2019-09-21
http://w3.windmesse.de/windenergie/pm/30660-windwarts-windpark-onshore-bauarbeiten-errichtung-hessen-forst-projekt-ausschreibung-zuschlag-ersatzpflanzung

Meldung von Windwärts Energie GmbH

List_windwaerts_logo

Zum Branchenprofil von


Windwärts beginnt Bauarbeiten im Windpark Siegfriedeiche

Die Windwärts Energie GmbH aus Hannover hat mit den Bauarbeiten für den mit der Gemeinde Grävenwiesbach und dem Hessen-Forst geplanten Windpark Siegfriedeiche begonnen.

Bild: Windwärts / Mark Mühlhaus/attenzioneBild: Windwärts / Mark Mühlhaus/attenzione

Im ersten Schritt richtet Windwärts dafür bis Ende Februar die sogenannten Kranstellflächen her, auf denen die insgesamt sechs Anlagen vom Typ GE 2.75-120 mit einer Gesamthöhe von 199 Metern und einer Gesamtleistung von 16,7 MW errichtet werden. Diese Arbeiten werden mit dem anschließenden Stubbenziehen bis Ende Mai abgeschlossen sein. Im Laufe des Jahres folgen der Wege- und Fundamentbau sowie die Errichtung der Anlagen. Die Inbetriebnahme ist bis März 2020 geplant. Ab Frühjahr 2020 wird der Windpark Siegfriedeiche dann pro Jahr rund 40 Millionen Kilowattstunden umwelt- und klimafreundlichen Strom erzeugen. Das entspricht dem jährlichen Bedarf von 13.000 Haushalten.

Der erfolgreichen Umsetzung des Projektes ging eine jahrelange Planungsphase voraus. Im Juni 2018 wurde schließlich die Genehmigung laut Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImschG) durch die zuständigen Behörden erteilt. Im August 2018 folgte der gemäß Erneuerbare-Energien-Gesetz 2017 erforderliche Zuschlag im Ausschreibungsverfahren der Bundesnetzagentur (BNetzA). Zuletzt hatte der Hessische Verwaltungsgerichtshof (VGH) am 28. Januar 2019 die Beschwerde einer Bürgerinitiative zurückgewiesen.

Björn Wenzlaff, Geschäftsführer von Windwärts, sagt: „Wir freuen uns, die Pläne für den Windpark Siegfriedeiche jetzt in die Tat umzusetzen. Im Mittelpunkt unserer Planungen stand von Anfang an, den Eingriff in die Natur so gering wie möglich zu halten und durch wirksame Maßnahmen auszugleichen.“ Bereits umgesetzt ist die Hängung von Nist- und Fledermauskästen, geplant sind zudem Ersatzpflanzungen und die Aufwertung von Lebensräumen in Altholzbeständen.

Roland Seel, Bürgermeister der Gemeinde Grävenwiesbach, ergänzt: „Für uns als Gemeinde erbringt der Windpark Siegfriedeiche nebst klimafreundlichem Strom auch Einnahmen aus Pachten und Gewerbesteuern. Bei einer Laufzeit der Windparks von mindestens 20 Jahren ist das ein zuverlässiger Beitrag für zukünftige Entwicklungen.“

Quelle:
Windwärts
Autor:
Pressestelle
Link:
www.windwaerts.de/...
Keywords:
Windwärts, Windpark, onshore, Bauarbeiten, Errichtung, Hessen, Forst, Projekt, Ausschreibung, Zuschlag, Ersatzpflanzung
Windenergie Wiki:
MW, Bundesnetzagentur



Alle Meldungen Von Windwärts Energie GmbH

List_windwaerts_logo

Meldungen im Archiv


Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_hessen_logo
  • Newlist_bundesnetzagentur_logo
  • Newlist_pne_claim_rgb
  • Newlist_enova_logo
  • Newlist_sabowind_logo
  • Newlist_wpd-logo
  • Newlist_gewi
  • Newlist_ge_renewable_energy_blau
  • Newlist_logo.teut
  • Newlist_wka_construction_logo
  • Newlist_logo_tpa
  • Newlist_windwaerts_logo
  • Newlist_eno_energy_ogo_claim
  • Newlist_senvion_logo
  • Newlist_ruebsamen
  • Newlist_plan_8_logo_gross
  • Newlist_niedersachsen
  • Newlist_logojurovent
  • Newlist_akzonobel_logo_rgb_blue
  • Newlist_aarsleff_logo
  • Newlist_energiequelle_logo

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2019 | Impressum | Wir über uns | Windmesse und Smart Energy - Symposien 2020 | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki