2022-06-28
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/385-2004-das-gibt-es-neues-bei-der-fuhrlander-ag

2004 - Das gibt es Neues bei der Fuhrländer AG

Friendly Energy findet immer mehr Freunde

Auch im kommenden Jahr wird die Fuhrländer AG unter dem Motto "Friendly Energy" Windpark-Projekte national wie international weiter entwickeln. Die Strategie geht dabei weit über den Verkauf von Windkraftanlagen hinaus, z.B. mit schlüsselfertigen Windparks inklusive Lieferung des Umspannwerks. Gleichzeitig geht es Fuhrländer dabei um die Schaffung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen in der jeweiligen Region. Mit Joint-Venture-Partnern in den jeweiligen Ländern sollen Montagestätten aufgebaut werden. Dieses Konzept "Begleiten statt beherrschen" findet international große Beachtung und wird dazu beitragen, mit Friendly Energy saubere Windenergie weltweit zu entwickeln.

Internationale Ausrichtung mit der 1 MW-Klasse

Die Fuhrländer AG geht dabei konsequent den Weg der Internationalisierung weiter: Der konzernunabhängige Hersteller will in 2004 besonders die Märkte Italien, China, Frankreich, Portugal, England und Brasilien weiter entwickeln. Beispiel China: Hier hat die Fuhrländer AG einen Liefervertrag über 30 MW abgeschlossen, dem weitere folgen werden. Nach dem gelungenen 15 MW Startprojekt wird es auch in Italien mit größeren Projekten bis 50 MW weiter gehen, die Fuhrländer mit seinem italienischen Partner realisieren wird. Weitere Großprojekte sind z.B. auf der Iberischen Halbinsel geplant. Gerade für internationale Standorte modifiziert Fuhrländer seine zuverlässige FL 1000 derzeit zu einer 1 MW-Pitch-Anlage mit 58 m Rotor und unterschiedlichen Gittermasten und Stahlrohrtürmen ab 50 m Nabenhöhe. Das Konzept sieht vor, dass sich diese Windkraftanlage auch mit eingeschränkten Fertigungsmöglichkeiten vor Ort herstellen lässt.

Wind im Wald mit 2,7 MW-Anlagen

Das Land Rheinland-Pfalz will Wälder für die Windkraft öffnen. Als hier ansässiger Hersteller wird die Fuhrländer AG natürlich die dadurch entstehenden Chancen nutzen, diese Standorte zu entwickeln. Prädestiniert für diesen Einsatzfall ist das neue Anlagenkonzept mit 2,7 MW Leistung und Gittermasten bis 160 m Nabenhöhe. Diese Anlage zeichnet sich durch eine sehr kompakte Bauweise aus und wird besonders wartungsfreundlich sein.

Sicherheit über die gesamte Anlagenlebensdauer

Um Kunden noch mehr Investitionssicherheit zu geben, wird die Fuhrländer AG ihren erfolgreichen Service weiter ausbauen, um die technischen Verfügbarkeiten der Anlagen weiter zu maximieren. Dazu gehört ein umfassendes Wartungskonzept, bei dem Betreiber ihre Anlagen zu günstigen Konditionen über die gesamte Lebensdauer versichern können und so ein Maximum an Sicherheit erhalten.


Für Rückfragen: Walter Lutz, Fuhrländer PR-Service, Tel. 02773 / 74 37 0
Quelle:
Onlineredaktion
Autor:
Onlineredaktion
Email:
presse@windmesse.de
Keywords:
fuhrländer, friendly energie
Windenergie Wiki:
Windpark, MW




Weiteres zum Thema

Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_aee_logo
  • Newlist_vensys_logo_rgb_high
  • Newlist_niedersachsen
  • Newlist_wpd-logo
  • Newlist_logo.teut
  • Newlist_statkraft_logo
  • Newlist_windwaerts_logo
  • Newlist_energie-spektrum-logo
  • Newlist_em_logo_2017
  • Newlist_bmwi_logo
  • Newlist_bdew_logo
  • Newlist_dena_logo
  • Newlist_ge_renewable_energy_blau
  • Newlist_logo_offtec_claim
  • Newlist_bee_logo
  • Newlist_nrgsync_logo_new
  • Newlist_logo.weigt
  • Newlist_esm_logo

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2022 | Impressum | Wir über uns | Smart Energy Symposium und 19. Windmesse Symposium | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki