2021-10-19
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/10072-juwi-management-baut-internationale-aktivitaten-aus

Meldung von juwi AG

List_logo.juwi

Zum Branchenprofil von


juwi Management baut internationale Aktivitäten aus

Dienstleister für Windenergie-Anlagen startet erste Projekte in Rumänien und Bulgarien

Wörrstadt, 31. Oktober 2011. Die juwi Management GmbH übernimmt erstmals die technische Betriebsführung eines Windparks in Rumänien und baut damit ihre internationalen Aktivitäten weiter aus. Einen entsprechenden Vertrag haben die juwi Management GmbH und der Betreiber der Windenergieanlagen jetzt unterzeichnet. Der Windpark Dorobantu nahe der Stadt Constanta am Schwarzen Meer umfasst 15 Anlagen des Typs Vestas V90 mit einer Gesamtleistung von 45 Megawatt. In der Region Varna in Bulgarien übernimmt die juwi Management GmbH die kaufmännische Betriebsführung eines Photovoltaik-Projekts.

Der Service, den der Dienstleister für Windenergie-Anlagen bei diesem Projekt anbietet, beinhaltet unter anderem Datenanalyse, Aufbereitung und Berichtserstellung sowie Anlageninspektion und Beratung im laufenden Betrieb. „Wir bauen unser ‚Angebot kontinuierlich aus – sowohl beim Service als auch räumlich. Das Projekt in Rumänien ist ein wichtiger Schritt bei der Internationalisierung unseres Geschäfts“, sagt Thomas Albrecht, Geschäftsführer der juwi Management GmbH.

In Bulgarien übernimmt die juwi-Tochtergesellschaft die kaufmännische Betriebsführung einer 5 Megawatt Photovoltaik-Anlage mit 51.600 Modulen, die auf einem ehemaligen Industriegelände installiert wurde.

Auch im Repowering-Bereich setzt die juwi Management GmbH Akzente. Gemeinsam mit der juwi Wind GmbH baute sie in Nussbach (Rheinland-Pfalz) eine Anlage vom Typ Enercon E40 zurück. Diese sorgt nun für sauberen Windstrom in Bulgarien. Der Aufbau vor Ort wurde ebenfalls von juwi durchgeführt. „Beim Repowering ersetzten wir kleinere Anlagen durch Neuere, Leistungsstärkere. Dadurch reduzieren wir die Anlagenzahl bei gleichzeitig höherem Stromertrag“, sagt Ingo Sebastiani, zuständig für Repowering-Projekte bei juwi. Die juwi Wind GmbH organisierte den Verkauf der Anlage, die Kompensation des Altbetreibers sowie den Aufbau von Neuanlagen am ehemaligen Standort. In Bulgarien wird sich die Anlage schnell amortisieren und noch mehrere Jahre lang sauberen Windstrom erzeugen. Die technische Inbetriebnahme der Anlage erfolgt ebenfalls durch die juwi Management GmbH.

Die juwi Management GmbH, eine Tochter der Wörrstädter juwi-Gruppe (Rheinland-Pfalz), führt für mehr als 500 Investoren die technische und kaufmännische Betriebsführung von Erneuerbare-Energie-Anlagen (vor allem Windenergie) durch. „Zu unseren professionellen Aftersales-Dienstleistungen gehört auch die Prüfung und Instandsetzung von Windenergieanlagen. Mit unserem breiten Leistungsspektrum sind wir in der Lage, den Kunden ein Komplett-Service-Paket anzubieten“, erklären die beiden Geschäftsführer der juwi Management, Rolf Heggen und Thomas Albrecht. Dieses Leistungsspektrum will die juwi Management GmbH weiter ausbauen und in Zukunft noch zusätzliche Dienstleistungen im Wartungs- und Instandhaltungsbereich für Windkraftanlagen anbieten.

Zur juwi-Gruppe:

juwi zählt zu den weltweit führenden Spezialisten für erneuerbare Energien. Unser Ziel: 100 Prozent erneuerbare Energien. Unser Antrieb: Mit Leidenschaft erneuerbare Energien wirtschaftlich und zuverlässig gemeinsam durchsetzen.

Zu den Geschäftsfeldern der juwi-Gruppe zählen neben Solar-, Wind- und Bioenergie auch Wasserkraft und Geothermie sowie Green Buildings und solare Elektromobilität. Gegründet wurde juwi 1996 von Fred Jung und Matthias Willenbacher in Rheinland-Pfalz. Heute beschäftigt das weltweit tätige Unternehmen mehr als 1.500 Mitarbeiter in 14 Ländern und erzielte im Jahr 2010 einen Jahresumsatz von rund 800 Millionen Euro.

Bislang hat juwi im Windbereich rund 500 Windenergie-Anlagen mit einer Leistung von etwa 850 Megawatt realisiert; im Solarsegment sind es mehr als 1.500 PV-Anlagen mit einer Gesamtleistung von ebenfalls rund 850 Megawatt. Diese Anlagen erzeugen pro Jahr rund drei Milliarden Kilowattstunden Strom; das entspricht dem Jahresbedarf von 850.000 Haushalten. Für die Realisierung dieser Projekte hat juwi in den vergangenen 15 Jahren ein Investitionsvolumen von mehr als 3,5 Milliarden Euro initiiert.

juwi gehört zu Deutschlands besten und begehrtesten Arbeitgebern: Im renommierten Wettbewerb des „Great Place to Work Institute“ ist das Unternehmen in der Kategorie 501 bis 2.000 Beschäftigte unter den Top 20 gelandet. Die juwi-Gruppe verfügt über Niederlassungen in Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien, Tschechien, Griechenland, Polen, Bulgarien, Großbritannien, Indien, Südafrika, Chile, den USA und Costa Rica.
Quelle:
juwi-Gruppe
Email:
waechter@juwi.de
Link:
www.juwi.de/...
Windenergie Wiki:
Windpark, Repowering, Megawatt, Enercon



Alle Meldungen Von juwi AG

List_logo.juwi

Meldungen im Archiv


Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_abo_wind_logo
  • Newlist_wkn_gmbh_neu
  • Newlist_eno_energy_ogo_claim
  • Newlist_logo.juwi
  • Newlist_logo.windstrom
  • Newlist_logo.teut
  • Newlist_logo_offtec_claim
  • Newlist_sabowind_logo
  • Newlist_windwaerts_logo
  • Newlist_logo.weigt
  • Newlist_vensys_logo_rgb_high
  • Newlist_logo.wengmbh
  • Newlist_logo.rotor-energy
  • Newlist_pcp_logo
  • Newlist_logo.hilma
  • Newlist_ewe_logo
  • Newlist_alkitronic_logo
  • Newlist_fin_logo_pne_rgb
  • Newlist_logo.windplan
  • Newlist_umweltbank_logo-claim_rgb
  • Newlist_logo_web_inkl_neuer_url_web.energy

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2021 | Impressum | Wir über uns | Smart Energy Symposium und 18. Windmesse Symposium | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki