2022-11-26
http://w3.windmesse.de/windenergie/pm/41817-ul-rwe-polen-offshore-windpark-projektzertifizierung-mw-ostsee-energiewende-entwicklung-sicherheit-fossil

Meldung von Windmesse.de

List_windmesse_logo_pos

Zum Branchenprofil von


Polnischer Windpark findet Projektzertifizierer

RWE beauftragt UL Solutions damit, die ersten Schritte für eine Projektzertifizierung des 350 MW-Windparks F.E.W. BALTIC II in der polnischen Ostsee einzuleiten.

Bild: PixabayBild: Pixabay

In Zusammenarbeit mit dem polnischen Schiffsregister (PRS) wird UL Solutions mit den ersten Modulen für die Projektzertifizierung nach dem polnischen Seesicherheitsgesetz und den Methoden und Verfahren der Internationalen Elektrotechnischen Kommission (IEC) beginnen. Das PRS kann auf eine lange Erfahrung in der Arbeit mit Projekten an der polnischen Ostsee zurückblicken.

„Die Stromerzeugung aus Offshore-Windenergie ist der Schlüssel für den Übergang von fossilen Brennstoffen zu erneuerbaren Energien", teilte Joern Gerlach, Engineering Manager im Team Erneuerbare Energien der UL Solutions Energy and Industrial Automation Group, mit. „Die Bestätigung, dass Offshore-Windtechnologien das Stromnetz unterstützen und gleichzeitig die Energieerzeugung optimieren können, ist entscheidend für die Beschleunigung der Entwicklung von Windparks und der grünen Energiewende in Polen. Wir sind stolz darauf, mit RWE zusammenzuarbeiten, um die Einführung von sicherer und zuverlässiger Windenergie voranzutreiben."

Der geplante Offshore-Windpark F.E.W. Baltic II liegt auf einem 55 Kilometer von der Küste entfernten Gebiet und soll später 350.000 polnische Haushalte mit Energie versorgen. F.E.W. Baltic II ist für die erste Phase von Offshore-Windprojekten in Polen qualifiziert und wird eines der ersten Projekte sein, die in der Region umgesetzt und betrieben werden.

„Der Bau von Offshore-Windparks ist besonders wichtig, um die Energiewende in Polen zu beschleunigen", betonte Lukas Prietz, Projektleiter des Windparks F.E.W. Baltic II bei RWE Renewables. „Mit der in der Ostsee erzeugten Energie wird es leichter sein, die Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen durch grüne Energiequellen zu verringern. Durch die Umsetzung des F.E.W. Baltic II werden wir einen wesentlichen Beitrag zu diesem positiven Wandel leisten und gleichzeitig durch die Zusammenarbeit mit polnischen Zulieferern und Subunternehmern die Entwicklung der heimischen Wirtschaft beschleunigen. Polen ist für unser Unternehmen einer der attraktivsten Offshore-Wachstumsmärkte. Mit unserem F.E.W. Baltic II-Projekt werden wir einen wichtigen Beitrag zur grünen Energiewende in Polen leisten und die Entwicklung der lokalen Lieferkette beschleunigen. Wir freuen uns darauf, unsere Reichweite im Offshore-Windsektor zu vergrößern und mit UL Solutions zusammenzuarbeiten, um dies zu ermöglichen."

Quelle:
UL
Autor:
Windmesse Redaktion
Email:
presse@windmesse.de
Keywords:
UL, RWE, Polen, offshore, Windpark, Projektzertifizierung, MW, Ostsee, Energiewende, Entwicklung, Sicherheit, fossil



Alle Meldungen Von Windmesse.de

List_windmesse_logo_pos

Meldungen im Archiv


Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_agora_logo
  • Newlist_logo_offtec_claim
  • Newlist_logo.teut
  • Newlist_logo.tuev-sued
  • Newlist_sabowind_logo
  • Newlist_logo.tuev-sued-offshore
  • Newlist_logo.aon
  • Newlist_logo_oat_pitch_control
  • Newlist_gwec_logo_new
  • Newlist_logo.aero_dynamik_consult
  • Newlist_logo.overspeed
  • Newlist_logo.spreewind
  • Newlist_logo.weigt
  • Newlist_wpd-logo
  • Newlist_bmu_logo
  • Newlist_windconsult-logo
  • Newlist_she_logo_2016
  • Newlist_windrad_logo-1-rgb
  • Newlist_ge_renewable_energy_blau
  • Newlist_logo
  • Newlist_bwts_logo_2021

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2022 | Impressum | Wir über uns | Smart Energy Symposium und 19. Windmesse Symposium | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki