2020-08-12
http://w3.windmesse.de/windenergie/pm/34229-thee-thuga-wachstum-markt-erwerb-portfolio-wind-solar-windpark-brandenburg-rheinland-pfalz

Thüga Erneuerbare Energien baut Wind- und Solarenergie-Portfolio weiter aus

Das EE-Portfolio der Thüga Erneuerbare Energien (THEE) wächst auch unter den aktuell schwierigen Marktbedingungen weiter. Die Plusgesellschaft der Thüga-Gruppe erwirbt zwei Windparks (13,6 MW) sowie zwei Solaranlagen (3,2 MWp) in Deutschland. Damit betreibt der kommunale Investor jetzt insgesamt 27 Wind- und acht Solarparks.

THEE erweitert ihr Erzeugungsportfolio. Im Bild Bestands-Windpark Kandrich (Bild: Schulte / THEE)THEE erweitert ihr Erzeugungsportfolio. Im Bild Bestands-Windpark Kandrich (Bild: Schulte / THEE)

Die Thüga Erneuerbare Energien GmbH & Co. KG (THEE) baut ihr Portfolio um zwei bestehende Windparks in Brandenburg und Rheinland-Pfalz sowie zwei Solarparks in Mecklenburg-Vorpommern aus. Damit wächst das Windenergieportfolio der THEE um 13,6 MW auf rund 282 MW. In 2018/2019 hatte die THEE bereits sechs Solarparks erworben, die teilweise durch ihre Tochter THEE Solar GmbH & Co. KG betrieben werden. Mit dem aktuellen Erwerb der zwei weiteren Projekte steigt das Solarenergieportfolio der THEE um 3,2 MWp auf 14,2 MWp an.

„In einem schwierigen Marktumfeld konnten wir mit dieser Transaktion das EE-Portfolio in Deutschland für unsere kommunalen Gesellschafter weiter ausbauen“, erklärt Thomas Walther, Geschäftsführer der THEE. „Wir haben in den vergangenen Wochen intensiv verhandelt. Für beide Verhandlungspartner stand im Fokus, die Transaktion erfolgreich abzuschließen, mit der wir nun mehr als 300 MW in unserem Bestandsportfolio aus Wind- und Solarparks sowie einem Batteriespeicher betreiben“, freuen sich Arne Klein und Jens Kiepsch vom verantwortlichen Transaktionsteam der THEE.

Stephan Lommetz, Aufsichtsratsvorsitzender der THEE ergänzt: „Die THEE hat mit dieser Transaktion gezeigt, dass nicht nur mit eigener Projektentwicklung, sondern auch im M&A-Bereich kontinuierliches Wachstum generiert werden kann. Ich wünsche der THEE, die in diesem Jahr ihren 10. Geburtstag begeht, weiterhin viel Erfolg.“

„Wir freuen uns über den Abschluss der Transaktion mit der wir nun mehr als 300 MW in unserem Bestandsportfolio aus Wind- und Solarparks sowie einem Batteriespeicher betreiben“, so Thomas Walther, Geschäftsführer Thüga Erneuerbare Energien GmbH & Co. KG.

Quelle:
THEE
Autor:
Pressestelle
Link:
ee.thuega.de/...
Keywords:
THEE, Thüga, Wachstum, Markt, Erwerb, Portfolio, Wind, Solar, Windpark, Brandenburg, Rheinland-Pfalz
Windenergie Wiki:
MW




Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_rlp-logo
  • Newlist_brandenburg
  • Newlist_logo.teut
  • Newlist_notus_energy_farbe
  • Newlist_ge_renewable_energy_blau
  • Newlist_abo_wind_logo
  • Newlist_logo.wengmbh
  • Newlist_logo.juwi
  • Newlist_wpd-logo
  • Newlist_plan_8_logo_gross
  • Newlist_eno_energy_ogo_claim
  • Newlist_ruebsamen
  • Newlist_logo.pes
  • Newlist_logo.psm-service
  • Newlist_gwec_logo_new
  • Newlist_energiequelle_logo
  • Newlist_lbbw_logo
  • Newlist_niedersachsen
  • Newlist_logo.green-energy3000
  • Newlist_baywa_re
  • Newlist_bbh_logo

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2020 | Impressum | Wir über uns | Smart Energy Symposium und 18. Windmesse Symposium | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki