2022-06-25
http://w3.windmesse.de/windenergie/projekt/149-standort-wesel

Standort Wesel - KS-Recycling GmbH & Co. KG

List_logo.ks-recycling

Zum Branchenprofil von

Standort Wesel

2015 haben wir mit dem Bau eines integrierten Anlagenverbundes angefangen; begonnen wurde mit einer biologischen Abwasserbehandlung. Dieser Anlagenverbund befindet sich unmittelbar am Rhein- Lippe Hafen in Wesel. Hier entsteht zukünftig die Infrastruktur für die Annahme von Abfällen aus Industrie und Binnenschifffahrt. 600.000 Tonnen Abfälle, Abwässer und Rückstände können dort künftig pro Jahr recycelt werden.

Der Rhein ist eine der am stärksten befahrenen Wasserstraßen der Welt. Dies verursacht jährlich hunderte Tonnen giftiger Schadstoffe, die teilweise unkontrolliert in die Natur abgelassen werden. Der hochmoderne Anlagenverbund der KSR-Gruppe soll diese Schadstoffe nicht nur sammeln, sondern mittels energieeffizienter Recyclingverfahren verwerten und als Rohstoffe wieder für die Industrie zugänglich machen. Die Kernkompetenz dieses Projektes wird die Übernahme von Abfällen sowie die Reinigung und Entgasung von Binnenschiffen sein.

Ein Musterbeispiel der Kreislaufwirtschaft.

Die aus den Schiffsräumen entnommenen Gase werden zur Stromerzeugung verwendet, der im Anlagenverbund eingesetzt wird. Außerdem wird eine Wasserstoff-Hydrierung errichtet, in der wasserklare, geruchsneutrale und schwefelfreie Öle hergestellt werden. Ebenso wird eine Anlage zur Verarbeitung von Lösemitteln und Kraftstoffgemischen in das Konzept integriert, in der z.B. Vermischungsschäden voneinander getrennt und aufbereitet werden. Des Weiteren soll am Standort ein Elektrolyseur für die Herstellung von grünem Wasserstoff betrieben werden. Davon wird ein Großteil für die Anlagentechnik eingesetzt und Überschüsse für den künftig umzurüstenden eigenen Fuhrpark verwendet werden.

Mit dieser zukunftweisenden Anlage will die KSR- Gruppe eine massive Infrastrukturlücke schließen, da bis heute in Deutschland keine rechtssichere Möglichkeit zur Entgasung und Reinigung für Binnenschiffe am Rhein existiert. Neben der Sicherung von Rohstoffen und der Dekarbonisierung der Wirtschaft leistet dieses Leuchtturmprojekt einen erheblichen Beitrag zur Erreichung der EU- Klimaziele.

Weitere Bilder - zum Vergrößern bitte anklicken
Thumb_fahrzeug_ksl_bei_der_gsr_am_rhein-lippe-hafen Thumb_konzeption_anlage_wesel

Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2022 | Impressum | Wir über uns | Smart Energy Symposium und 19. Windmesse Symposium | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki