2018-09-25
http://w3.windmesse.de/windenergie/pm/27601-wpd-frankreich-ausschreibung-offshore-windparkentwickler-windpark-planer

Meldung von wpd AG

List_wpd-logo

Zum Branchenprofil von


Dreierallianz für Frankreichs offshore Ausschreibung für den Windpark nahe der Hafenstadt Dunkerque

Schon seit dem Jahr 2016 sind der Energiekonzern Vattenfall, das staatlich französische Finanzinstitut Caisse des Dépôts und der deutsche Windparkentwickler wpd mit der Planung eines gemeinsamen Offshore-Projekts namens Éliade befasst, das sich nahe der Hafenstadt Dunkerque befindet.

Auch bei Butendiek arbeitete das Trio bereits zusammen (Bild: wpd)Auch bei Butendiek arbeitete das Trio bereits zusammen (Bild: wpd)

Heute geben die drei Unternehmen bekannt, dass sie eine gemeinsame Partnerschaft eingegangen sind und auf diese Weise eine starke Allianz zur Vorbereitung eines Angebots für die Dunkerque-Ausschreibung bilden.

„Dieses Dreiergespann liefert ideale Ausgangsbedingungen, um das Projekt Éliade erfolgreich umzusetzen, denn es vereint die Erfahrungen der Offshore-Spezialisten Vattenfall, Caisse des Dépôts und wpd“, weiß Vincent Balès, Geschäftsführer bei wpd offshore France S.A.S. Die drei Akteure haben insgesamt bereits 14 Offshore-Windparks in Europa realisiert. In Frankreich sind sie derzeit an fünf von sechs Projekten beteiligt, die vor der französischen Küste in der Entwicklung sind. „Die Konstellation Vattenfall, Caisse des Dépôts und wpd hat sich in der Vergangenheit bereits bewährt. Wir haben gemeinsam schon verschiedene Projekte, zum Beispiel die Offshore-Parks Sandbank und Butendiek, erfolgreich umgesetzt“, so Balès.

Das Projektgebiet von Éliade befindet sich in der Nähe des Hafens von Dunkerque auf der Sandbank von Flandern. Es gehört mit zur windreichsten Region Frankreichs. Derzeit laufen Gespräche mit Wirtschaftsakteuren, Standortnutzern und lokalen Umweltverbänden, um das bestmögliche Angebot für die Realisierung dieses Offshore-Windparks vorzubereiten.

Über die Ausschreibung

Zum dritten Mal hat die französische Regierung Standorte für Offshore-Parks ausgeschrieben. In einer Präqualifikationsphase im Mai 2017 wurden zehn Unternehmen für das Projekt mit einer Gesamtleistung von 250 bis 750 MW ausgewählt, darunter auch Vattenfall. Derzeit arbeiten die drei Unternehmen gemeinsam an der Angebotserstellung. Die Gebote werden letztlich nach drei Kriterien beurteilt: Preis, Optimierung der Windkraft und Rücksicht auf die Umwelt. Der Gewinner wird voraussichtlich in der zweiten Hälfte dieses Jahres bekannt gegeben.

Quelle:
wpd
Autor:
Pressestelle
Link:
www.wpd.de/...
Keywords:
wpd, Frankreich, Ausschreibung, offshore, Windparkentwickler, Windpark, Planer
Windenergie Wiki:
MW



Alle Meldungen Von wpd AG

List_wpd-logo

Meldungen im Archiv


Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_investinfrance
  • Newlist_enova_logo
  • Newlist_pne_claim_rgb
  • Newlist_logo_offtec_claim
  • Newlist_logo.weigt
  • Newlist_logo.overspeed
  • Newlist_ruebsamen
  • Newlist_logo.seilpartner-gmbh
  • Newlist_ge_monogram_blau_neu
  • Newlist_logo
  • Newlist_ela_logo
  • Newlist_ramboll_logo
  • Newlist_windenergy_logo
  • Newlist_logo.tuev-sued-offshore
  • Newlist_gewi
  • Newlist_logo.ost
  • Newlist_stiftung_offshorewind
  • Newlist_wenner_logo
  • Newlist_ul_dewi_logo
  • Newlist_logo.owt

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2018 | Impressum | Wir über uns | 16. Windmesse Symposium 2018 | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki