2022-08-20
http://w3.windmesse.de/windenergie/pm/40991-ingka-investments-ikea-polen-windpark-solar-projekt-filiale-laden-erneuerbare-energie-portfolio-ox2

Meldung von Windmesse.de

List_windmesse_logo_pos

Zum Branchenprofil von


Ingka Investments investiert in erneuerbare Kapazitäten in Polen

Ingka Investments, der Investmentarm der Ingka-Gruppe, der die meisten IKEA-Filialen angehören, kauft baureifen Wind- und Solarparks im Nordwesten Polens von OX2.

Bild: PixabayBild: Pixabay

Der Gesamtwert der Transaktion beläuft sich auf 190 Millionen Euro und sichert IKEA einen langfristigen Zugang zu erneuerbaren Energien in Polen, um damit die Läden zu versorgen.

Ingka Investments besitzt und betreibt bereits sechs Windparks mit einer Gesamtkapazität von 180 MW in Polen, die 450 GWh pro Jahr erzeugen, was weit über dem Stromverbrauch des polnischen IKEA-Einzelhandels und -Vertriebs liegt. Die neue Vereinbarung wurde mit OX2 unterzeichnet, das beide Projekte entwickelt hat, die bis Ende 2024 voll betriebsbereit sein sollen. Der Gesamtwert der Transaktion mit OX2 beläuft sich auf 173 Millionen Euro.

Krister Mattsson, Geschäftsführer von Ingka Investments, sagte: "Wir freuen uns, dass wir unser Portfolio an erneuerbaren Energien in Polen weiter ausbauen können. Diese Investition stellt einen weiteren wichtigen Schritt für Ingka Investments dar, da sie zu einer weiteren Verringerung der Klimabilanz des IKEA-Einzelhandels, einschließlich Vertrieb und Logistik, sowie der IKEA-Partner in der Wertschöpfungskette im ganzen Land führen wird. Nachdem wir kürzlich in Spanien und Deutschland in erneuerbare Energien investiert haben, zeigt diese Investition unser anhaltendes Engagement, in Ländern zu investieren, in denen IKEA Retail tätig ist, und den Anteil erneuerbarer Energien in der gesamten IKEA-Wertschöpfungskette zu erhöhen."

Seit 2009 hat die IKEA Gruppe 2,9 Milliarden Euro in Projekte für erneuerbare Energien in den Bereichen Wind- und Solarenergie investiert, wodurch das Unternehmen weltweit mehr erneuerbare Energie erzeugt als es verbraucht. Zu Beginn des für den Klimaschutz entscheidenden Jahrzehnts hat sich Ingka Investments verpflichtet, seine Investitionen in erneuerbare Energien auf 6,5 Milliarden Euro zu erhöhen, um den nächsten Schritt in Richtung 100 % erneuerbare Energien in der gesamten Wertschöpfungskette zu gehen.  

Heute besitzt und verwaltet die Ingka Gruppe 575 Windturbinen in 17 Ländern, 20 Solarparks und 935.000 Solarpaneele auf den Dächern von IKEA Einrichtungshäusern und Lagerhallen. Insgesamt beläuft sich die Gesamtleistung an erneuerbaren Energien auf mehr als 2,3 Gigawatt, was dem Jahresverbrauch von über 1,25 Millionen europäischen Haushalten entspricht. Bis 2025 will die Ingka Gruppe den Stromverbrauch in ihren Betrieben zu 100% aus erneuerbaren Energien decken. 

Quelle:
Ingka Investments
Autor:
Windmesse Redaktion
Email:
presse@windmesse.de
Keywords:
Ingka Investments, IKEA, Polen, Windpark, Solar, Projekt, Filiale, Laden, erneuerbare Energie, Portfolio, OX2
Windenergie Wiki:
MW



Alle Meldungen Von Windmesse.de

List_windmesse_logo_pos

Meldungen im Archiv


Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_aee_logo
  • Newlist_bee_logo
  • Newlist_logo_ere_rgb
  • Newlist_ase
  • Newlist_maslaton_logo
  • Newlist_abo_wind_logo
  • Newlist_logo.windstrom
  • Newlist_logo_web_inkl_neuer_url_web.energy
  • Newlist_energiequelle_logo
  • Newlist_lee_nrw_logo
  • Newlist_evk_logo
  • Newlist_eehh_logo
  • Newlist_logo.enervest
  • Newlist_logojurovent
  • Newlist_triflex_logo
  • Newlist_lbbw_logo
  • Newlist_nexans-logo
  • Newlist_bbh_logo

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2022 | Impressum | Wir über uns | Smart Energy Symposium und 19. Windmesse Symposium | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki