2024-06-23
http://w3.windmesse.de/windenergie/pm/39736-bbh-kanzlei-beratung-energierecht-wasser-wasserwirtschaft-erneuerbare-energie-natur-technik-recht-fachwissen-portal-unterstutzung

Meldung von Becker Büttner Held

List_bbh_logo

Zum Branchenprofil von


Neues Wissensportal knowH2O - Digitales Angebot für die Wasserwirtschaft

Erstmals gibt es ein digitales Weiterbildungsportal speziell für die Bedürfnisse der Wasserwirtschaft. Mit Unterstützung der Kanzlei Becker Büttner Held (BBH) geht heute das Portal knowH2O online. Der Anspruch: das notwendige Fachwissen immer zur Hand und jederzeit abrufbar.

Bild: PixabayBild: Pixabay

Mit knowH2O startet heute das digitale Wissensportal für die Wasserwirtschaft. Es deckt die unterschiedlichen Disziplinen ab, die sich in der Wasserwirtschaft vereinen, allen voran: Recht, Naturwissenschaft, Technik und Wirtschaftswissenschaften. Aktuelle Themen und praxisnahes Wissen werden von führenden Expert*innen in Video-, Podcast- und Interview-Formaten vermittelt. knowH2O ist immer zur Hand und jederzeit abrufbar: am Desktop, Tablet oder Smartphone – an der Talsperre, im Wasserwerk, auf der Kla?ranlage, im Bu?ro, im Auto oder Zuhause. So die Idee der drei Köpfe hinter knowH2O: Hydrogeologin Dr. Hella Runge, Dr. Juliane Thimet, Direktorin des Bayerischen Gemeindetags, und Beate Kramer, Rechtsanwältin und Partner Counsel bei BBH.

Die Herausforderungen, denen sich Unternehmen der Wasserwirtschaft stellen müssen, ändern sich stetig und werden zunehmend komplexer. Die Wasserrahmenrichtlinie beeinflusst die Erteilung von Wasserrechten. Die Trinkwasserrichtlinie wird verschiedene Gesetze und Verordnungen in Deutschland verändern. Die Abwasserabgabe als Finanzierungsinstrument wird neu gedacht. Der Rechtsrahmen auf europäischer und nationaler Ebene ändert sich. Und auch die technischen Vorgaben sind im Fluss. Zunehmender Wettbewerb um Fachkräfte, demographischer Wandel, Digitalisierung und Klimawandel fordern ebenfalls Anpassungen – auch, aber nicht nur, in der Infrastruktur.

„Die Wasserwirtschaft muss überlegen, wie sie mit diesen Herausforderungen umgeht, welche Strukturen geeignet sind und welche Finanzierungsmöglichkeiten erschlossen werden können. Genau hier setzt das Portal knowH2O an“, so Daniel Schiebold, der bei BBH als Partner den Wasserbereich verantwortet.

„Wasserwirtschaft heute heißt, den gesamten Wasserkreislauf im Blick zu behalten: Gewässer, Wasser und Abwasser sind schließlich untrennbar miteinander verbunden.“, sagt Dr. Hella Runge. „Um dabei jeder Herausforderung, aber auch der Flexibilisierung der Arbeitswelt gerecht zu werden, braucht es nicht nur neues Wissen, sondern auch eine neue Art, dieses zu erwerben“, ergänzt Beate Kramer. „Diese neue Form der Wissensvermittlung steht bei knowH2O jederzeit digital zur Verfügung und spricht zugleich persönlich an“, so Dr. Juliane Thimet.

Erfahren Sie mehr unter https://knowh2o.de

Quelle:
BBH
Autor:
Pressestelle
Link:
www.die-bbh-gruppe.de/...
Keywords:
BBH, Kanzlei, Beratung, Energierecht, Wasser, Wasserwirtschaft, erneuerbare Energie, Natur, Technik, Recht, Fachwissen, portal, Unterstützung



Alle Meldungen von Becker Büttner Held

List_bbh_logo

Meldungen im Archiv


Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_bbh_logo
  • Newlist_bdew_logo
  • Newlist_aee_logo
  • Newlist_bdo_logo_cmyk
  • Newlist_logo_prometheusra_bildschirm
  • Newlist_bee_logo
  • Newlist_triflex_logo
  • Newlist_bwe_logo
  • Newlist_logo_ere_rgb
  • Newlist_evk-logo-mit-unterzeile
  • Newlist_roxtec-logo
  • Newlist_maslaton_logo
  • Newlist_logo.hansson
  • Newlist_logo.thies
  • Newlist_logo.mankiewicz
  • Newlist_logo_web_inkl_neuer_url_web.energy
  • Newlist_lee_bb_logo_horizontal_rgb_600px-1

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2024 | Impressum | Wir über uns | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | 21. Windmesse Symposium 2024 | Wiki