gab es in Reihen des LEE NRW keine Diskussionen über das Ziel der diesjährigen Radtour.

An der „Grundphilosophie“ der in diesem Jahr rund 450 km langen Radtour hat sich nichts geändert: Während der sechs Tage besucht das Peleton zahlreiche Projekte zur regenerativen Strom- und Wärmerzeugung, Windparks, Solarfelder, Biogasanlagen oder Wasserkraftwerke. Die Tour-Teilnehmer sprechen mit den Betreibern über ihre bisherigen Erfahrungen und Wege, wie die Energiewende vor Ort forciert werden kann.

Wie bei den ersten drei Touren wollen die Energiewende-Radler auch dieses Mal unterwegs das „Goldene Buch der Energiewende“ mit Impressionen, Anregungen und politischen Forderungen zur Energiewende von Anlagenbetreibern und der Bevölkerung füllen.

Damit Sie erste Vorstellungen von der geplanten 4. „Energiewende erFAHREN“-Radtour bekommen, haben wir Ihnen einige Infomaterialien zusammengestellt:

Alle Informationen zu Strecke, Stationen und Partnern der Energiewende erFAHREN-Radtour 2024 finden Sie immer aktuell auf der LEE-Website.

Energiewende erFAHREN-Radtour 2024 - Alles auf einen Blick!

 

Erste optische Eindrücke vermitteln Ihnen einige ausgewählte Videos aus den Vorjahren, die während der Tour produziert worden sind.

Rückblick auf die Radtouren 2021, 2022 und 2023

Abschließend hier noch das Goldene Buch der Energiewende erFAHREN-Radtour 2024 - inkl. ausgewählter Presseberichte aus dem vergangenen Jahr.

Goldenes Buch der Energiewende erFAHREN-Radtour 2023

Für alle Fragen im Vorfeld der diesjährigen LEE NRW-Radtour stehen Ihnen die Organisatoren gerne Rede und Antwort:

Stefan Lieser, s.liesner@2-g.de oder 0152 54618521,
Hendrik Becker, hendrik@becker-vreden.de oder 0170 4424640 und
Tobias Bunk, tobias.bunk@lee-nrw.de oder 0172 9256154

Für die Auftaktveranstaltung bei der PlanET Biogastechnik GmbH in Gescher am 2. Mai sowie für den Termin mit NRW-Verkehrsminister Oliver Krischer in Würselen am 5. Mai erhalten Sie gut eine Woche vorher nochmal eine gesonderte eine Einladung mit allen wichtigen Details.

Mit den besten Grüßen für heute
Ihr LEE NRW-Team

Unterstützt wird die siebentägige Fahrradtour von zahlreichen Unternehmen, Vereinen und Wirtschaftsförderungsgesellschaften. Dazu zählen unter anderem die Bürgerwindpark A31 Hohe Mark GmbH & Co. KG, PlanET Biogas Group , B&W Energy GmbH, 2G Energy AG, BBWind Projektberatungsgesellschaft mbH, Enwelo GmbH, Josef Küpper Söhne GmbH , Magazin Top Agrar, Stadtwerke Rhede, Stadtwerke Lemgo, ASUE/DGW, Bundesverband Erneuerbare Energie, Landesverband Erneuerbare Energien Niedersachsen/Bremen, Landesverband Erneuerbare Energien Rheinland-Pfalz/Saarland, Fachverband Biogas, Bundesverband Windenergie, Fachverband Biogas, renergie – ruhr-hellweg e.V., DENEFF

Partner der Energiewende erFAHREN-Radtour 2024

 

Quelle:
Landesverband Erneuerbare Energien NRW e.V.
Autor:
Dr. Ralf Köpke, Pressesprecher
Email:
ralf.koepke@lee-nrw.de
Windenergie Wiki:
Windpark, Energiewende



Alle Meldungen von Landesverband Erneuerbare Energien NRW e.V.


Weiteres zum Thema

Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_agora_logo
  • Newlist_hannover_messe_logo
  • Newlist_umweltbank_logo-claim_rgb
  • Newlist_lee_nrw_logo
  • Newlist_logo_offtec_claim
  • Newlist_logo.weigt
  • Newlist_logo.wengmbh
  • Newlist_eno_energy_ogo_claim
  • Newlist_statkraft_logo
  • Newlist_baywa_re
  • Newlist_logo.windplan
  • Newlist_logo_web_inkl_neuer_url_web.energy
  • Newlist_logo_idaswind
  • Newlist_abo_wind_logo
  • Newlist_logo.overspeed

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2024 | Impressum | Wir über uns | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | 21. Windmesse Symposium 2024 | Wiki