2021-09-22
http://w3.windmesse.de/windenergie/pm/38476-lee-nrw-energiewende-munsterland-nrw-erneuerbare-unternehmen-fahrrad-unterstutzer-aktion-radtour-berlin-etappe

Meldung von Landesverband Erneuerbare Energien NRW e.V.


Energiewende ERFAHREN von Heek nach Berlin

Das Münsterland gehört zu den Erfolgs- und Wirtschaftsregionen in NRW und ist inzwischen Heimat vieler Unternehmen und Komponentenhersteller aus dem Energiesektor, die einen Beitrag zum erfolgreichen Gelingen der Energiewende in Deutschland und auch Europa leisten.

Bild: PixabayBild: Pixabay

Ein weiteres wichtiges Markenzeichen für die Region ist das Fahrrad. Um diese beiden wichtigen Stärken des Münsterlands miteinander zu verknüpfen, haben sich mehrere Unterstützer der erneuerbaren Energienbranche zusammen getan, um mit dem Fahrrad vom Münsterland nach Berlin zu fahren und zu zeigen, wie erfolgreich Münsterländer Unternehmen die Energiewende in Deutschland unterstützen und vorantreiben können.

Dazu schwingen sich einige Dutzend Münsterländer ab dem 5. September gleich eine ganze Woche lang auf die Räder, um das „Goldene Buch der Energiewende“ mit Impressionen, Anregungen und politischen Forderungen zur Energiewende von Anlagenbetreibern und der Bevölkerung zu füllen.

Der Startschuss der rund 560 Kilometer langen Radtour unter dem Motto „Die Energiewende erFAHREN“ fällt am 5. September im münsterländischen Heek. Mit einem Familientag, an dem jeder mitradeln kann und sich selber ein Bild von verschiedenen erneuerbaren Projekten machen kann. Die Tour endet am 11. September mit der Einfahrt durch das Brandenburger Tor und der Begrüßung durch Wolfram Axthelm, Geschäftsführer des Bundesverbandes Erneuerbare Energie (BEE), am EUREF-Campus in Berlin. Zu den Etappenzielen zählen unter anderem Bramsche, Hannover, Wolfsburg oder Brandenburg an der Havel.

Jeden Tag besichtigen die Tourteilnehmer entlang der Strecke einige regenerative Projekte, unter anderem Wind- und Solarparks, Biogasanlagen oder Projekte zur innovativen Wärmeversorgung. „Es ist schön zu sehen, dass wir auf dieser ungewöhnlichen Tour die Bandbreite der Technologien zu sehen bekommen, die bereits alle bewährt sind und gleichzeitig zeigen, dass die technische Umsetzung der Energiewende kein Problem ist“, freut sich Christian Mildenberger, Geschäftsführer des Landesverbandes Erneuerbare Energien NRW, auf die radelnde Werbetour. Zum ersten Mal organisiert der LEE NRW eine solche Fahrradtour, die bereits im Vorfeld auf großes Interesse stößt.

Unterstützt wird die einwöchige Fahrradtour von zahlreichen münsterländischen Unternehmen, Vereinen und Wirtschaftsförderungsgesellschaften. Dazu zählen die Bürgerwindpark A31 Hohe Mark GmbH & Co. KG, PlanET Biogastechnik GmbH, Enwelo, GmbH, ROSE Bikes, die Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Borken, B&W Energy GmbH, 2G Energy AG sowie die Netzwerkzentrale Münsterland e.V.

Quelle:
LEE NRW
Autor:
Pressestelle
Link:
www.lee-nrw.de/...
Keywords:
LEE NRW, Energiewende, Münsterland, NRW, erneuerbare Unternehmen, Fahrrad, Unterstützer, Aktion, Radtour, Berlin, Etappe



Alle Meldungen Von Landesverband Erneuerbare Energien NRW e.V.


Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_nrw_logo
  • Newlist_lee_nrw_logo
  • Newlist_agora_logo
  • Newlist_hannover_messe_logo
  • Newlist_ewe_logo
  • Newlist_berlin
  • Newlist_bee_logo
  • Newlist_logo_ere_rgb
  • Newlist_aee_logo
  • Newlist_logo.common-sense
  • Newlist_logo_web_inkl_neuer_url_web.energy
  • Newlist_abo_wind_logo
  • Newlist_logo.sterr-koelln
  • Newlist_wenner_logo
  • Newlist_baywa_re
  • Newlist_bbh_logo
  • Newlist_bdo_logo_cmyk

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2021 | Impressum | Wir über uns | Smart Energy Symposium und 18. Windmesse Symposium | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki