2024-03-03
http://w3.windmesse.de/windenergie/pm/44543-statkraft-zuschlag-ausschreibung-imnnovation-solar-batterie-speicher-sachsen-anhalt-zerbst-mw-haushalt-grun-strom

Meldung von Statkraft Markets GmbH

List_statkraft_logo

Zum Branchenprofil von


Statkraft erhält Zuschlag für innovatives Solar- und Batterieprojekt in Zerbst/Sachsen-Anhalt

47-MW-Solarpark liefert planmäßig ab 2025 Energie für etwa 14.000 Haushalte / 16-MW-Batteriespeicher bringt kurzfristige Flexibilität ins Energiesystem / Bislang größtes bezuschlagtes Projekt in der Innovationsausschreibung

Bild: PixabayBild: Pixabay

Grüne und flexible Energie aus Sachsen-Anhalt: Statkraft, Europas größter Erzeuger erneuerbarer Energie, hat im Rahmen der Innovationsausschreibung der Bundesnetzagentur den Zuschlag für ein Solarprojekt mit Batteriespeicher in der Gemeinde Zerbst erhalten.

Die Bundesbehörde hatte für den Gebotstermin der Innovationsausschreibung im Mai 2023 insgesamt 400 MW Leistung ausgeschrieben, mit der herausragende Erneuerbare-Projekte ermöglicht werden sollen. Mit seinem Co-Location-Konzept aus Solaranlage mit angeschlossener Batterie auf dem Gebiet einer ehemaligen Kiesgrube konnte sich Statkraft durchsetzen. Die Bundesnetzagentur hat eine Marktprämie für den Strom aus dem Solar- und Batteriepark Zerbst zugesagt.

„Der Bau von Co-Location-Anlagen aus Solarenergie und Batteriespeichern ist Teil unserer ambitionierten Wachstumsziele in Deutschland“, sagt Claus Urbanke, Leiter der deutschen Wind-, Solar- und Speicher-Entwicklung von Statkraft. „Wir wachsen derzeit stark und wollen zukünftig zwischen 300 und 500 MW Wind-, Solar- und Speicherkapazität pro Jahr in Betrieb nehmen.“

Statkraft hat bereits den Ausschreibungsprozess für ausgewählte Anlagenkomponenten gestartet. Ab voraussichtlich Sommer 2025 könnte die Anlage erneuerbaren Strom erzeugen und speichern. Die Zerbster Solarmodule sollen in der Spitze 47 MW elektrische Leistung bereitstellen und damit rund 14.000 Haushalte versorgen können. Der angeschlossene Batteriespeicher wird bei einer Leistung von 16 MW auf eine zweistündige Stromaufnahme/-Abgabe ausgelegt. Mit seinem Gebot nutzte Statkraft die nur 2023 geltende Regelung, nach der die zulässige Gebotsmenge für Solaranlagen mehr als 20 MW betragen kann.

Statkraft betreibt seit dem Jahr 2018 in Dörverden eine 3-MW-Batterie, die Regelenergie für das Stromnetz liefert.

Quelle:
Statkraft
Autor:
Pressestelle
Link:
www.statkraft.de/...
Keywords:
Statkraft, Zuschlag, Ausschreibung, Imnnovation, Solar, Batterie, Speicher, Sachsen Anhalt, Zerbst, MW, Haushalt, grün, Strom
Windenergie Wiki:
Bundesnetzagentur



Alle Meldungen Von Statkraft Markets GmbH

List_statkraft_logo

Meldungen im Archiv


Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_sachsen_anhalt
  • Newlist_statkraft_logo
  • Newlist_bundesnetzagentur_logo
  • Newlist_sachsen
  • Newlist_logo.schraubenwerk
  • Newlist_wpd-logo
  • Newlist_abo_wind_logo
  • Newlist_baywa_re
  • Newlist_logo.shell
  • Newlist_hannover_messe_logo
  • Newlist_logo.addinol
  • Newlist_energiequelle_logo
  • Newlist_niedersachsen
  • Newlist_logo.druseidt
  • Newlist_logo.teut
  • Newlist_lee_nrw_logo
  • Newlist_ge_renewable_energy_blau
  • Newlist_vensys_logo_rgb_high
  • Newlist_logo.kuntzsch
  • Newlist_aon_logo_signature_red_rgb
  • Newlist_logo_oat_pitch_control

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2024 | Impressum | Wir über uns | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Symposien 2022 | 21. Windmesse Symposium 2024 | Wiki