2024-04-15
http://w3.windmesse.de/windenergie/pm/45933-tennet-netzbetreiber-deutschland-niederlande-offfshore-windpark-beschleunigung-ausbau-energiewende-rahmenbedingungen

Meldung von TenneT TSO GmbH

Kein_logo

Zum Branchenprofil von


Offshore-Ausbau für die europäische Energiewende: TenneT empfängt politischen Besuch zur Werft-Besichtigung in Cádiz

Austausch zu Herausforderungen und Lösungsideen für die Beschleunigung des Offshore-Netzausbaus / Grünes Kraftwerk Nordsee ist Schlüsselregion für das Erreichen der europäischen Energiewende / TenneT fordert verlässliche politische und wirtschaftliche Rahmenbedingungen für den zwingend notwendigen Offshore-Netzausbau

TenneT-COO Tim Meyerjürgens mit den Partnern Siemens Energy und Dragados Offshore und der Besuchsgruppe rund um Dieter Janecek, Koordinator der Bundesregierung für Maritimes und Tourismus (Bild: TenneT)TenneT-COO Tim Meyerjürgens mit den Partnern Siemens Energy und Dragados Offshore und der Besuchsgruppe rund um Dieter Janecek, Koordinator der Bundesregierung für Maritimes und Tourismus (Bild: TenneT)

TenneT, Europas führender Offshore-Übertragungsnetzbetreiber, empfing am letzte Woche, politischen Besuch aus Deutschland zu einem Werft-Besuch in Cádiz, Spanien. Im Mittelpunkt stand dabei der Informationsaustausch rund um den Baufortschritt der TenneT-Konverterplattform für das für die deutsche Nordsee vorgesehene Offshore-Netzanschlusssystem BorWin5. Zudem tauschte sich die Politik-Gruppe rund um den Koordinator für Maritimes und Tourismus, Dieter Janecek, vor Ort gemeinsam mit TenneT und den Partnern Siemens Energy und Dragados Offshore zu Herausforderungen und Lösungsideen für die Beschleunigung des Offshore-Netzausbaus in der Nordsee aus. Im Fokus der Gespräche standen der Ausbau der Offshore-Windenergie als zentraler Bestandteil der europäischen Energiewende und die dafür erforderlichen politischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen. Teil des zweitägigen Programms war auch die Besichtigung der Offshore-Konverterplattform BorWin epsilon. Die Plattform ist das technologische Herzstück des TenneT-Projekts BorWin5 und wird derzeit in Cádiz gebaut.

Tim Meyerjürgens, COO von TenneT, betonte im Kontext des politischen Besuchs die Notwendigkeit verlässlicher Rahmenbedingen für den zwingend notwendigen Offshore-Ausbau: „Die Nordsee als grünes Kraftwerk Europas muss schnell und effizient erschlossen und an die Stromnetze an Land angeschlossen werden. Nur so kann das europäische Ziel einer unabhängigen Versorgung mit erneuerbaren Energien Wirklichkeit werden. Dafür braucht es hohe politische und wirtschaftliche Verlässlichkeit – für TenneT und für unsere Partner. Konkret bedeutet das: kürzere Genehmigungsverfahren, ausreichende Marktkapazitäten und stabile Lieferketten sowie eine umfassende Qualifizierungsoffensive gegen den drohenden Fachkräftemangel im gesamten Offshore-Bereich. Nur wenn all diese Faktoren ineinander greifen, können wir die ehrgeizigen Ausbauziele schaffen.“

Auch Dieter Janecek, Koordinator der Bundesregierung für die Maritime Wirtschaft und Tourismus, hob die Bedeutung der Offshore-Windenergie für das Gelingen der europäischen Energiewende hervor: „Der beschleunigte Ausbau der Offshore-Windenergie hat für uns höchste politische Priorität. Die Bundesregierung wird alle Möglichkeiten nutzen, um den Ausbau zu beschleunigen. Dazu gehört u.a. neben schnelleren Genehmigungsverfahren, die Unterstützung des Aufbaus von Produktionskapazitäten für Konverterplattformen in Deutschland. Die Fertigung dieser Konverterplattform zeigt, dass die Energiewende gut für die deutsche und gesamte europäische Wirtschaft ist. In Spanien und Deutschland sind in der Offshore-Windindustrie bereits tausende gut bezahlter Industriejobs entstanden – viele weitere werden folgen. Die Bundesregierung treibt die Energiewende zielstrebig Schritt für Schritt voran und sichert Deutschland damit kostengünstige erneuerbare Energien. Der Austausch mit der spanischen Werft und den deutschen Firmen ist wichtig, um gemeinsam europäisch daran zu arbeiten, dass der schnelle Hochlauf der Offshore-Windindustrie gelingen kann.“

Hintergrund

Die derzeitigen TenneT Offshore-Netzanbindungen übertragen aktuell rund 11,5 Gigawatt Offshore-Windenergie sicher von See an Land. Bis 2031 wird TenneT in Deutschland und in den Niederlanden weitere 21 Offshore-Netzanbindungen realisieren und dann insgesamt 40 Gigawatt Übertragungskapazität betreiben. Eines dieser Projekte ist die Offshore-Netzanbindung BorWin5. Bereits im Jahr 2025 soll das Projekt mit 900 Megawatt Übertragungskapazität in Betrieb gehen.
TenneT treibt nicht nur die Standardisierung von Systemen und Prozessen voran, sondern entwickelt auch innovative Technologien, um Netzanschlüsse noch effizienter und kosteneffektiver zu gestalten. Eine dieser Innovationen ist der 66-kV-Direktanschluss, der auch beim Projekt BorWin5 zum Einsatz kommt. Diese Technologie ermöglicht erhebliche Kosteneinsparungen, da die Windkraftanlagen direkt über 66-kV-Drehstromkabel an die Offshore-Plattform von TenneT angeschlossen werden. Bisher war es notwendig, für jeden Offshore-Windpark eine eigene Umspannstation im Meer zu bauen und diese mit 155-kV-Drehstromkabeln an die Konverterstation anzubinden.

Quelle:
TenneT
Autor:
Pressestelle
Link:
www.tennet.eu/...
Keywords:
TenneT, Netzbetreiber, Deutschland, Niederlande, offfshore, Windpark, Beschleunigung, Ausbau, Energiewende, Rahmenbedingungen
Windenergie Wiki:
Offshore, Megawatt, Konverterstation



Alle Meldungen Von TenneT TSO GmbH

Kein_logo

Meldungen im Archiv


Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_agora_logo
  • Newlist_logo_offtec_claim
  • Newlist_lee_nrw_logo
  • Newlist_statkraft_logo
  • Newlist_logo.weigt
  • Newlist_bmu_logo
  • Newlist_bdw_logo
  • Newlist_eno_energy_ogo_claim
  • Newlist_logo.windstrom
  • Newlist_vensys_logo_rgb_high
  • Newlist_logo
  • Newlist_logo.baltic-taucher
  • Newlist_logo.overspeed
  • Newlist_wkn_gmbh_neu
  • Newlist_hannover_messe_logo
  • Newlist_logo.teut
  • Newlist_stiftung_offshorewind
  • Newlist_umweltbank_logo-claim_rgb
  • Newlist_bwts_logo_2021
  • Newlist_logo_ere_rgb
  • Newlist_emd_logo

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2024 | Impressum | Wir über uns | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Symposien 2022 | 21. Windmesse Symposium 2024 | Wiki