2019-08-20
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/22917-schutz-gegen-erosion-an-rotorblattern

Meldung von Windmesse.de

List_windmesse_logo_pos

Zum Branchenprofil von


Schutz gegen Erosion an Rotorblättern

Neu: 3M Wind Protection Tape W8750

Das neue 3M Wind Protection Tape W8750 ist beständig und leicht zu applizieren. (Bild: 3M)Das neue 3M Wind Protection Tape W8750 ist beständig und leicht zu applizieren. (Bild: 3M)

Regen, Hagel und Sand – besonders an den Vorderkanten von Rotorblättern an Windenergieanlagen sorgen diese belastenden Einflüsse auf Dauer für Erosionsschäden. Die Folgen: hohe Reparaturkosten und verminderte Erträge. Um das zu verhindern, hat 3M eine neue Schutzfolie entwickelt. Das 3M Wind Protection Tape W8750 ist beständiger, elastischer und leichter zu applizieren als herkömmliche Erosionsschutzfolien. Außerdem verhindert die matte Folienoberfläche störende Reflexionen.

Die langjährigen Erfahrungen mit etablierten 3M Windtapes sind in die Entwicklung des neuen 3M Wind Protection Tape W8750 eingeflossen. Dieses besteht aus einem optimierten, speziell formulierten Polyurethan, das eine ca. vierfach höhere Regenerosionsbeständigkeit sowie eine hohe Stabilität gegen Umwelteinflüsse bietet. Dadurch wirkt sich die neue Folie positiv auf die Lebensdauer des Rotorblatts und den Ertrag der Anlage aus.

Starke Haftung sorgt für Langlebigkeit

Auch der für die Haftung auf verschiedensten Untergründen eingesetzte Haftklebstoff wurde überarbeitet und zeigt eine bessere Scherfestigkeit. Er wird zudem in einem lösemittelfreien Prozess hergestellt. Die Kombination von optimierten Klebstoffeigenschaften und Polyurethan verhindert auch bei extremen Belastungen großflächige und kostenintensive Schäden. Ein weiterer Vorteil ist die matte Oberfläche der Folie. Am drehenden Rotorblatt werden so die bei vergleichbaren Produkten entstehenden Reflexionen vermieden.

Schnell applizierbar und leicht zu entfernen

Die höhere Elastizität des Materials ermöglicht ein leichtes Applizieren auf kompliziert geformten Oberflächen und bedeutet für den Anwender eine nur geringe Einarbeitungszeit. Außerdem ist das transparente 3M Wind Protection Tape W8750 auf verschiedenfarbigen Oberflächen kaum sichtbar und zeigt keine Veränderung der Farbe unter Einfluss von Sonnenlicht. Muss die Folie bei Bedarf entfernt werden, ist dies wegen ihrer guten Witterungsstabilität und hohen Elastizität kein Problem.

Langjährige Erfahrung mit Schutzfolien

3M kann im Bereich der Erosionsschutzfolien auf eine vierzigjährige Erfahrung zurückgreifen. Diese Folien wurden anfangs zum Schutz von Helikopterrotoren entwickelt, fanden dann aber auch Anwendung bei Flugzeugen und Windturbinen. Durch immer größere Rotordurchmesser an Windkraftanlagen und die dadurch bedingte höhere Umfangsgeschwindigkeit steigt der Bedarf an hochwertigen und langlebigen Erosionsschutzlösungen.

Weitere Informationen zum 3M Wind Protection Tape W8750 unter www.3M.com/wind

Quelle:
3M
Link:
www.presse.3mdeutschland.de/...
Keywords:
3M, Rotorblätter, Beschichtung, Tape, Schutzfolie



Alle Meldungen Von Windmesse.de

List_windmesse_logo_pos

Meldungen im Archiv


Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_logo.kracht
  • Newlist_logo.bergolin
  • Newlist_weidm_ller_ob_rgb
  • Newlist_logo.rotor-energy
  • Newlist_phoenix_phd_logo
  • Newlist_doerken_logo
  • Newlist_logo.sinoi
  • Newlist_logo.eot-gmbh
  • Newlist_logo.hawart
  • Newlist_logo.cpmax
  • Newlist_logo.windraeder-service

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2019 | Impressum | Wir über uns | Windmesse und Smart Energy - Symposien 2020 | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki