2018-12-11
http://w3.windmesse.de/windenergie/pm/28090-mecklenburg-vorpommern-bundesland-erneuerbare-energien-veranstaltung-28-april

Meldung von Land Mecklenburg-Vorpommern

List_mv_logo

Zum Branchenprofil von


Ein Wochenende für die ganze Familie zum Tag der Erneuerbaren Energien

Fast 70 Unternehmen und Institutionen beteiligen sich auch 2018 in Mecklenburg-Vorpommern am Aktionswochenende zum bundesweiten Tag der Erneuerbaren Energien am 28. April.

Im Rostocker Hafen stellt sich u.a. die Offshore-Branche vor (Bild: Pixabay)Im Rostocker Hafen stellt sich u.a. die Offshore-Branche vor (Bild: Pixabay)

„Auch im vierten Jahr, in dem wir dabei sind, ist das Programm wieder sehr vielseitig“, lobte Energieminister Christian Pegel bei der Landespressekonferenz in Schwerin und zählte beispielhaft einige Angebote auf: Probefahren mit einem Elektroauto in Stralsund, Kranausfahrt in 70 Meter Höhe im Windpark Carinerland, Besichtigungen des Batteriespeichers der Wemag in Schwerin, Besuch in einem Rostocker Privathaus, das komplett mit Erdwärme beheizt wird oder eine Führung durch den Bioenergiepark in Anklam, der Strom aus Biogas erzeugt.

„Die Teilnehmer haben sich erneut sehr unterschiedliche Aktionen ausgedacht – an vielen Orten auch für Kinder. In Mecklenburg-Vorpommern hat sich der Tag der Erneuerbaren Energien mittlerweile als ein Wochenende für die gesamte Familie etabliert“, so der Minister. Insgesamt sind von Freitag bis Sonntag (27. bis 29. April) 53 Aktionen - für einige Aktionen haben sich erneut mehrere Veranstalter zusammengeschlossen – geplant.

So zeigen die „Meck-Schweizer“, eine Regionalvermarktungsinitiative in der Mecklenburgischen Schweiz, wie sie in ihrer Logistik auf die Erneuerbaren setzen. „Wir transportieren unsere Waren mit solarstrombetriebenen Elektrokühlfahrzeugen. Den Strom dafür produziert eine Photovoltaikanlage auf dem Dach an unserem Firmensitz in Gessin. Dieser wird in Pufferspeichern zwischengelagert und über eine Schnellladesäule in unsere Kühlfahrzeuge getankt“, sagte Bernd Kleist, Geschäftsführer der Initiative, die Erzeuger, Verarbeiter und Vermarkter regionaler Produkte vernetzt. „Der Regional- und Nachhaltigkeitsgedanke findet sich also auch in unserer Regional-Logistik wieder“, fügte Dörte Wollenberg, Vorstand der Einkaufs- und Liefergenossenschaft Mecklenburgische Schweiz bei der Landespressekonferenz hinzu. Am kommenden Sonnabend von 10 bis 18 Uhr führen die Mitarbeiter von Meck-Schweizer Besucher immer zur vollen Stunde über den Hof ihres Betriebs und erklären die Komponenten ihrer Idee „Sonne im Tank“.

Für jedes Alter und nahezu jede Interessenlage sollte sich etwas bei der Gemeinschaftsaktion von 15 Unternehmen im Rostocker Fischereihafen finden: Dorthin laden die dort ansässigen Unternehmen vor allem der Windbranche am Sonnabend von 13 bis 18 Uhr zu einem großen Familienfest unter dem Titel „Erneuerbare Energien begreifen“.

„Wir als Ausbilder von On- und Offshore-Personal zeigen an diesem Tag Teile des Sicherheitstrainings, das in der Ausbildung auf hoher See zu absolvieren ist. So können unsere Besucher eigene Erfahrungen mit dem Überlebensanzug im Wasser sammeln“, sagt Volker Seibert, Prokurist des AFZ Aus- und Fortbildungszentrums Rostock als einer der Hauptorganisatoren. Mit dem Verein WindEnergy Network und den im Fischereihafen ansässigen Unternehmen vor allem der Windbranche im weitesten Sinne bieten sie neben Wissen zu den Erneuerbaren Rettungsübungen und Bootsfahrten auf der Warnow, Live-Musik sowie Bastelstraße und Hüpfburg für die jüngsten Besucher an.

„Dies sind nur zwei Beispiele aus mehr als 50 spannenden Angeboten zum Tag der Erneuerbaren in Mecklenburg-Vorpommern“, betonte Christian Pegel. Dass sich mittlerweile kontinuierlich so viele Unternehmen und Institutionen in M-V beteiligen, sei ein Beweis für die Rolle, die die Erneuerbaren Energien im Land spielen. „Schon heute kann rechnerisch der gesamte Strombedarf in unserem Land durch Erneuerbare Energien gedeckt werden. Dank der günstigen Voraussetzungen bei uns haben sich hier bereits viele Unternehmen dieser Branche angesiedelt und laut einer Studie aus dem Jahr 2015 ca. 14.000 bis 15.000 Jobs geschaffen. Die Erneuerbaren stärken auch die Wirtschaftskraft von Mecklenburg-Vorpommern und bieten den Menschen hier Arbeitsplätze und sichere Einkommen.“

Informationen zu allen Aktionen in Mecklenburg-Vorpommern vom 27. bis 29. April gibt es im Internet unter: www.energietag-mv.de

 

Quelle:
Mecklenburg-Vorpommern
Autor:
Pressestelle
Link:
www.regierung-mv.de/...
Keywords:
Mecklenburg-Vorpommern, Bundesland, erneuerbare Energien, Veranstaltung, 28. April
Windenergie Wiki:
Windpark, Offshore



Alle Meldungen Von Land Mecklenburg-Vorpommern

List_mv_logo

Meldungen im Archiv


Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_mv_logo
  • Newlist_enova_logo
  • Newlist_logo_offtec_claim
  • Newlist_logo.windstrom
  • Newlist_pne_claim_rgb
  • Newlist_maslaton_logo
  • Newlist_logo.lbbw
  • Newlist_logo.juwi
  • Newlist_logo.spreewind
  • Newlist_aee_logo
  • Newlist_notus_energy_farbe
  • Newlist_logo.weigt
  • Newlist_nw_assekuranz_rgb
  • Newlist_sfv_logo
  • Newlist_wenner_logo
  • Newlist_bdo_logo_cmyk
  • Newlist_logo.evk-oberense
  • Newlist_aug_kiel
  • Newlist_ruebsamen
  • Newlist_wkn_gmbh_neu

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2018 | Impressum | Wir über uns | 17. Windmesse Symposium 2019 | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki