2021-01-17
http://w3.windmesse.de/windenergie/pm/36478-wpd-nordex-group-turbine-entwickler-projektierer-windpark-onshore-finnland-anlage-delta4000-service

Meldung von wpd AG

List_wpd-logo

Zum Branchenprofil von


Erfolgreiche Partnerschaft: wpd erteilt Nordex Group Auftrag über 188 MW in Finnland

wpd kann mit seinem finnischen Team einen wichtigen Erfolg in einem der Wachstumsmärkte Nordeuropas vermelden. Im 188-MW-Projekt "Karhunnevankangas" in der westfinnischen Region Österbotten ist die Entscheidung über den in 2022 zu installierenden Anlagentyp gefallen. wpd setzt hier auf die bewährte Partnerschaft mit dem Anlagenhersteller Nordex.

Bild: PixabayBild: Pixabay

Die Nordex Group wird für den Windpark Anlagen des Typs N163/5.X der Delta4000-Serie liefern. Der Auftrag umfasst auch einen Premium Service Vertrag für die Anlagen über den Zeitraum von 15 Jahren, welcher die langfristige Partnerschaft der beiden Unternehmen widerspiegelt.

Die Anlagen werden in einem projektspezifischen Modus mit einer Leistung von 5,7 MW in Betrieb gehen. Die Türme sind als Stahlrohrkonstruktionen konzipiert und erreichen eine Nabenhöhe von 159 Metern, so dass sich die Rotorblattspitzen der Turbinen auf 240 Meter Höhe befinden und damit in turbulenzärmere Windschichten reichen. Der Projektstandort befindet sich in Küstennähe, wo stabil gute Windverhältnisse gegeben sind.

„Wir freuen uns über das Vertrauen von wpd in unsere Anlagentechnologie und darüber, dass wir sie hier erstmals auf Nabenhöhen von knapp 160 Meter errichten können“, äußert sich Patxi Landa, Vertriebsvorstand der Nordex Group.

„Wir sind sehr froh, einen weiteren unserer Windparks mit Nordex-Windturbinen auf dem neuesten Stand der Technik auszustatten", ergänzt Heikki Peltomaa, Geschäftsführer bei wpd Finland Oy, und fährt fort: „Wir erwarten, dass wir Mitte 2022 damit beginnen können, emissionsfreien Strom liefern zu können. UPM, der größte Papierhersteller Europas, ist in diesem Projekt der Stromabnehmer basierend auf einem langfristigen Unternehmens-PPA."

Die Bauarbeiten haben bereits im Sommer 2020 begonnen. Zuletzt wurde vor Ende letzten Jahres ein Vertrag mit Empower PN Oy, einer Tochter von Enersense International Oyj, über den Bau der etwa 8 km langen Freileitung zwischen dem Umspannwerk auf dem Projektgebiet und dem Anschluss beim nationalen Netzbetreiber Fingrid unterzeichnet. Die Arbeiten sollen bereits im März beginnen und im Frühjahr 2022 abgeschlossen werden.

wpd Finland Oy ist seit 2007 in Finnland tätig und verfügt derzeit über eine Pipeline von ca. 1.000 MW an Projekten in verschiedenen Stadien. Mit dem Projekt Karhunnevankangas als Ergänzung zu den vier bereits von wpd realisierten Windparks im Land baut das finnische wpd-Team seine Position als kompetenter und zuverlässiger Partner auf dem Energiemarkt des Landes weiter aus. Man ist bestens aufgestellt für weitere Projekte und PPAs, um so in Gegenwart und Zukunft eine CO2-freie Energieproduktion und das Erreichen der Klimaziele Finnlands zu befördern.

Quelle:
wpd
Autor:
Pressestelle
Link:
www.wpd.de/...
Keywords:
wpd, Nordex Group, Turbine, Entwickler, Projektierer, Windpark, onshore, Finnland, Anlage, Delta4000, Service
Windenergie Wiki:
Nabe, MW



Alle Meldungen Von wpd AG

List_wpd-logo

Meldungen im Archiv


Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_wpd-logo
  • Newlist_wpd-windmanager
  • Newlist_ge_renewable_energy_blau
  • Newlist_logo.specialbladeservice
  • Newlist_abo_wind_logo
  • Newlist_eno_energy_ogo_claim
  • Newlist_15.03.9_logo_gwu-umwelt_kurz__firma__gmbh_unterhalb_cmyk
  • Newlist_kracht_r_logo_10-17_rgb
  • Newlist_deutsche_windtechnik_logo
  • Newlist_logo.wengmbh
  • Newlist_niedersachsen
  • Newlist_energiequelle_logo
  • Newlist_schunk
  • Newlist_logo.teut
  • Newlist_logo_prometheus_ra_bildschirm
  • Newlist_windeurope_primary_rgb
  • Newlist_ruebsamen
  • Newlist_logo.emsship
  • Newlist_logo_rosch_mtag_d_rgb
  • Newlist_bwts_logo_farbig

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2021 | Impressum | Wir über uns | Smart Energy Symposium und 18. Windmesse Symposium | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki