2023-02-04
http://w3.windmesse.de/windenergie/pm/17647-green-energy-3000-gmbh-realisiert-neuen-windpark-in-nassenau

Meldung von Green Energy 3000 GmbH

List_logo.green-energy3000

Zum Branchenprofil von


Green Energy 3000 GmbH realisiert neuen Windpark in Nassenau

Für März ist der erste Spatenstich für die 2. Baustufe des Windparks Brenntenberg II in der Gemarkung Dinau geplant.

Die 2. Baustufe besteht aus 2 Windkraftanlagen mit einer Nennleistung von 4,6 MW, welche von der Green Energy 3000 GmbH projektiert, geplant und realisiert werden. Beide werden für den direkten Erwerb inkl. aller Rechte angeboten. Es werden 2 Windkraftanlagen des größten deutschen Herstellers ENERCON vom Typ E-82 E2 (138m Nabenhöhe) errichtet. Bei einem prognostizierten jährlichen Ertrag von ca. rund 8,2 Mio. kWh können in Zukunft rund 3.300 Haushalte mit grünem Strom versorgt werden.

Um die Windverhältnisse vor Ort optimal ausnutzen zu können, haben sich die Planer nach intensiven Vorarbeiten für die ENERCON-Windenergieanlagen mit einer Nabenhöhe von jeweils 138 Meter entschieden.

Die Windkraftanlagen werden auf der Gemarkung Dinau in der Nähe des Ortsteils Nassenau errichtet, unmittelbar an der Grenze zum Markt Hohenfels und dem Markt Beratzhausen, über deren Gemarkungen Oberpfraundorf, Markstetten und Raitenbuch die Kabeltrasse zum Umspannwerk Hausraitenbuch verläuft.

Nach dem Abschluss des Straßenbaus, der Fundamentarbeiten und der Errichtung der Kranstellflächen wird mit der Montage der beiden Windkraftanlagen im Juli begonnen, so dass die Inbetriebnahme für Oktober 2015 geplant werden kann. Die gesamte Realisierungsphase wird vor allem durch die enge Zusammenarbeit regionaler Unternehmen gesichert. Der Termin sei realistisch, meint Andreas Renker, Geschäftsführer der Green Energy 3000 GmbH. „Wir haben seit vielen Jahren Partner an unserer Seite, mit denen wir bereits viele unserer Projekte erfolgreich umgesetzt haben“.

„Wir freuen uns, dass wir nun so zügig mit den Bauarbeiten beginnen können“, erklärt Dirk Malczyk, Bauleiter der Green Energy 3000 GmbH. „Das Landratsamt Regensburg sowie alle Träger öffentlicher Belange haben unser  Vorhaben sehr unterstützt und dieses jederzeit wohlwollend begleitet.

Wie soll die Energieversorgung in Zukunft aussehen? Sauber, verlässlich und bezahlbar, damit die weltweite Energieversorgung in absehbarer Zukunft nahezu ausschließlich auf erneuerbare Energien umgestellt werden kann. Die Erweiterung des Windparks stößt meist auf hohe Akzeptanz in der Bevölkerung und wir sind uns sicher, auch mit diesem Projekt einen wichtigen Beitrag zur Energiewende zu leisten.

Quelle:
Green Energy 3000
Email:
info@ge3000.de
Link:
www.ge3000.de/...
Windenergie Wiki:
Windpark, Nabe, MW, Energiewende, Enercon



Alle Meldungen Von Green Energy 3000 GmbH

List_logo.green-energy3000

Meldungen im Archiv


Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_agora_logo
  • Newlist_qualityenergy_logo
  • Newlist_hannover_messe_logo
  • Newlist_umweltbank_logo-claim_rgb
  • Newlist_niedersachsen
  • Newlist_wpd-logo
  • Newlist_lee_nrw_logo
  • Newlist_logo.teut
  • Newlist_ge_renewable_energy_blau
  • Newlist_vensys_logo_rgb_high
  • Newlist_logo_offtec_claim
  • Newlist_logo.weigt
  • Newlist_logo.wengmbh
  • Newlist_logo_oat_pitch_control
  • Newlist_eno_energy_ogo_claim
  • Newlist_ruebsamen
  • Newlist_logo.rotor-energy
  • Newlist_baywa_re
  • Newlist_logo.windplan
  • Newlist_notus_energy_farbe
  • Newlist_logo_web_inkl_neuer_url_web.energy

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2023 | Impressum | Wir über uns | 20. Windmesse Symposium und 3. Smart Energy Symposium 2023 | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Symposien 2022 | Wiki