2024-03-03
http://w3.windmesse.de/windenergie/pm/45920-lbbw-solaranlage-bank-gebaude-strom-grun-leistung-regenerativ-stuttgart

Meldung von Landesbank Baden-Württemberg

List_lbbw_logo

Zum Branchenprofil von


LBBW baut leistungsstärkste Solaranlage der Stuttgarter Innenstadt

Künftig wird eine Photovoltaik-Anlage die Zentralgebäude der LBBW mit grünem Strom versorgen. Es ist die leistungsstärkste Anlage für regenerative Energien in der Stuttgarter Innenstadt.

Bild: PixabayBild: Pixabay

Der Stuttgarter Campus der LBBW gehört zu den größten Bürogebäuden Deutschlands und wird in Kürze mit einer leistungsstarken Photovoltaik-Anlage (PV-Anlage) versorgt. Auf den Dächern des LBBW-Gebäudes am Pariser Platz zwischen dem Shoppingcenter Milaneo und dem Hauptbahnhof wird regenerative Energie für den gesamten Bank-Standort erzeugt. Mit einem Ertrag von 260.000 Kilowattstunden pro Jahr liefert die Anlage in etwa so viel Strom, wie 70 Einfamilienhäuser im Jahresverlauf verbrauchen. Damit setzt die LBBW ein weiteres, klares Zeichen für Nachhaltigkeit: Als mittelständische Universalbank begleitet sie die nachhaltige Transformation ihrer Kundinnen und Kunden und leistet auch bei eigenen Projekten einen Beitrag zum Klima- und Umweltschutz.

Leistungsstärkste Anlage in der Stuttgarter Innenstadt

„Mit einer Maximalleistung von 250 Kilowatt Peak wird unsere Anlage die leistungsstärkste in der Stuttgarter Innenstadt. Die nächstgrößere Anlage verfügt über maximal 163 Kilowatt Peak und ist damit deutlich leistungsschwächer“, erklärt Christopher Stein. Zusammen mit Markus Niebauer von der LBBW CREM, dem Immobilienmanager der Bank, hat er den Bau der Anlage begleitet. „Wir stellen damit einen kleinen lokalen Rekord auf“, freut sich Niebauer. „Insgesamt haben wir 607 Solarmodule verbaut. Nebeneinandergelegt ergeben sie eine Fläche von knapp 1.200 Quadratmetern – so groß wie drei Basketballfelder.“

Ein Blick in die klimatische Entwicklung Stuttgarts zeigt, wie relevant Dachanlagen wie die der LBBW für die urbane Energiewende sind: Klimatologen rechnen damit, dass sich die Hitzebelastung in der baden-württembergischen Landeshauptstadt in den Jahren 2030 bis 2060 verdoppeln wird. Das bedeutet, dass zukünftig an bis zu 70 Tagen mit über 25 Grad Celsius zu rechnen ist. Die Anzahl der Sonnenstunden und damit das Potenzial für erneuerbare Energien in der Stadt sind folglich hoch. Dennoch hinkt Stuttgart beim Ausbau von PV-Anlagen hinterher und liegt im Vergleich zu anderen baden-württembergischen Städten auf dem letzten Platz.

Als öffentlich-rechtliche Bank sieht sich die LBBW in besonderer Weise in der Verantwortung, die nachhaltige Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft voranzutreiben. „Wir prüfen derzeit, welche weiteren Flächen sich für PV-Anlagen eignen. So wollen wir beispielsweise auch das Dach der BW-Bank am Kleinen Schlossplatz Anfang nächsten Jahres mit einer Solaranlage ausstatten“, sagt Christopher Stein.

Quelle:
LBBW
Autor:
Pressestelle
Link:
www.lbbw.de/...
Keywords:
LBBW, Solaranlage, Bank, Gebäude, Strom, grün, Leistung, regenerativ, Stuttgart
Windenergie Wiki:
Energiewende



Alle Meldungen Von Landesbank Baden-Württemberg

List_lbbw_logo

Meldungen im Archiv


Weiteres zum Thema

Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_lbbw_logo
  • Newlist_agora_logo
  • Newlist_hannover_messe_logo
  • Newlist_baywa_re
  • Newlist_umweltbank_logo-claim_rgb
  • Newlist_lee_nrw_logo
  • Newlist_statkraft_logo
  • Newlist_bawue_logo
  • Newlist_zsw_logo
  • Newlist_juwi_logo_mit_verlauf_digital_srgb
  • Newlist_abo_wind_logo
  • Newlist_logo.helukabel
  • Newlist_logo.druseidt
  • Newlist_wpd-logo
  • Newlist_logo_web_inkl_neuer_url_web.energy
  • Newlist_logo.shell
  • Newlist_qualitas_energy_logo_blau_dblau
  • Newlist_logo__orange-blue_
  • Newlist_logo_ere_rgb

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2024 | Impressum | Wir über uns | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Symposien 2022 | 21. Windmesse Symposium 2024 | Wiki