2019-09-21
http://w3.windmesse.de/windenergie/pm/12953-diese-woche-aktuelles-von-der-hannover-messe-peter-altmaier-spricht

Meldung von Windmesse.de

List_windmesse_logo_pos

Zum Branchenprofil von


Diese Woche: Aktuelles von der Hannover Messe - Peter Altmaier spricht

Zur Eröffnung des Forums Erneuerbare Energien auf der Hannover Messe 2013 gibt sich Bundesumweltminister Peter Altmaier die Ehre.

Seit heute Morgen hat die Hannover Messe 2013 ihre Pforten geöffnet. In der Halle 27 findet traditionell die Leitmesse Wind statt, dieses Jahr unterstützt durch Aussteller aus dem Bereich Energie - die Übergänge gestalten sich hier ohnehin fließend. Der Bundesverband der Erneuerbaren Energien e.V. bietet dabei an allen Messetagen auf seiner Standfläche Platz für über 50 Vorträge zum Themenbereich der Erneuerbaren Energien.

Zum heutigen Auftakt schaute auch Bundesumweltminister Peter Altmaier vorbei - und sorgte mit seinem Freud'schen Versprecher für erheiterte Mienen bei den Zuhörern: Er habe keine Zweifel, dass die Energiewende nicht zu schaffen sei! Er korrigierte seinen Fauxpas zwar sofort wieder, aber ohnehin bestätigte diese Aussage nur den Tenor seines gesamten Vortrages.

Sehr zurückhaltend kam der Minister daher, von seinem forschen Vorangehen wie noch bei der Vorstellung seiner 'Strompreisbremse' war nichts mehr zu spüren. Deutlich merkte man ihm den Gegenwind an, der ihm in den letzten Wochen vor allem aus der Branche der Erneuerbaren Energien entgegen geweht war.

Er hoffe auf ein gutes Jahr für die Energiewende und wolle deutlich machen, welche Chancen darin lägen, betonte er. Zudem stellte er erneut seine Diskussionsbereitschaft zu dem Thema in den Vordergrund, aber erst für die Zeit nach der Bundestagswahl. Ohnehin sorgte seine Aussage, er habe mit der Bremse von Anfang an nur eine kurzfristige Wirkung erzielen wollen, die eigentliche DIskussion sei ohnehin erst für die nächste Legislaturperiode vorgesehen gewesen, für einiges an Stirnrunzeln. Offenbar haben dann sowohl Presse als auch Industrie seine Aussagen im Januar falsch verstanden...

Die Energiewende solle von den Privaten getätigt werden, nicht von "den Beamten", wie er sich ausdrückte. Von einem Gemeinschaftsgefühl und der Vorstellung, dass alle an einem Strang ziehen sollten, war bei dieser Aussage nichts zu spüren. Vielleicht war das auch der Grund, warum sich zum Abschluss seines Vortrages niemand dazu berufen fühlte, eine Frage an den Minister zu stellen. Zurück blieben viele Menschen mit verwirrten Mienen angesichts des recht inhaltlosen Vortrages. Erneut hat Herr Altmaier nicht dazu beigetragen, Werbung in eigener Sache zu machen. Stattdessen sind die Gräben zwischen der Branche der Erneuerbaren Energien und dem Bundesumweltministerium tief wie nie.

Quelle:
Windmesse Online Redaktion
Autor:
Katrin Radtke
Email:
presse@windmesse.de
Link:
www.windmesse.de/...
Windenergie Wiki:
Energiewende



Alle Meldungen Von Windmesse.de

List_windmesse_logo_pos

Meldungen im Archiv


Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_agora_logo
  • Newlist_hannover_messe_logo
  • Newlist_lee_nrw_logo
  • Newlist_ee_technik_logo
  • Newlist_baywa_re
  • Newlist_windenergy_logo
  • Newlist_logo_w_e_b_kompakt_no_claim
  • Newlist_windwaerts_logo

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2019 | Impressum | Wir über uns | Windmesse und Smart Energy - Symposien 2020 | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki