2022-11-28
http://w3.windmesse.de/windenergie/pm/5393-zukunftsmesse-trifft-zukunftskonferenz

Zukunftsmesse trifft Zukunftskonferenz

Die Fachmesse Baltic Future und die Zukunftskonferenz der Maritimen Wirtschaft MV im Doppelpack

Rostock/Berlin, 9. September 2008. Vom 18. bis zum 20. November 2008 wird in Rostock erstmalig die Baltic Future veranstaltet. Die Baltic Future ist eine Fachmesse für Maritime Logistik, Schiffbau- und Zulieferindustrie sowie Offshore-Windenergie. Parallel findet am 19. November die 3. Zukunftskonferenz der Maritimen Wirtschaft Mecklenburg-Vorpommerns statt.

Das übergreifende Thema, das Fachmesse und Konferenz inhaltlich verbindet, sind die Potenziale der für die wirtschaftliche Weiterentwicklung des Landes maßgeblichen maritimen Branchen. Während der Fachbesucher auf der Messe vor allem Innovationen im Bereich der Maritimen Wirtschaft findet, versteht sich die Zukunftskonferenz als wichtige Kommunikationsplattform für die maritim orientierten Unternehmen in MV.

Die Zukunftskonferenz wird vom Ausschuss ‚Maritime Wirtschaft’ der Industrie- und Handelskammern des Landes Mecklenburg-Vorpommern mit Unterstützung durch das Wirtschaftsministerium Mecklenburg-Vorpommern organisiert. Für das eröffnende Plenum wurde Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee angefragt. Außerdem werden die Landesminister Jürgen Seidel und Dr. Otto Ebnet erwartet.

Ein Abendempfang mit Ministerpräsident Dr. Harald Ringstorff soll die Konferenz am 18. November einleiten. Drei thematische Workshops bieten den Konferenzteilnehmern die Möglichkeit zum intensiven Informationsaustausch. Workshop 1 beschäftigt sich mit dem Thema ‚Chancen für die maritime Logistikwirtschaft in Mecklenburg- Vorpommern’. Im Workshop 2 geht es um die ‚Zukunftssicherung im deutschen Schiffbau’. Der dritte Workshop, organisiert von Rostock Business, legt den Schwerpunkt auf ‚Offshore-Windenergie’. Den Abschluss der Konferenz bilden eine Podiumsdiskussion sowie Handlungsempfehlungen.

Eine Anmeldung für die 3. Zukunftskonferenz der Maritimen Wirtschaft MV ist bis Anfang November möglich. Weitere Informationen zu Konferenz und Teilnahmebedingungen gibt die IHK zu Rostock, Geschäftsbereich Innovation, Umwelt, Verkehr und Maritime Wirtschaft.

Das Pendant der Mecklenburgischen Zukunftskonferenz auf Bundesebene, die Nationale Maritime Konferenz, organisiert vom BMWI, findet erst 2009 wieder statt - diesmal aber ebenfalls in Rostock (29. bis 30. März 2009). Rostock als bedeutender Standort für die Maritime Wirtschaft wird damit nochmals gestärkt.

Die Fachmesse Baltic Future findet im jährlichen Turnus in Rostock (HanseMesse) statt. Sie richtet sich an Aussteller und Besucher der maritimen Wirtschaft aus dem gesamten Ostseeraum. Begleitet wird die Fachmesse von einem abwechslungsreichen Fachprogramm mit Seminaren, Produktpräsentationen, einer Kontaktbörse, Workshops, Partnerevents sowie einer Come-Together-Party. Veranstalter der Messe ist die expotec International GmbH & Co. KG, Berlin sowie die Rostocker Messe- und Stadthallengesellschaft mbH. Weitere Informationen finden Sie unter www.baltic-future.com
Quelle:
expotec gmbh
Autor:
Simone Fischer
Email:
brueckner@expotecgmbh.de
Link:
www.baltic-future.com/...
Windenergie Wiki:
Offshore




Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_logo
  • Newlist_stiftung_offshorewind
  • Newlist_logo.ost
  • Newlist_logo_offtec_claim
  • Newlist_logo.aon
  • Newlist_logo.seaports
  • Newlist_windeurope_primary_rgb
  • Newlist_logo.baltic-taucher
  • Newlist_agow_logo
  • Newlist_logo.weigt
  • Newlist_bmu_logo
  • Newlist_bwo_logo
  • Newlist_bwts_logo_2021
  • Newlist_rts_wind_ag_logo_652x312px
  • Newlist_logo.tuev-sued-offshore
  • Newlist_logo.tuev-sued
  • Newlist_akzonobel_logo_rgb_blue
  • Newlist_8.2_logo_original_twocoloured_screen
  • Newlist_logo.allcon_neu

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2022 | Impressum | Wir über uns | Smart Energy Symposium und 19. Windmesse Symposium | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki