2024-04-19
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/43315-rwe-northland-power-vestas-turbinen-windpark-nordseecluster-deutschland-nordsee-anlage-leistung-energiewende-lieferant

Meldung von Windmesse.de

List_windmesse_logo_pos

Zum Branchenprofil von


Nordseecluster nimmt Formen an

RWE und Northland Power wollen in der deutschen Nordsee gemeinsam vier Windparks errichten. Für das Nordseecluster wurde nun Vestas als bevorzugter Turbinenlieferant ausgewählt. Das dänische Unternehmen will seine 15 MW-Turbinen ab 2026 vor der Insel Juist errichten.

Bild: RWEBild: RWE

Das Nordseecluster von RWE und Northland Power soll in zwei Phasen errichtet werden: Zwei Windparks (N-3.8 und N-3.7) mit einer Gesamtleistung von 660 Megawatt (MW) befinden sich derzeit in der Genehmigungsphase. Die Installation der Turbinen für diese beiden Projekte (Nordseecluster A) wird voraussichtlich im Jahr 2026 beginnen, der kommerzielle Betrieb Anfang 2027.

Nun wurde bekannt gegeben, dass das dänische Unternehmen Vestas mindestens 104 seiner V236-15.0 MW-Turbinen mit einer Leistung von jeweils 15 Megawatt für die beiden Windparks liefern soll. Von diesen Turbinen sind 44 für diese erste Bauphase reserviert.

Die beiden Windparks (N-3.6 und N-3.5) der zweiten Phase (Nordseecluster B) werden dem Cluster weitere 900 MW Kapazität hinzufügen. Für beide Standorte planen die Partner, noch in diesem Jahr an den Offshore-Windauktionen der Bundesregierung teilzunehmen und ihre Eintrittsrechte auszuüben – so wie die Partner es bereits 2021 für die Standorte N-3.8 und N-3.7 getan haben. Die Bauarbeiten auf See für Nordseecluster B sollen im Jahr 2028 beginnen, der kommerzielle Betrieb soll Anfang 2029 aufgenommen werden.

Sven Utermöhlen, CEO RWE Offshore Wind: „Der Ausbau der Erneuerbaren Energien muss konsequent vorangetrieben werden. Ein schnellerer Offshore-Ausbau ist besonders wichtig, um gleichzeitig die Klimaziele zu erreichen und mehr Energieunabhängigkeit zu schaffen. RWE leistet dazu ihren Beitrag. Dazu gehört die gemeinsame Realisierung dieses 1,6-Gigawatt-Offshore-Windclusters mit Northland Power, mit dem wir erhebliche Synergien für unsere neuen Windparks erzielen und zugleich die Energiewende in unserem Heimatmarkt Deutschland tatkräftig unterstützen.“

Nils de Baar, Präsident von Vestas Northern & Central Europe: „Wir sind stolz darauf, diese Vereinbarung mit RWE und Northland Power, zwei wichtigen Partnern, bekannt zu geben, um gemeinsam die deutschen Energieziele zu unterstützen und die Sicherheit der Energieversorgung zu erhöhen. Nach seiner Fertigstellung wird das Nordseecluster einen wichtigen Beitrag zur Einspeisung von sauberem Strom in das deutsche Netz leisten. Diese Vereinbarung zeigt auch die Wettbewerbsfähigkeit der V236-15-MW-Windturbine für Projekte, die in der zweiten Hälfte dieses Jahrzehnts geplant sind.“

Alle Leistungen stehen unter dem Vorbehalt der endgültigen Investitionsentscheidung für die einzelnen Umsetzungsphasen des Nordseeclusters (A und B).

Autor:
Windmesse Redaktion
Email:
presse@windmesse.de
Keywords:
RWE, Northland Power, Vestas, Turbinen, Windpark, Nordseecluster, Deutschland, Nordsee, Anlage, Leistung, Energiewende, Lieferant
Windenergie Wiki:
Turbine, Offshore, MW, Megawatt



Alle Meldungen von Windmesse.de

List_windmesse_logo_pos

Meldungen im Archiv


Weiteres zum Thema

Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_logo.teut
  • Newlist_agora_logo
  • Newlist_wpd-logo
  • Newlist_logo_offtec_claim
  • Newlist_vensys_logo_rgb_high
  • Newlist_statkraft_logo
  • Newlist_logo.weigt
  • Newlist_juwi_logo_mit_verlauf_digital_srgb
  • Newlist_logo.hilma
  • Newlist_bdw_logo
  • Newlist_eno_energy_ogo_claim
  • Newlist_abo_wind_logo
  • Newlist_8.2_logo_original_twocoloured_screen
  • Newlist_logo
  • Newlist_in.power_neu
  • Newlist_ge_vernova_standard_rgb_evergreen
  • Newlist_logo__orange-blue_
  • Newlist_wkn_gmbh_neu
  • Newlist_ruebsamen
  • Newlist_logo.rotor-energy
  • Newlist_hannover_messe_logo

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2024 | Impressum | Wir über uns | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Symposien 2022 | 21. Windmesse Symposium 2024 | Wiki