2021-12-02
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/2204-start-der-windenergy-studie-2006

Start der WindEnergy-Studie 2006

Die Datenerhebung zur WindEnergy-Studie 2006 hat begonnen. Bereits zum dritten Mal nach 2002 und 2004 befragt das Deutsche Windenergie Institut (DEWI) im Auftrag der Hamburg Messe Hersteller und Projektentwickler zu ihrer Markt- einschätzung der Windindustrie weltweit. Die Ergebnisse der Untersuchung veröffentlicht die Hamburg Messe im Vorfeld der WindEnergy 2006 im März. Zum Start der Erhebung sprach der Projektleiter der WindEnergy 2006, Peter Bergleiter, im Interview mit den e-news über Konzept, Zielsetzung und Bedeutung der Studie.

e-news: Herr Bergleiter, worin liegt der Schwerpunkt der WindEnergy-Studie 2006?

„Der Schwerpunkt der Datenerhebung wird wie in den vergangenen Unter- suchungen die Entwicklung des globalen Windenergie-Marktes in den nächsten fünf Jahren sein. Die Studie will beispielsweise herausfinden, wie sich die internationalen Märkte, etwa Spanien, Großbritannien oder Frankreich, in den nächsten Jahren entwickeln und welche künftigen Zielmärkte von Herstellern, Projektierern oder Zulieferern identifiziert werden. Eine wesentliche Unter- suchungsdimension haben außerdem die Themen Offshore und Repowering."

e-news: Welche Bedeutung haben die Ergebnisse für die Praxis?

„Ziel der Untersuchung ist es, Antworten auf die Fragen zu geben, die die Unter- nehmen der Windenergie-Branche bewegen. Insofern ist die WindEnergy-Studie 2006 ein wertvolles Instrument für alle in der Windindustrie beteiligten Akteure - denn nur auf verlässlichen Zahlen und Prognosen lässt sich eine sinnvolle Unternehmensstrategie aufbauen."

e-news: Welchen Stellenwert hat die WindEnergy-Studie?

„Die Studie hat sich von Anfang an als renommiertes und vielbeachtetes Markt- barometer sowohl bei den Unternehmern als auch bei den Medien etabliert. Besonderes Interesse ruft die Fortschreibung der Daten über die drei Studien sowie die Qualität der Marktprognose hervor."
Quelle:
Hamburg Messe und Congress GmbH
Autor:
Peter Bergleiter
Email:
info@windenergy.de
Windenergie Wiki:
Repowering, Offshore, Hamburg




Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_logo
  • Newlist_stiftung_offshorewind
  • Newlist_logo.ost
  • Newlist_logo_offtec_claim
  • Newlist_logo.aon
  • Newlist_sabowind_logo
  • Newlist_logo.windstrom
  • Newlist_wkn_gmbh_neu
  • Newlist_logo.seaports
  • Newlist_windeurope_primary_rgb
  • Newlist_logo.baltic-taucher
  • Newlist_agow_logo
  • Newlist_logo.dewi-occ
  • Newlist_logo.weigt
  • Newlist_bmu_logo
  • Newlist_bwo_logo
  • Newlist_pcp_logo
  • Newlist_logo.tuev-sued-offshore
  • Newlist_bwts_logo_2021

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2021 | Impressum | Wir über uns | Smart Energy Symposium und 19. Windmesse Symposium | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki