2022-01-19
http://w3.windmesse.de/windenergie/pm/19235-unterschriftszeremonie-siemens-kommt-frischer-wind-fur-cuxhaven

Meldung von Siemens Gamesa Renewable Energy

Kein_logo

Zum Branchenprofil von


Unterschriftszeremonie „Siemens kommt – Frischer Wind für Cuxhaven“

Startschuss für die Siemens-Fabrik in Cuxhaven

 Ein Rendering gibt einen ersten Eindruck, wie sich die Windenergie-Maschinenhausfabrik im östlichen Hafengelände einfügt. Ein Rendering gibt einen ersten Eindruck, wie sich die Windenergie-Maschinenhausfabrik im östlichen Hafengelände einfügt.

Nur wenige Tage nach der Bekanntgabe der Standortentscheidung kommt die Unternehmensführung mit Politikern in Cuxhaven zusammen, um den Bau der neuen Offshore-Windenergieanlagenfabrik mit einer Unterschriftszeremonie zu besiegeln. Direkt an der Hafenkante bei dem für die Fabrik vorgesehenen Gelände im östlichen Hafengelände unterschreiben der Oberbürgermeister der Stadt Cuxhaven, Ulrich Getsch, und Markus Tacke, CEO der Siemens Windpower and Renewables Division, eine Urkunde über das vereinbarte Projekt. Olaf Lies, niedersächsischer Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr und der Vorsitzende des Vorstandes der Siemens AG, Joe Kaeser, wohnen der Zeremonie bei.

Kaeser unterstreicht die Bedeutung des Standorts: „Heute ist ein großer Tag für die deutsche Industrie, für die Nordsee-Region, für den Standort Deutschland. Das Werk für Offshore-Windturbinen, das wir hier errichten werden, ist ein Musterbeispiel für das Zusammenspiel von Politik und Wirtschaft.“ Im Hinblick auf die bis zu 1.000 Mitarbeiter des Werks und die zu erwartenden sekundären Beschäftigungseffekte bei Zulieferern betont Wirtschaftsminister Lies in seiner Ansprache: „Siemens bringt frischen Wind an die niedersächsische Küste, und mit Cuxhaven an einen Ort, der sich mit Wind auskennt. Das ist kein Zufall! Ganz besonders freue ich mich darüber, dass die Offshore-Branche als Jobmotor für den Norden fungiert - daran haben wir immer geglaubt und intensiv gearbeitet.“

Für Windkraft-CEO Tacke haben eine Reihe wirtschaftlicher Gründe zur Entscheidung für Cuxhaven beigetragen: „Nach umfassenden Vorarbeiten schlagen wie ein neues Kapitel auf: Wir sind davon überzeugt, dass unser Geschäft weiter wachsen wird, und diese zusätzliche Kapazität ist sehr wichtig für uns. Siemens investiert dort, wo wir Wachstumschancen sehen. Und wir sehen Deutschland und Nordeuropa als dynamische Wachstumsmärkte.“

Oberbürgermeister Getsch will die Ansiedlung nun tatkräftig unterstützen: „Cuxhaven wird die Zeit nutzen, um bis zur Eröffnung 2017 beispielsweise bei der Qualifizierung von Fachkräften und bei der noch benötigten Infrastruktur perfekte Startbedingungen zu schaffen.“

Quelle:
Siemens
Link:
www.siemens.de/...
Windenergie Wiki:
Offshore, Cuxhaven



Alle Meldungen Von Siemens Gamesa Renewable Energy

Kein_logo

Meldungen im Archiv


Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_logo.ost
  • Newlist_logo.dewi-occ
  • Newlist_wfw_logo
  • Newlist_logo
  • Newlist_stiftung_offshorewind
  • Newlist_logo_offtec_claim
  • Newlist_logo.aon
  • Newlist_wkn_gmbh_neu
  • Newlist_logo.seaports
  • Newlist_windeurope_primary_rgb
  • Newlist_logo.baltic-taucher
  • Newlist_agow_logo
  • Newlist_logo.weigt
  • Newlist_bmu_logo
  • Newlist_bwo_logo
  • Newlist_bwts_logo_2021
  • Newlist_energy_consult_logo_rgb
  • Newlist_rts_wind_ag_logo_652x312px
  • Newlist_logo.tuev-sued-offshore

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2022 | Impressum | Wir über uns | Smart Energy Symposium und 19. Windmesse Symposium | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki