2021-08-02
http://w3.windmesse.de/windenergie/pm/37933-kanada-res-first-nation-indigen-windpark-kohlestrom-mw-onshore-saskatchewan-haushalt-strom-bekevar

Meldung von Windmesse.de

List_windmesse_logo_pos

Zum Branchenprofil von


RES und Cowessess First Nation bauen Windpark im kanadischen Saskatchewan

RES (Renewable Energy Systems) und die Cowessess First Nation haben den Zuschlag von SaskPower für ein 200-MW-Windprojekt südlich von Kipling im Südosten von Saskatchewan erhalten.

Bild: RESBild: RES

Der geplante 200-MW-Windpark Bekevar wird aus ca. 40 Turbinen, einem unterirdischen Mittelspannungs-Stromabnehmersystem, Zufahrtsstraßen, einem Umspannwerk, zwei permanenten meteorologischen Türmen und einem Betriebs- und Wartungsgebäude bestehen. Netzbetreiber SaskPower wird voraussichtlich eine 10 km lange Übertragungsleitung bauen, um das Projekt an das Netz der Provinz anzuschließen. Dann kann der Windpark 100.000 Haushalte mit Strom versorgen und den bislang von SaskPower eingesetzten Kohlestrom in der Region ersetzen, teilte RES mit.

Das Projekt ist im Besitz der Bekevar Wind L.P., einer Partnerschaft zwischen RES und Awasis Nehiyawewini Energy Development, einem hundertprozentigen Unternehmen der Cowessess First Nation, auf deren Reservatsgebiet der Windpark zum Teil errichtet werden soll. Die Bauarbeiten für das Projekt werden voraussichtlich im Sommer 2022 beginnen und sollen bis Ende 2023 abgeschlossen sein.

"Saskatchewan ist ein idealer Ort, um einige der kostengünstigsten Windkraftanlagen der Welt zu bauen. Da sich viele erstklassige Unternehmen aus dem Bereich der erneuerbaren Energien für ein Angebot qualifiziert haben, war die Ausschreibung hart umkämpft und RES und sein Partner, die Cowessess First Nation, waren bestrebt, SaskPower den besten Wert zu liefern", sagte Peter Clibbon, RES Senior VP of Development. "Wir haben uns verpflichtet, ein qualitativ hochwertiges Projekt termingerecht abzuliefern und den gastgebenden Gemeinden erhebliche wirtschaftliche Vorteile zu bieten."

"Cowessess First Nation hat die Entwicklung von Windenergie im Versorgungsmaßstab seit der Gründung von ANEDC im Jahr 2010 verfolgt. Dies ist die dritte Ausschreibung in neun Jahren, die Cowessess mit unseren Partnern bei SaskPower eingereicht hat.  Den Zuschlag für das Bekevar-Projekt in Zusammenarbeit mit RES zu erhalten, ist ein Meilenstein für unsere First Nation, der dazu beiträgt, die Entwicklung der erneuerbaren Energien für die Ureinwohner in Saskatchewan weiterhin anzuführen," erklärte Chief Cadmus Delorme.  "Wir freuen uns darauf, das zu nutzen, was Mutter Erde uns gewährt hat, während wir mit RES zusammenarbeiten, um Saskatchewan dabei zu helfen, die gewünschten Kohlenstoffreduktionsziele zu erreichen."

Durch die indigene Miteigentümerschaft ist gesichert, dass auch indigene Mitarbeiter*innen eingestellt und Aufträge an Subunternehmer der First Nation vergeben werden.

Quelle:
RES
Autor:
Windmesse Redaktion
Email:
presse@windmesse.de
Keywords:
Kanada, RES, First Nation, indigen, Windpark, Kohlestrom, MW, onshore, Saskatchewan, Haushalt, Strom, Bekevar
Windenergie Wiki:
Turbine



Alle Meldungen Von Windmesse.de

List_windmesse_logo_pos

Meldungen im Archiv


Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_ge_renewable_energy_blau
  • Newlist_wpd-logo
  • Newlist_statkraft_logo
  • Newlist_baywa_re
  • Newlist_eno_energy_ogo_claim
  • Newlist_moog-rekofa
  • Newlist_hannover_messe_logo
  • Newlist_niedersachsen
  • Newlist_logo.druseidt
  • Newlist_logo.teut
  • Newlist_gwec_logo_new
  • Newlist_vensys_logo_rgb_high
  • Newlist_logo_offtec_claim
  • Newlist_dynamica_ropes_logo_600x200
  • Newlist_logo.weigt
  • Newlist_plan_8_logo
  • Newlist_esm_logo
  • Newlist_logo.wengmbh
  • Newlist_logo.aon
  • Newlist_logo_oat_pitch_control
  • Newlist_ruebsamen

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2021 | Impressum | Wir über uns | Smart Energy Symposium und 18. Windmesse Symposium | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki