2021-05-06
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/36629-50hertz-ki-freileitungs-fehlersuche-fraunhofer-institute-kunstlichen-intelligenz-defekt-freileitung-strommast-drohne

Mit KI auf Freileitungs-Fehlersuche

Die Kontrolle und Wartung von Freileitungen wird zukünftig durch KI unterstützt (Bild: Jan Pauls)Die Kontrolle und Wartung von Freileitungen wird zukünftig durch KI unterstützt (Bild: Jan Pauls)
50Hertz und Fraunhofer-Institute testen neue Drohnen-Technologien

Original Pressemeldung 50Hertz:

Mit KI auf Freileitungs-Fehlersuche: 50Hertz und Fraunhofer-Institute testen neue Technologien

Zum Branchenprofil von
Mit KI auf Freileitungs-Fehlersuche: 50Hertz und Fraunhofer-Institute testen neue Technologien

50Hertz und die zwei Fraunhofer-Institute der Forschungsfabrik Mikroelektronik Deutschland (FMD) wollen gemeinsam Technologien aus dem Bereich der Künstlichen Intelligenz (KI) testen, um mögliche Defekte an Freileitungen schneller und effektiver zu beheben.

Ziel ist es, zukünftig die bei der Inspektion von Leitung und Strommasten gewonnenen Bildaufnahmen über Algorithmen automatisiert auswerten zu können. Beide Partner haben dazu ein Projekt mit dem Namen "CoDro" beschlossen und gestartet. CoDro steht für Common Algorithms for Autonomous Drones Operation (zu deutsch: Gemeinsame Algorithmen für den Betrieb autonomer Drohnen). So soll zukünftig durch hochauflösende statische Bilder der Freileitungen ein kontinuierliches... ... Mehr: Original Pressemeldung 50Hertz

Keywords:
50Hertz, KI, Freileitungs, Fehlersuche, Fraunhofer, Institute, Künstlichen Intelligenz, Defekt, Freileitung, Strommast, Drohne







Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_logo.atlascopco
  • Newlist_gwec_logo_new

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2021 | Impressum | Wir über uns | Smart Energy Symposium und 18. Windmesse Symposium | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki