2024-05-22
http://w3.windmesse.de/windenergie/pm/46470-eu-kommission-ermittlungen-gegen-chinesische-hersteller

Meldung von Windmesse.de

List_windmesse_logo_pos

Zum Branchenprofil von


EU-Kommission: Ermittlungen gegen chinesische Hersteller

Nach Hinweisen leitet die EU-Kommission Ermittlungen gegen Hersteller von Windenergieanlagen aus China ein

Bild: PixabayBild: Pixabay

Einigen Windradherstellern wird vorgeworfen, von ausländischen Subventionen profitiert zu haben, was zu einem unlauteren Wettbewerbsvorteil führte und den Markt verfälschte. Die Untersuchung betrifft Subventionen für Windparks in Spanien, Griechenland, Frankreich, Bulgarien und Rumänien.

Margrethe Vestager, die EU-Wettbewerbskommissarin, hat sich zu diesem Vorwurf geäußert und fordert weitere Maßnahmen. Sie betont die Notwendigkeit eines systematischen Ansatzes, der nicht nur Einzelfälle betrachtet. Zudem drängt sie auf ein schnelles Vorgehen, um ein Wiederholen des Schicksals der Solarindustrie zu vermeiden.

Die Produktion von Solarmodulen in Europa nimmt ab, während die USA und China gezielt die Ansiedlung solcher Fabriken fördern. Dies führt dazu, dass europäische Unternehmen aus dem Markt gedrängt werden und Europa zunehmend von Importen, insbesondere aus China, abhängig wird.

Weiterführender Link: Rede von EU-Wettbewerbskommissarin Margarethe Vestager  

Quelle:
IG Windkraft
Autor:
M. Tschierschke
Email:
presse@windmesse.de
Windenergie Wiki:
Windpark



Alle Meldungen von Windmesse.de

List_windmesse_logo_pos

Meldungen im Archiv


Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_logo_offtec_claim
  • Newlist_logo.weigt
  • Newlist_logo.wengmbh
  • Newlist_eno_energy_ogo_claim
  • Newlist_statkraft_logo
  • Newlist_logo.windplan
  • Newlist_umweltbank_logo-claim_rgb
  • Newlist_logo_idaswind
  • Newlist_logo.overspeed

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2024 | Impressum | Wir über uns | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | 21. Windmesse Symposium 2024 | Wiki