2022-05-26
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/39678-danemark-rwe-thor-offshore-windpark-konzession-strom-westkuste-gigawatt-leistung-beihilfe-windkraft

Meldung von Windmesse.de

List_windmesse_logo_pos

Zum Branchenprofil von


Novum in Dänemark: Erster Offshore-Windpark ohne staatliche Beihilfe wird gebaut

Wie das dänische Ministerium für Klima, Energie und Versorgung bekannt gab, hat das deutsche Energieunternehmen RWE die Konzession zum Bau des Offshore-Windparks Thor erhalten. Mit einer Leistung von 1 Gigawatt wird Thor der größte Offshore-Windpark des Landes.

Bild: PixabayBild: Pixabay

Die Vereinbarung zwischen der Regierung und RWE bringt nicht nur 1 GW mehr Ökostrom in die dänischen Steckdosen, sondern markiert auch den Beginn eines neuen Kapitels in der Entwicklung der dänischen Windenergie, denn es ist das erste Mal, dass ein dänischer Offshore-Windpark mit Anbindung an das Festland ohne staatliche Beihilfen gebaut wird.

"Ich freue mich über diese Vereinbarung mit RWE und Thor Wind Farm I/S über den Offshore-Windpark Thor, denn sie zeigt, dass die dänische Windenergie auf dem Weltmarkt ein gutes Geschäft ist. Wir haben vor 30 Jahren den ersten dänischen Offshore-Windpark gebaut, weil wir eine Vision und den Glauben an das Potenzial der Offshore-Windenergie hatten. Heute sehen wir, dass der weitere Ausbau nicht nur durch politische Ambitionen, sondern in einem völlig neuen Ausmaß auch durch starke Marktkräfte vorangetrieben wird. Windkraft ist nicht nur gut für das Klima, sondern kann auch ein gutes Geschäft sein", erklärte Dan Jørgensen, Minister für Klima, Energie und Versorgung bei der Vertragsunterzeichnung.

Der Windpark wird vor der dänischen Westküste errichtet und soll im Jahr 2027 seinen Betrieb aufnehmen. Nach seiner vollständigen Inbetriebnahme kann Thor genug Ökostrom erzeugen, um rechnerisch den Jahresbedarf von über einer Million dänischer Haushalte zu decken.

„Skandinavien und insbesondere Dänemark sind für uns ein wichtiger strategischer Wachstumsmarkt. Dänemark hat nicht nur gute Windbedingungen, das Land hat auch große Wachstumsambitionen im Bereich der Offshore-Windenergie. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit der dänischen Regierung und weiteren Stakeholdern, um unser neues Offshore-Windprojekt Thor voranzubringen. In den kommenden Monaten werden wir mit ersten Bodenuntersuchungen beginnen. Mit Thor treiben wir unseren zweiten Offshore-Windpark vor der dänischen Küste voran und leisten einen wichtigen Beitrag für die Energiewende in Dänemark“, so Pål Coldevin, Executive Vice President für Offshore Development Nordics, Poland & Baltics bei RWE Renewables.

Autor:
Windmesse Redaktion
Email:
presse@windmesse.de
Keywords:
Dänemark, RWE, Thor, offshore, Windpark, Konzession, Strom, Westküste, Gigawatt, Leistung, Beihilfe, Windkraft
Windenergie Wiki:
Energiewende



Alle Meldungen Von Windmesse.de

List_windmesse_logo_pos

Meldungen im Archiv


Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_moog-rekofa
  • Newlist_logo_offtec_claim
  • Newlist_logo.mersen
  • Newlist_statkraft_logo
  • Newlist_logo.weigt
  • Newlist_logo.green-energy3000
  • Newlist_baywa_re
  • Newlist_logo
  • Newlist_bmu_logo
  • Newlist_logo.teut
  • Newlist_stiftung_offshorewind
  • Newlist_logo.shell
  • Newlist_abo_wind_logo
  • Newlist_ig_windkraft_logo_small
  • Newlist_wpd-logo
  • Newlist_hannover_messe_logo
  • Newlist_logo.common-sense
  • Newlist_svenk_vindkraft

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2022 | Impressum | Wir über uns | Smart Energy Symposium und 19. Windmesse Symposium | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki