2024-03-01
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/46196-co2-ausstoss-rekordtief-klimapolitik-studie-download

Agora Energiewende bietet Studie zum Download

Bild: PixabayBild: Pixabay
Der deutsche CO2-Ausstoß sinkt auf den niedrigsten Stand seit 70 Jahren, warum das nur zum Teil gut ist, wird in der Pressemitteilung ausführlich erläutert.

Original Pressemeldung Agora Energiewende:

Deutschlands CO2-Ausstoß sinkt auf Rekordtief und legt zugleich Lücken in der Klimapolitik offen

Zum Branchenprofil von
Deutschlands CO2-Ausstoß sinkt auf Rekordtief und legt zugleich Lücken in der Klimapolitik offen

Die CO?-Emissionen in Deutschland sind 2023 auf den niedrigsten Stand seit 70 Jahren gefallen. Ein Großteil der Minderung geht auf einen unerwartet starken Rückgang des Kohleverbrauchs zurück. Gleichzeitig sanken die Emissionen zu Lasten der energieintensiven Industrie durch konjunktur- und krisenbedingte Produktionsrückgänge. Für dauerhafte Emissionseinsparungen muss die Bundesregierung 2024 die Lücken in der Klimapolitik schließen - insbesondere im Verkehrs- und Gebäudebereich.

Berlin, 4. Januar 2024. 2023 sanken Deutschlands Treibhausgasemissionen auf 673 Millionen Tonnen CO?. Damit gingen die Emissionen um 46 Prozent gegenüber dem Referenzjahr 1990 zurück – und fielen auf den niedrigsten Stand seit den 1950er Jahren. Zugleich lag der... ... Mehr: Original Pressemeldung Agora Energiewende

Keywords:
CO2-Ausstoß, Rekordtief, Klimapolitik, Studie, Download
Windenergie Wiki:
Energiewende







Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_agora_logo
  • Newlist_hannover_messe_logo
  • Newlist_lee_nrw_logo
  • Newlist_bmu_logo
  • Newlist_logo.shell
  • Newlist_baywa_re
  • Newlist_umweltbank_logo-claim_rgb
  • Newlist_logo.rewitec
  • Newlist_logo_web_inkl_neuer_url_web.energy
  • Newlist_abo_wind_logo

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2024 | Impressum | Wir über uns | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Symposien 2022 | 21. Windmesse Symposium 2024 | Wiki