2024-03-02
http://w3.windmesse.de/windenergie/pm/43291-schott-statkraft-regional-windstrom-ppa-stromabnahmevertrag-nachhaltigkeitsziel-grun-windpark-rheinland-pfalz-gwh

Meldung von Statkraft Markets GmbH

List_statkraft_logo

Zum Branchenprofil von


Statkraft liefert regionalen Grünstrom an SCHOTT

Statkraft, Europas größter Erzeuger erneuerbarer Energie, und SCHOTT haben eine Stromliefervereinbarung unterzeichnet. Über eine Laufzeit von zwei Jahren liefert Statkraft dem Technologiekonzern etwa 30 Gigawattstunden regionalen Grünstrom aus einem rheinland-pfälzischen Windpark und unterstützt SCHOTT damit bei der Erreichung seiner Nachhaltigkeitsziele, bis 2030 klimaneutral zu produzieren.

Bild: StatkraftBild: Statkraft

Von Anfang 2022 bis Ende 2023 liefert Statkraft insgesamt rund 30 GWh Grünstrom aus dem eigenen Portfolio an die in der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt Mainz ansässige SCHOTT. Die Liefermengen stammen aus einem Windpark, ebenfalls aus Rheinland-Pfalz, der über eine installierte Gesamtleistung von rund 10 MW verfügt. Der gelieferte Windstrom entspricht dem Strombedarf einer Gemeinde mit knapp 7.500 Haushalten.

Mit der Vereinbarung stärken die beiden Unternehmen die bestehende Partnerschaft. Bereits in 2022 lieferte Statkraft Windstrom aus drei nordrhein-westfälischen Windparks mit einer installierten Gesamtleistung von ebenfalls rund 10 MW.  

„Statkrafts maßgeschneiderte Grünstromlösungen orientieren sich an den individuellen Anforderungen der Kunden. Durch Statkrafts umfangreiches Grünstromportfolio ist es uns möglich, SCHOTT als in Mainz ansässiges Unternehmen mit regionalem Grünstrom aus Rheinland-Pfalz zu beliefern und gleichzeitig zur Erreichung der Nachhaltigkeitsziele „Klimaneutral 2030“ beizutragen.“, sagt Klaas Bauermann, Head of Downstream Origination für Statkraft in Deutschland. 

SCHOTT hat sich als einer der weltweit führenden Spezialglashersteller das ambitionierte Ziel gesetzt, bis 2030 das erste klimaneutrale Unternehmen in seiner Branche zu werden. Ein wichtiger Baustein ist dabei die Nutzung von 100 Prozent erneuerbarem Strom für energieintensive Prozesse wie die Glasschmelze. „Mit der Liefervereinbarung bauen wir unser Portfolio an Grünstrombezügen weiter aus und unterstützen den Weiterbetrieb der vorhandenen Anlagen“, erklärt Thomas Hahn, Global Category Manager Energy im Einkauf bei SCHOTT. 

Statkraft – Grünstromlieferant für Industrie- & Gewerbekunden

Statkraft entwickelt, betreibt und vermarktet in Deutschland und zahlreichen Märkten in Europa Wasserkraftwerke, Solar- und Windparks, die es ermöglichen maßgefertigte Grünstromlösungen für Industrieunternehmen zu realisieren. PPAs ermöglichen die Finanzierung neuer Solar- und Windparks und den Weiterbetrieb von erneuerbare-Energie-Anlagen, deren Förderungen ausgelaufen ist. Diese Grünstrom-PPAs unterstützen Statkrafts Industriekunden dabei, deren Nachhaltigkeits- und Klimaziele zu erreichen.

Quelle:
Statkraft
Autor:
Pressestelle
Link:
www.statkraft.de/...
Keywords:
SCHOTT, Statkraft, regional, Windstrom, PPA, Stromabnahmevertrag, Nachhaltigkeitsziel, grün, Windpark, Rheinland Pfalz, GWh
Windenergie Wiki:
MW



Alle Meldungen Von Statkraft Markets GmbH

List_statkraft_logo

Meldungen im Archiv


Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_rlp-logo
  • Newlist_statkraft_logo
  • Newlist_logo.windstrom
  • Newlist_wpd-logo
  • Newlist_bwts_logo_2021
  • Newlist_juwi_logo_mit_verlauf_digital_srgb
  • Newlist_niedersachsen
  • Newlist_logo.teut
  • Newlist_ge_renewable_energy_blau
  • Newlist_vensys_logo_rgb_high
  • Newlist_logo_offtec_claim
  • Newlist_logo.weigt
  • Newlist_logo_oat_pitch_control
  • Newlist_logo.wengmbh
  • Newlist_ruebsamen
  • Newlist_eno_energy_ogo_claim
  • Newlist_logo.windplan
  • Newlist_umweltbank_logo-claim_rgb
  • Newlist_notus_energy_farbe
  • Newlist_logo_prometheusra_bildschirm
  • Newlist_esm_logo

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2024 | Impressum | Wir über uns | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Symposien 2022 | 21. Windmesse Symposium 2024 | Wiki