2022-11-26
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/27605-tennet-ubertragungsnetzbetreiber-ceo-hochstspannungsnetz-netz-grid

TenneT beruft Manon van Beek zum CEO

Bild: TenneTBild: TenneT
Sie wird auf Mel Kroon nachfolgen, der im Januar seinen Abschied aus dem Unternehmen bekannt gegeben hatte.

Original Pressemeldung TenneT:

Manon van Beek zum CEO von TenneT berufen

Zum Branchenprofil von
Manon van Beek zum CEO von TenneT berufen

Mit Wirkung zum 1. September 2018 ist heute Manon van Beek als neue Vorstandsvorsitzende und CEO der TenneT Holding B.V. berufen worden. Das Unternehmen betreibt das Höchstspannungsnetz in den Niederlanden und in großen Teilen Deutschlands. Van Beek wird Mel Kroon nachfolgen, der im Januar seinen Abschied aus dem Unternehmen bekannt gegeben hatte.

Pieter Verboom, Vorsitzender des Aufsichtsrats, sagte: „In den 16 Jahren, in denen Mel Kroon als CEO am Steuer war, hat TenneT große Entwicklungen erlebt. Der Aufsichtsrat ist Mel Kroon sehr dankbar für seine visionäre Führung. Unter seiner inspirierenden Leitung ist TenneT zum führenden Übertragungsnetzbetreiber in Nordwesteuropa geworden.“  Gleichzeitig heißt der... ... Mehr: Original Pressemeldung TenneT

Keywords:
TenneT, Übertragungsnetzbetreiber, CEO, Höchstspannungsnetz, Netz, Grid
Windenergie Wiki:
Energiewende







Weiteres zum Thema

Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_agora_logo
  • Newlist_hannover_messe_logo
  • Newlist_logo.abe-gruppe
  • Newlist_lee_nrw_logo
  • Newlist_windwaerts_logo
  • Newlist_logo.mersen
  • Newlist_logo.mersen
  • Newlist_logo.ormazabal
  • Newlist_afrika_verein
  • Newlist_baywa_re
  • Newlist_logo_web_inkl_neuer_url_web.energy
  • Newlist_vensys_logo_rgb_high
  • Newlist_juwi_logo_mit_verlauf_digital_srgb
  • Newlist_abo_wind_logo
  • Newlist_energy_consult_logo_rgb

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2022 | Impressum | Wir über uns | Smart Energy Symposium und 19. Windmesse Symposium | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki