2020-01-18
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/17946-fusion-in-skandinavien-zwei-windparkentwickler-legen-ihre-portfolios-zusammen

Meldung von Windmesse.de

List_windmesse_logo_pos

Zum Branchenprofil von


Fusion in Skandinavien: Zwei Windparkentwickler legen ihre Portfolios zusammen

In Skandinavien entsteht derzeit ein neuer großer Windparkentwickler. Im Mai soll die Verschmelzung des norwegischen Unternehmens Havgul Clean Energy mit den Schweden von Triventus Wind Power zur neuen Firmierung Havgul Nordic AS abgeschlossen sein.

Dann verfügt man über 15 Projekte, die gemeinsam eine Kapazität von 1.554MW haben. Darunter sind sieben Projekte in Schweden über 504 Megawatt, fünf in Norwegen über 865 Megawatt und drei in Finnland mit weiteren 185 Megawatt. Entlassungen soll es in den beteiligten Unternehmen durch den Zusammenschluss nicht geben, die beiden Büros in Oslo, Norwegen, und Falkenberg, Schweden, bleiben bestehen.

Das neue Unternehmen soll künftig eine einzige Plattform für Investoren bieten, um eine breite Palette von Windprojekten in den drei skandinavischen Märkten anbieten zu können. Dazu zählen Projekte sowohl im Onshore- als auch im Offshore-Bereich, die sich dadurch auszeichnen, dass in den nordeuropäischen Ländern die höchsten Auslastungsraten Europas sowie den Wissensaustausch und größere Skaleneffekte während kritischer Entwicklungsphasen möglich sind. Der Zusammenschluss wird eine Verringerung der Entwicklungskosten ermöglichen.

„Wir sehen ganz deutlich die Synergie-Effekte zwischen den beiden Unternehmen. Havgul war zuvor vor allem in Norwegen tätig, sowie mit einem einzelnen Projekt in Schweden. Nun haben wir ein sehr viel größeres schwedisches und finnisches Portfolio“, erklärt Harald Dirdal, Geschäftsführer von Havgul Nordic, gegenüber Windmesse. „Triventus bringt auch tiefe Einblicke in diese Märkte mit, die Havguls Team insgesamt stärken werden.“

„Unser Anliegen ist es, für die niedrigsten Kosten mit die höchsten Renditen im Norden zu sorgen“, erläutert Dirdal die zukünftigen Ziele seines Unternehmens. „Die norwegische und die schwedische Regierung haben vor kurzem ihre Ziele für erneuerbare Energien erhöht und wir erwarten, dass wir nun gut aufgestellt sind, um diesen sehr positiven regulatorischen Antrieb in den kommenden Jahren auszunutzen.“

Norwegen und Schweden operieren seit 2012 mit einem gemeinsamen Binnenmarkt für erneuerbare Energien, allerdings sorgten bislang unterschiedliche Besteuerungssysteme für einen Nachteil des norwegischen Marktes. Im Februar diesen Jahres passte Norwegen sein Steuersystem aber an, was voraussichtlich zu neuem Interesse von Investoren führen wird. Zusätzlich haben beide Länder die Ziele für den Ausbau von erneuerbaren Energien von 26,4 auf 28,4 TWh bis zum Jahr 2020 erhöht.

„Trotz insgesamt schwacher Strom-Großhandelspreise bietet die nordeuropäische Region attraktive regulatorische und kommerzielle Eigenschaften. Die skandinavischen Volkswirtschaften gehören zu den erfolgreichsten makroökonomischen Industrieländern in den letzten zehn Jahren“, führt Dirdal aus. „Dadurch bieten sie ideale Bedingungen für Investitionen, insbesondere im Hinblick auf die derzeitige Währungsschwäche der norwegischen und schwedischen Kronen.

Auch Finnland geht gut gewappnet in die kommenden Jahre. Neue Turbinenmodelle der europäischen Hersteller sind speziell auf die Bedingungen vor Ort ausgelegt, dazu zählen extreme Wetterbedingungen mit Schnee und Eis im Winter und teilweise niedrige Windgeschwindigkeiten. Die finnische Regierung setzt unterdessen auf ein Feed-in-Tarifsystem. Havgul Nordic ist auf diese Herausfordrungen nach eigenen Angaben nun bestens vorbereitet.

 

Copyright Pictures: Havgul Nordic AS

Autor:
Katrin Radtke
Email:
kr@windmesse.de
Link:
www.havgulnordic.no/...
Windenergie Wiki:
Offshore, Megawatt



Alle Meldungen Von Windmesse.de

List_windmesse_logo_pos

Meldungen im Archiv


Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_logo.teut
  • Newlist_enova_logo
  • Newlist_logo.juwi
  • Newlist_abo_wind_logo
  • Newlist_vsb_logo
  • Newlist_wkn_gmbh_neu
  • Newlist_vensys_logo_rgb_high
  • Newlist_senvion_logo
  • Newlist_eno_energy_ogo_claim
  • Newlist_logo.hilma
  • Newlist_logo.green-energy3000
  • Newlist_ge_renewable_energy_blau
  • Newlist_windwaerts_logo

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2020 | Impressum | Wir über uns | Windmesse und Smart Energy - Symposien 2020 | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki