2018-12-10
http://w3.windmesse.de/windenergie/pm/29224-okostrom-schieneverkehr-naturstrom-flixtrain-leo-express-energiewende

Meldung von NATURSTROM AG

Kein_logo

Zum Branchenprofil von


Energiewende nimmt Fahrt auf: NATURSTROM beliefert FlixTrain-Partner LEO Express mit Ökostrom

Wer zwischen Berlin und Stuttgart mit dem FlixTrain unterwegs ist, kann ab sofort einen Beitrag zur Energiewende leisten. Denn die NATURSTROM AG liefert für die vom FlixTrain-Partner LEO Express durchgeführten Fahrten hochwertigen Ökostrom. Der Bedarf liegt allein bis zum Jahresende bei voraussichtlich rund 2,5 Mio. Kilowattstunden. Damit spart LEO Express ungefähr 1.200 Tonnen CO2 auf der Strecke.

Bild: FlixMobility GmbHBild: FlixMobility GmbH

LEO Express setzt mit dem Umstieg auf zertifizierten Ökostrom ein Ausrufezeichen für eine nachhaltige, umweltschonende Mobilität“, freut sich NATURSTROM-Vorstand Oliver Hummel. „Der Strombedarf im Schienenverkehr ist hoch, entsprechend groß ist das Potenzial zur CO2-Einsparung. Das Beispiel LEO Express darf daher gerne Schule machen. Denn die Energiewende muss auch im Verkehrssektor greifen, wenn Deutschland beim Klimaschutz wieder den Anschluss finden will.“ Die Energiewende mobil zu machen ist eines der Ziele von NATURSTROM. Mit seinem neuen Kunden, der LEO Express GmbH, kommt der Öko-Energieversorger dem einen weiteren Schritt näher.

Vertrieben werden die von LEO Express durchgeführten Fahrten von der FlixTrain GmbH, die durch ihre FlixBus-Fernbusse bekannt geworden ist. Die Zusammenarbeit des FlixTrain-Partners und NATURSTROM kommt nicht von ungefähr. Zuvor hatte der Öko-Energieversorger auf derselben Strecke bereits den Fernzug Locomore beliefert, der seit August 2017 unter der Marke LEO Express mit FlixTrain kooperiert.

Mit LEO Express als Zugbetreiber bleibt FlixTrain den hohen Standards von Locomore treu, das Ende 2016 als alternatives Bahnunternehmen dank Crowdfunding gestartet ist. So fährt der Zug auch weiterhin mit einer Maximalgeschwindigkeit von 200 km/h, um Energie und Kosten zu sparen. „Wir tragen unseren Teil dazu bei, dass Schienenverkehr noch umweltfreundlicher wird. In NATURSTROM haben wir einen Partner gefunden, der genau dieselben Werte vertritt wie wir. Das legt die Weichen für eine vielversprechende Zusammenarbeit“, so Derek Ladewig, Locomore-Gründer und heute General Manager bei der LEO Express GmbH in Berlin. Über die Tochterfirma LEO Express GmbH ist das tschechische Transportunternehmen LEO Express a.s. auf der Strecke Berlin–Stuttgart erstmals auch im deutschen Streckennetz als Zugbetreiber aktiv.

NATURSTROM investiert je Kilowattstunde Ökostrom, die das Unternehmen für LEO Express ins Bahnnetz einspeist, einen festen Betrag in neue Ökostrom-Anlagen. Zertifiziert ist der gelieferte Ökostrom mit dem Grüner-Strom-Label, das von großen Umweltverbänden wie BUND und NABU getragen wird.

Quelle:
NATURSTROM
Autor:
Pressestelle
Link:
www.naturstrom.de/...
Keywords:
Ökostrom, Schieneverkehr, Naturstrom, FlixTrain, LEO Express, Energiewende



Alle Meldungen Von NATURSTROM AG

Kein_logo

Meldungen im Archiv


Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_agora_logo
  • Newlist_hannover_messe_logo
  • Newlist_lee_nrw_logo
  • Newlist_ee_technik_logo
  • Newlist_baywa_re
  • Newlist_plan_8_logo_gross
  • Newlist_logo_w_e_b_kompakt_no_claim
  • Newlist_windwaerts_logo
  • Newlist_nexans_logo

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2018 | Impressum | Wir über uns | 17. Windmesse Symposium 2019 | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki