2022-01-22
http://w3.windmesse.de/windenergie/pm/5544-juwi-grunder-im-vorstand-des-bsw-solar

Meldung von juwi AG

List_logo.juwi

Zum Branchenprofil von


Juwi-Gründer im Vorstand des BSW-Solar

Willenbacher neu in Führungsgremium des Bundesverbandes gewählt

Berlin/Wörrstadt (iwr-pressedienst) - Matthias Willenbacher, Gründer
und Vorstand der Wörrstädter juwi-Gruppe, gehört jetzt dem Vorstand des Bundesverbandes Solarwirtschaft (BSW-Solar) an. Der 39-Jährige wurde am Mittwochabend in Berlin von der Mitgliederversammlung für zwei Jahre in das Führungsgremium des Verbandes gewählt, der die Interessen von rund 700 Unternehmen der Solarbranche vertritt. Neu im insgesamt achtköpfigen BSW-Solar-Vorstand ist auch Klaus-Bernhard Hofmann, Leiter Politik und Kommunikation der Mainzer Schott AG. Der 1. Vorsitzende Georg Salvamoser (Geschäftsführer GS Consult GmbH), der 2. Vorsitzende Helmut Jäger (SOLVIS Energiesysteme GmbH & Co. KG) sowie Kassenwart Werner Koldehoff (Managementberater und Dozent) wurden bei der Vorstandwahl in ihren Ämtern ebenso bestätigt wie die Vorstandsmitglieder Claudio Fischer-Zernin-Schmitt von Nordsolar e. V. als Vertreter des Solarhandwerks, Frank Asbeck (Gründer und Vorstandsvorsitzender SolarWorld AG) und Rudolf Sonnemann (Geschäftsführer STIEBEL ELTRON). Ausgeschieden aus dem Führungsgremium sind Matthijs Bruijnse (BP Solar) und Anton Milner
(Mitgründer und Vorstandsvorsitzender Q-Cells AG).

"Ich freue mich riesig auf die neue Aufgabe. Die Kraft der Sonne zu
nutzen, ist ein ganz zentraler Baustein in der künftigen Energieversorgung. Um die Klimakatastrophe noch zu verhindern, muss die Wende zu 100 Prozent erneuerbaren Energien gelingen – so schnell wie möglich. Dazu muss sowohl die solare Stromerzeugung und Wärmegewinnung als auch die solare Elektro-Mobilität massiv ausgebaut werden", betont Willenbacher. Der Physiker leitet zusammen mit Fred Jung seit 1996 die juwi-Gruppe mit Sitz im rheinland- pfälzischen Wörrstadt. Gemeinsam haben die Vorstände das Unternehmen von einem Zwei-Mann-Büro für die Projektentwicklung von Windparks zu einer weltweit tätigen Gruppe mit rund 400 Mitarbeitern und 400 Millionen Euro Umsatz entwickelt. Heute ist juwi in allen Geschäftsfeldern der erneuerbaren Energien aktiv: Dazu zählen neben Solar- und Bioenergie auch Wind- und Wasserkraft sowie die Geothermie. Die Solarsparte ist der wichtigste Umsatzträger des Unternehmens. Bislang hat juwi über 800 PV-Anlagen mit einer Gesamtleistung von mehr als 200.000 Kilowatt realisiert.

Willenbacher zählt zu den Visionären mit ganzheitlichem Ansatz.
Gemeinsam mit Fred Jung verfolgt er das Ziel einer rein regenerativen
Energieversorgung: 100% Einsatz für 100% erneuerbare Energien. Die Kampagne "100 Prozent erneuerbar" ist Ausdruck dieser Zielsetzung
(http://www.100-prozent-erneuerbar.de).
Quelle:
Juwi
Autor:
Ralf Heidenreich
Windenergie Wiki:
Windpark



Alle Meldungen Von juwi AG

List_logo.juwi

Meldungen im Archiv


Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_logo_offtec_claim
  • Newlist_logo.weigt
  • Newlist_logo.wengmbh
  • Newlist_eno_energy_ogo_claim
  • Newlist_abo_wind_logo
  • Newlist_logo.windplan
  • Newlist_logo.overspeed

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2022 | Impressum | Wir über uns | Smart Energy Symposium und 19. Windmesse Symposium | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki