2019-06-26
http://w3.windmesse.de/windenergie/pm/31052-trend-research-wind-research-studie-onshore-wachstum-global-markt-szenario-zukunft-ausblick

Studie: Hohe Wachstumsraten im globalen Onshore-Wartungsmarkt

Vier Haupttrends lassen sich auf dem globalen Windmarkt ausmachen

Bild: PixabayBild: Pixabay

In einer aktuell erschienenen Studie über den weltweiten Wind Onshore Wartungsmarkt untersucht wind:research, Marktforschungsinstitut und Spezialist für die Windenergiebranche, den Markt, Wettbewerb, Trends und Perspektiven für die Wartung von Wind Onshore-Turbinen weltweit.

Ein erstes Ergebnis der Studie sind folgende vier Haupttrends:

  • Der weltweite Markt ist dank des enormen Zubaus von Windenergieanlagen nach wie vor ein Wachstumsmarkt mit hervorragenden Aussichten –auch wenn es immer wieder sehr unterschiedliche Entwicklungen in einzelnen Ländern gibt (z.B. aktuell Probleme in Deutschland oder Brasilien)
  • Der Wettbewerb um Wartungsverträge ist inzwischen hart geworden – mit Preisrückgängen bei Wartungsleistungen von bis zu 30 %. Viele Marktteilnehmer bieten ihre Dienste aufgrund geringer Nachfrage bzw. Stagnation lokaler Märkte vermehrt in globalen Märkten an.
  • Anstatt Full-Service-Portfolios anzubieten, fokussieren sich viele Marktakteure auf ein spezialisiertes Serviceangebot, was den Gesamtmarkt für externe Servicedienstleister öffnet und dessen Wettbewerbsstrukturen weiter verändert.
  • Der zunehmende Fachkräftemangel beschäftigt alle Marktakteure; insbesondere der Mangel an Experten für Wartungen von alten Anlagen führt zu einem „Wettstreit um einzelne Köpfe“.

Die wind:research-Studie gibt darüber hinaus einen Ausblick auf drei mögliche Zukunftsszenarien: ein Worst-Case-Szenario, ein Base-Case-Szenario und ein Best-Case-Szenario. Das Worst-Case-Szenario zeigt eine Stagnation des Marktes – das weltweite Marktvolumen steigt von 6 Milliarden Euro im Jahr 2018 auf 7 Milliarden Euro im Jahr 2025 an. Das Base-Case-Szenario zeigt einen normalen Anstieg auf Basis der aktuellen Marktentwicklung, das Marktvolumen beträgt hier 6 Milliarden Euro in 2018 und 9 Milliarden Euro in 2025. Im besten Fall stellt sich laut wind:research ein Marktschub ein, der das weltweite Marktvolumen von 6 Milliarden Euro im Jahr 2018 auf 11 Milliarden Euro im Jahr 2025 ansteigen lässt.

Quelle:
trend:research
Autor:
Pressestelle
Keywords:
trend:research, wind:research, Studie, onshore, Wachstum, global, Markt, Szenario, Zukunft, Ausblick
Windenergie Wiki:
Turbine




Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_windenergy_logo
  • Newlist_lbbw_logo
  • Newlist_windeurope_primary_rgb
  • Newlist_enova_logo
  • Newlist_gwec_logo_new
  • Newlist_cms_wind_logo
  • Newlist_ge_monogram_blau_neu
  • Newlist_ramboll_logo
  • Newlist_fiz_logo
  • Newlist_logo.warensortiment
  • Newlist_eno_energy_ogo_claim
  • Newlist_senvion_logo
  • Newlist_woelfel_logo
  • Newlist_logo.dehnsoehne
  • Newlist_logo.pes
  • Newlist_logo.mankiewicz
  • Newlist_roxtec-logo
  • Newlist_lambrecht_meteo_logo
  • Newlist_logo.otti
  • Newlist_logo.neu.energyfarming

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2019 | Impressum | Wir über uns | 17. Windmesse Symposium 2019 | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki