2020-04-06
http://w3.windmesse.de/windenergie/pm/34080-acciona-nordex-australien-queensland-gigawatt-megawatt-onshore-delta4000-turbine-windkraftanlage-komplex-ppa-dekarbonisierung

Meldung von Windmesse.de

List_windmesse_logo_pos

Zum Branchenprofil von


ACCIONA baut Gigawatt-Windpark in Australien

ACCIONA wird seinen bisher größten Windpark in Australien, den MacIntyre-Komplex in Queensland, mit einer Gesamtkapazität von 1.026 MW bauen. Dabei werden Turbinen eines deutschen Herstellers zum Einsatz kommen.

Noch eine Nummer kleiner: Die Delta4000-Turbine von Nordex mit einer Kapazität von 4 bis 4,5 MW (Bild: Nordex)Noch eine Nummer kleiner: Die Delta4000-Turbine von Nordex mit einer Kapazität von 4 bis 4,5 MW (Bild: Nordex)

Das Projekt wird der Dekarbonisierungsstrategie der lokalen Regierung von Queensland Auftrieb geben und Investitionen in Höhe von insgesamt 1,96 Milliarden AU$ (1 Milliarde Euro) freisetzen. Der Großteil der Investitionen wird zwischen 2022 und 2023 getätigt werden.

ACCIONA hat außerdem mit CleanCo, einem Erzeuger erneuerbarer Energien der Regierung von Queensland, eine Vereinbarung getroffen, wonach das Unternehmen unabhängiger Eigentümer und Betreiber eines 100-MW-Windparks innerhalb des MacIntyre-Komplexes werden soll. Darüber hinaus wird CleanCo die jährliche Produktion von 400 MW aus den Anlagen von ACCIONA für zehn Jahre durch eine Stromabnahmevereinbarung (PPA) erwerben. ACCIONA verhandelt derzeit über zusätzliche Lieferverträge mit privaten Kunden sowie über die mögliche Beteiligung anderer Investoren für ihre 926 MW im MacIntyre-Komplex.

Der Baubeginn des Projekts ist für Mitte 2021 geplant, wobei die schrittweise Inbetriebnahme in mehreren Phasen erfolgen soll, um den Netzanschluss des staatlichen Stromsystems zu gewährleisten und gleichzeitig die Kapitalrendite zu optimieren. Zur Anbindung des Windkomplexes an das Netz werden etwa 64 km Übertragungsleitungen verlegt. Der gesamte MacIntyre-Komplex soll 2024 vollständig in Betrieb genommen werden.

Die 1.026 MW-Kapazität von MacIntyre wird sauberen Strom für die Versorgung von etwa 700.000 Haushalten erzeugen und den Ausstoß von fast 3 Millionen Tonnen CO2 pro Jahr vermeiden. Durch die Ökologisierung des Strommixes in Queensland wird der MacIntyre-Windkomplex dem Staat helfen, seine Dekarbonisierungsverpflichtungen und Strategien zur Eindämmung des Klimawandels zu erfüllen. Die Größe des MacIntyre-Projekts macht es zu einem der größten Onshore-Windparks der Welt - und dass in einem Land, dessen Regierung bis heute als großer Verfechter des Kohlestroms gilt. Das hat wiederum dazu geführt, dass die einzelnen Bundesstaaten in Australien die Dekarbonisierung selbst in die Hand nehmen und ohne Unterstützung der Gesamtregierung Projekte mit Erneuerbaren vorantreiben.

Der Windpark wird aus 180 Delta4000-Turbinen der Nordex-Gruppe mit einer Leistung von jeweils bis zu 5,7 MW bestehen, die die neueste Generation von Turbinen des deutschen Herstellers darstellen.

Quelle:
ACCIONA
Autor:
Windmesse Redaktion
Email:
presse@windmesse.de
Keywords:
ACCIONA, Nordex, Australien, Queensland, Gigawatt, Megawatt, onshore, Delta4000, Turbine, WIndkraftanlage, Komplex, PPA, Dekarbonisierung
Windenergie Wiki:
Windpark, MW



Alle Meldungen Von Windmesse.de

List_windmesse_logo_pos

Meldungen im Archiv


Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_ge_renewable_energy_blau
  • Newlist_vensys_logo_rgb_high
  • Newlist_logo.teut
  • Newlist_wpd-logo
  • Newlist_eno_energy_ogo_claim
  • Newlist_senvion_logo
  • Newlist_bwts_logo_farbig
  • Newlist_akzonobel_logo_rgb_blue
  • Newlist_abo_wind_logo
  • Newlist_notus_energy_farbe
  • Newlist_logo.windplan
  • Newlist_niedersachsen
  • Newlist_logo.green-energy3000
  • Newlist_alkitronic_logo
  • Newlist_schaeffler_logo
  • Newlist_logo.robuso
  • Newlist_windeurope_primary_rgb
  • Newlist_gwec_logo_new
  • Newlist_umweltbank_logo
  • Newlist_windenergy_logo

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2020 | Impressum | Wir über uns | Smart Energy Symposium und 18. Windmesse Symposium | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki