2021-10-17
http://w3.windmesse.de/windenergie/pm/38774-sse-renewables-schottland-windpark-offshore-plan-superprojekt-berwick-bank-netto-null-emissionen-haushalt-strom-auto-co2-regierung

Meldung von windfair.net

List_windfair_logo_pos

Zum Branchenprofil von


Schottland plant gigantischen Offshore-Windpark

Entwickler SSE Renewables gab bekannt, zwei geplante Offshore-Windparks zu einem Superprojekt zusammenzufassen, das Schottlands Netto-Null-Ambitionen beschleunigen und zur Bewältigung der Klimakrise beitragen wird.

Bild: PixabayBild: Pixabay

Die Offshore-Windparks Berwick Bank und Marr Bank vor der schottischen Ostküste wurden vom Projektierer nun zu einem einzigen Windpark zusammengelegt, der den Namen Berwick Bank Windpark tragen soll. Mit einer potenziellen Leistung von 4,1 GW wäre der Windpark Berwick Bank mehr als doppelt so groß wie die sich derzeit im Bau oder in Betrieb befindlichen Offshore-Windparks in Schottland. Außerdem wird er die Gesamtkapazität an erneuerbaren Energien in Schottland um fast 30 % erhöhen.

Das Projekt wird in der Lage sein, genügend saubere, erneuerbare Energie zu erzeugen, um mehr als fünf Millionen Haushalte mit Strom zu versorgen, was der doppelten Anzahl aller schottischen Haushalte entspricht, und jedes Jahr acht Millionen Tonnen Kohlendioxid zu vermeiden - das entspricht dem Ausstoß aller schottischen Autos pro Jahr.

Der Windpark Berwick Bank befindet sich bereits in einem fortgeschrittenen Entwicklungsstadium. Der Planungsantrag wird voraussichtlich im Frühjahr 2022 bei der schottischen Regierung eingereicht. Wenn er genehmigt und grünes Licht für den Bau erteilt wird, könnte er in der zweiten Hälfte dieses Jahrzehnts mit der Erzeugung von sauberem Strom beginnen und eine Schlüsselrolle dabei spielen, Schottland dabei zu helfen, seine kurzfristigen Netto-Null-Ziele zu erreichen und bis 2030 bis zu 11 GW neue Offshore-Windenergie zu erzeugen.

Michael Matheson, Kabinettssekretär für Netto-Nullenergie und Klimawandel, begrüßte die Pläne: "Die Dekarbonisierung unseres Energiebedarfs ist ein wesentlicher Bestandteil unseres gerechten Übergangs zu einer Netto-Null-Energieversorgung, und unser weltweit führender Sektor der erneuerbaren Energien wird dabei eine entscheidende Rolle spielen. Das kontinuierliche Wachstum der Offshore-Windenergie in den nächsten zehn Jahren wird entscheidend sein, um unsere unglaublich ehrgeizigen, kurzfristigen Klimaziele zu erreichen, und wir müssen innovativ, schnell und flexibel arbeiten, um dies zu erreichen. Ich begrüße diese Ankündigung von SSE Renewables, die ihr Engagement zeigt, Schottlands Beitrag zum Klimawandel innerhalb einer Generation zu unterstützen."

Quelle:
SSE Renewables
Autor:
Katrin Radtke
Email:
presse@windmesse.de
Keywords:
SSE Renewables, Schottland, Windpark, offshore, Plan, Superprojekt, Berwick Bank, Netto Null, Emissionen, Haushalt, Strom, Auto, CO2, Regierung
Windenergie Wiki:
Dekarbonisierung



Alle Meldungen Von windfair.net

List_windfair_logo_pos

Meldungen im Archiv


Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_mv_logo
  • Newlist_logo_offtec_claim
  • Newlist_nrgsync_logo_new
  • Newlist_bmu_logo
  • Newlist_logo.druseidt
  • Newlist_logo.weigt
  • Newlist_baywa_re
  • Newlist_logo
  • Newlist_plan_8_logo
  • Newlist_logo.overspeed
  • Newlist_stiftung_offshorewind
  • Newlist_scottish_renewables_logo
  • Newlist_moog-rekofa
  • Newlist_hannover_messe_logo
  • Newlist_statkraft_logo
  • Newlist_logo.ost
  • Newlist_logo.pes
  • Newlist_logo.rewitec
  • Newlist_logo.jaeger-gk
  • Newlist_umweltbank_logo-claim_rgb
  • Newlist_logo.aon

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2021 | Impressum | Wir über uns | Smart Energy Symposium und 18. Windmesse Symposium | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki