2023-03-31
http://w3.windmesse.de/windenergie/pm/42738-aee-akzeptanz-umfrage-windenergie-windkraft-ausbau-energiekrise-krieg-russland-ukraine-abhangigkeit-strom

Meldung von Windmesse.de

List_windmesse_logo_pos

Zum Branchenprofil von


Energiekrise sorgt für Akzeptanzhoch von Erneuerbaren

Der Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine und die damit verbundene Energiekrise haben die gesellschaftliche Akzeptanz der erneuerbaren Energien noch einmal gesteigert. 86 Prozent der Bürger*innen sprechen sich für den Ausbau der erneuerbaren Energien aus.

Grafiken: AEEGrafiken: AEE

Die Akzeptanz der Erneuerbaren Energien ist 2022 gestiegen. Die Akzeptanzumfrage der AEE, die seit vielen Jahren durchgeführt wird, zeigt in diesem Jahr wieder eine sehr hohe Akzeptanz von 86 Prozent (2021: 83 %) für Erneuerbare Energien. Ein starkes Signal aus der Bevölkerung, welches deutlich macht, dass für die Gesellschaft Versorgungssicherheit nur mit einer nachhaltigen Energiewende erreicht werden kann.

Im Jahr 2021 deckten Erneuerbare Energien 41 Prozent des deutschen Stromverbrauchs. Im Verkehrssektor waren es lediglich 6,8 Prozent und im Wärmesektor 16,5 Prozent. „Der Zuspruch der Bevölkerung für die Erneuerbaren Energien und damit für die Energiewende ist mit 86 Prozent sehr hoch. Ihr Potenzial ist längst nicht ausgeschöpft und besonders vor dem Hintergrund der steigenden Energiepreise ist ihr schneller Ausbau unerlässlich“, betont Dr. Robert Brandt, Geschäftsführer der Agentur für Erneuerbare Energien. „Die hohe Akzeptanz der Bürger*innen ist ein wichtiger Impuls, da sie eine zentrale Rolle in der Energiewende spielt. Schlüssel zum Erfolg ist aber weiterhin die Einbeziehung der Bürger*innen durch Information und Beteiligung.“

Geht es um den potenziellen Bau neuer Anlagen in der Umgebung des eigenen Wohnortes, ist die Zustimmung für Solarparks, Solardächer und Windenergieanlagen am höchsten. So sprachen sich 65 Prozent der Befragten für Solarparks aus (2021: 59 %), für Solardächer 80 Prozent (77 %), Windenergieanlagen 50 Prozent (39 %) und Geothermieanlagen 40 Prozent (30 %). „Ähnlich wie im vergangenen Jahr zeigt sich in unserer aktuellen Umfrage, dass die Zustimmung der Bürger*innen, die bereits Erfahrungen mit EE-Anlagen in ihrer Nachbarschaft haben, sogar noch deutlich höher ist“, so Robert Brandt.

Die steigenden Energiekosten während der Krise haben einen starken Einfluss auf die zunehmende Bedeutung der Erneuerbaren Energien. 44 Prozent antworteten, dass sie sich schon vor der Krise für die Erneuerbaren aussprachen, 22 Prozent der Befragten sind der Meinung: „Ich finde z. B. Windräder zwar nicht toll, aber jedes, das hinzukommt, macht uns ein wenig unabhängiger“. 14 Prozent gaben an, trotz ihrer Vorbehalte lieber nachhaltige Energie vor der Haustür zu akzeptieren statt aus geopolitisch schwierigen Ländern. „Die Bürger*innen haben sich klar zur Rolle der Erneuerbaren in diesen Krisenzeiten positioniert. Hierbei sind die Erneuerbaren Energien der wichtigste Teil der Lösung“, sagt Brandt.

Die derzeitigen Krisen und Konflikte, wie der Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine, steigende Energiepreise, Abhängigkeiten und Inflation beschäftigen die Bürger*innen so stark, dass sich mittlerweile 70 Prozent der Bevölkerung für den Ausbau der Windenergie aussprechen. So waren beispielsweise nach eigenen Angaben 20 Prozent der Befragten vor der Krise kein Fan der Windenergie, sind aber nun der Meinung, dass diese ausgebaut werden sollte. 50 Prozent der Umfrage-Teilnehmenden sprachen sich bereits vor der Krise für die Windenergie aus und acht Prozent der Befragten waren vor der Krise strikt gegen den Ausbau der Windenergie, haben ihre Meinung jedoch inzwischen geändert.

Quelle:
AEE
Autor:
Windmesse Redaktion
Email:
presse@windmesse.de
Keywords:
AEE; Akzeptanz, Umfrage, Windenergie, Windkraft, Ausbau, Energiekrise, Krieg, Russland, Ukraine, Abhängigkeit, Strom
Windenergie Wiki:
Versorgungssicherheit, Energiewende



Alle Meldungen Von Windmesse.de

List_windmesse_logo_pos

Meldungen im Archiv


Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_lee_nrw_logo
  • Newlist_baywa_re
  • Newlist_agora_logo
  • Newlist_hannover_messe_logo
  • Newlist_bmu_logo
  • Newlist_logo_web_inkl_neuer_url_web.energy
  • Newlist_aee_spain_logo
  • Newlist_logo.common-sense
  • Newlist_aee_logo
  • Newlist_logo.mersen
  • Newlist_fachagentur_land_logo
  • Newlist_green_energy_3000_logo
  • Newlist_logo.teut
  • Newlist_windmesse_logo_pos
  • Newlist_logo.shell
  • Newlist_ig_windkraft_logo_small
  • Newlist_logo.wengmbh
  • Newlist_abo_wind_logo
  • Newlist_sfv_logo
  • Newlist_windkraft_magazin

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2023 | Impressum | Wir über uns | 20. Windmesse Symposium | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Symposien 2022 | Wiki