2018-12-11
http://w3.windmesse.de/windenergie/pm/28038-digital-energy-solutions-athion-ubernahme-technologie-digital-energy-it-energiewende

Digital Energy Solutions kauft Kölner Technologieunternehmen ATHION

Das Münchner Unternehmen Digital Energy Solutions GmbH & Co. KG hat die ATHION GmbH, einen Anbieter digitaler Energiedienstleistungen, gekauft.

Bild: Digital Enegy SolutionsBild: Digital Enegy Solutions

ATHION verstärkt als 100%ige Tochtergesellschaft die Produkt- und Lösungskompetenzen der Digital Energy Solutions für ein zukunftsweisendes Energiemanagement und innovative Energieversorgungskonzepte. Der Zusammenschluss trägt zum gemeinsamen Ziel der beiden Unternehmen bei, ihren Kunden die Chancen und Potentiale der Energiewende aufzuzeigen und entsprechende Lösungen anzubieten.

Das Kölner Technologieunternehmen hat in den letzten Jahren namhafte Industrieunternehmen und Energieversorger bei der Digitalisierung und dem Management ihrer Energiesysteme unterstützt. Das von ATHION entwickelte IT-System verbindet dazu neueste Technologien aus dem Bereich der Informationstechnologie mit bewährten Konzepten der Energietechnik. Die Anwendung innovativer Verfahren der künstlichen Intelligenz ermöglicht es, die Komplexität im Energiemanagement zu reduzieren. Zudem entstehen Wettbewerbsvorteile durch die Steigerung der Wirtschaftlichkeit, der Systemstabilität und die Möglichkeit, auf externe Marktsignale schneller reagieren zu können. Als solches komplettieren die Analyse- und Optimierungslösungen von ATHION die existierenden Produkte und Lösungen aus den Bereichen Speicher- und Ladetechnik und tragen damit zur Beschleunigung der Produktroadmap sowie dem IT-Kompetenzaufbau der Digital Energy Solutions bei.

Gemeinsam die Energiewende sektorenübergreifend vorantreiben

„Unser Ziel ist es, die Energieversorgung unserer Kunden zukunftsfähig und flexibel zu machen. In Bezug darauf ergänzen die Erfahrungen und das Know-how von ATHION unser Portfolio digitaler Energiedienstleistungen optimal und erweitern die Wertschöpfung insbesondere im Bereich Software und IT-Systeme“, betont Ulrich Schmack, Geschäftsführer der Digital Energy Solutions und hält fest: „Gemeinsam werden wir daran arbeiten, die Energiewende sektorenübergreifend voranzutreiben und die Entwicklung innovativer Produkte und Lösungen für die Energieversorgung von morgen zu beschleunigen. Wir freuen uns daher sehr auf die Zusammenarbeit mit den Kolleginnen und Kollegen von ATHION.“

Mit der Übernahme von ATHION wird den beiderseitigen Expansionsplänen Rechnung getragen. Durch die komplementären Kundengruppen wird das Fundament für weiteres Wachstum der beiden Unternehmen geschaffen.

Yvonne Mertens, Gründerin und Geschäftsführerin der ATHION GmbH kommentiert: „Die Stärken von ATHION und der Digital Energy Solutions ergänzen sich optimal. Unsere Expertise bei der IT-basierten Analyse und Optimierung komplexer Energiesysteme wird durch die Speicher- und Ladeangebote der Digital Energy Solutions mit Fokus auf ganzheitliche Lösungen optimal erweitert. Mit diesem Zusammenschluss können wir unseren Kunden nun alle Dienstleistungen und Komponenten, die für ein effizientes Energiemanagement in einem sich wandelnden Energiemarkt notwendig sind, direkt aus einer Hand anbieten.“

Quelle:
Digital Energy Solutions
Autor:
Pressestelle
Link:
www.digital-energysolutions.de/...
Keywords:
Digital Energy Solutions, ATHION, Übernahme, Technologie, digital energy, IT, Energiewende




Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_vensys_logo_rgb_high
  • Newlist_agora_logo
  • Newlist_hannover_messe_logo
  • Newlist_logo.pes
  • Newlist_baywa_re
  • Newlist_eno_energy_ogo_claim
  • Newlist_logo.common-sense
  • Newlist_notus_energy_farbe
  • Newlist_ge_monogram_blau_neu
  • Newlist_logo.rotor-energy
  • Newlist_vsb_logo
  • Newlist_windeurope_primary_rgb
  • Newlist_clean_energy_council_logo
  • Newlist_rea_logo
  • Newlist_iea_logo
  • Newlist_pwea
  • Newlist_lee_nrw_logo
  • Newlist_logo.canwea

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2018 | Impressum | Wir über uns | 17. Windmesse Symposium 2019 | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki