2021-11-29
http://w3.windmesse.de/windenergie/pm/38947-goldenes-buch-energiewende-munsterland-radtour-energieversorgung-energiewende-vorschlag-lee-nrw

Meldung von Landesverband Erneuerbare Energien NRW e.V.


Goldenes Buch für die Energiewende im Münsterland veröffentlicht

Während ihrer einwöchigen „Die Energiewende erFAHREN“-Radtour Mitte September haben die Beteiligten im „Goldenen Buch der Energiewende“ viele Vorschläge gesammelt, wie der Umbau der Energieversorgung hierzulande forciert werden kann.

Bild: LEE NRWBild: LEE NRW

15 Stationen entlang der Strecke von Heek nach Berlin hatten sich gut zwei Dutzend Radler der im Münsterland beheimateten Unternehmen 2G Energy (Kraft-Wärme-Kopplung), B&W Energy (Photovoltaik), Bürgerwindpark A31 Hohe Mark (Windenergie), PlanET Biogas Group (Biogas) sowie des Landesverbandes Erneuerbare Energien NRW (LEE NRW) ausgesucht, um gelungene Beispiele für den Fortschritt der Energiewende zu besuchen.

Parallel sammelte die radelnde Reisegruppe viele Stimmen, woran es derzeit bei der Energiewende hakt und wie der Umbau zu einer klimaneutralen Energieversorgung in aller Verbrauchssektoren forciert werden kann. All diese Statements und Lösungsvorschläge haben der LEE NRW und die beteiligten Unternehmen im „Goldenen Buch der Energiewende“ zusammengetragen – alles nun nachzulesen (siehe Anhang).

Als größte Hindernisse für den Erfolg der Energiewende werden danach vor allem eine „übermäßige Bürokratie“, viel zu „komplexe Rahmenbedingungen“, „fehlende Planungssicherheit“ oder auch „viel zu lange Genehmigungsverfahren“ gesehen. „Es wird Aufgabe der neuen Bundesregierung sein, all das schnellstens zu ändern, damit die Energiewende endlich mehr Fahrt aufnimmt“, resümiert Stefan Liesner von der 2G Energy AG, einem der führenden Hersteller von Blockheizkraftwerken hierzulande. Nur so sei die Sektorenkopplung, sprich das Zusammenspiel aller regenerativen Energieträger für den Einsatz bei der Strom- und Wärmerzeugung sowie der Mobilität, zu schaffen.

Neben Stefan Liesner hat auch Christian Mildenberger einige Etappen mitgeradelt. „Diese Energiewende-Tour hat eindrucksvoll unter Beweis gestellt: Wir haben die Technik, wir haben das Know-How in den Unternehmen und wir haben engagierte Bürgerinnen und Bürger, die die dezentrale Energiewende gestalten möchten“, lautet das Fazit des LEE NRW-Geschäftsführers. Die Erneuerbaren Energien Wind, Solar, Bioenergie, Wasserkraft und Geothermie seien mittlerweile die günstigste Form für die Energieerzeugung: "Deshalb macht es auch wirtschaftlich Sinn, jetzt richtig Tempo aufzunehmen“, so Mildenberger.

Quelle:
Landesverband Erneuerbare Energien NRW - LEE NRW
Autor:
Dr. Ralf Köpke
Email:
ralf.koepke@lee-nrw.de
Link:
www.lee-nrw.de/...
Keywords:
Goldenes Buch, Energiewende, Münsterland, Radtour, Energieversorgung, Energiewende, Vorschlag, LEE NRW
Windenergie Wiki:
Blockheizkraftwerk



Alle Meldungen Von Landesverband Erneuerbare Energien NRW e.V.


Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_agora_logo
  • Newlist_lee_nrw_logo
  • Newlist_hannover_messe_logo
  • Newlist_nrw_logo
  • Newlist_logo_web_inkl_neuer_url_web.energy
  • Newlist_baywa_re
  • Newlist_windwaerts_logo
  • Newlist_energiequelle_logo
  • Newlist_logo.common-sense
  • Newlist_abo_wind_logo
  • Newlist_sfv_logo
  • Newlist_fin_logo_pne_rgb
  • Newlist_hauff-technik-w
  • Newlist_logo.overspeed
  • Newlist_logo.phoenixcontact

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2021 | Impressum | Wir über uns | Smart Energy Symposium und 19. Windmesse Symposium | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki