2022-01-28
http://w3.windmesse.de/windenergie/pm/4726-siemens-errichtet-zentrum-fuer-windenergieforschung-im-us-bundesstaat-colorado

Meldung von Siemens Gamesa Renewable Energy

Kein_logo

Zum Branchenprofil von


Siemens errichtet Zentrum fuer Windenergieforschung im US-Bundesstaat Colorado

Siemens Energy wird in Boulder im US-Bundesstaat Colorado ein Forschungs- und Entwicklungszentrum fuer Windenergieanlagen mit voraussichtlich 50 Mitarbeitern aufbauen. Die Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Atmosphaerenwissenschaft, aerodynamisches Rotorblattdesign, Statik und Zuverlaessigkeit der Anlagen sowie in der Verbesserung von Prognosen der Windstromproduktion.

Darueber hinaus haben Siemens und das National Renewable Energy Lab (NREL) eine Zusammenarbeit bei der Entwicklung eines neuen Anlagentyps angekuendigt. Ziel der Kooperation ist es, auf dem Gelaende des National Wind Technology Center (NWTC) suedlich von Boulder eine Pilotanlage mit einer Leistung von 2,3 Megawatt (MW) und einem Rotordurchmesser von 101 Metern zu errichten und ueber einen Zeitraum von mindestens drei Jahren zu testen. Neben grundlegenden Leistungsmerkmalen von Windturbinen sollen neue leistungssteigernde Eigenschaften sowie die Zuverlaessigkeit der Anlage unter extremen Wetterbedingungen detailliert ueberprueft werden.

"In Boulder errichten wir das erste Siemens-Forschungszentrum fuer Windenergieanlagen in den USA. Damit steigern wie unsere Wettbewerbsfaehigkeit in diesem wichtigen Markt", sagte Andreas Nauen, CEO der Business Unit Wind Power von Siemens. "Aufgrund der Naehe zu wichtigen Institutionen wie dem NREL und dem National Wind Technology Center (NWTC) ist Boulder der ideale Standort fuer ein Forschungs- und Entwicklungszentrum in den USA", fuegte Nauen hinzu.

Siemens verfuegt bereits ueber Kompetenzzentren fuer die Forschung und Entwicklung von Windenergieanlagen in Kopenhagen (Daenemark), Aachen (Germany), Delft (Niederlande) und in Keele (Grossbritannien). In den USA fiel die Wahl auf Boulder, um Kooperationen mit anderen Institutionen zu ermoeglichen, die sich mit der Atmosphaerenforschung und mit der Forschung und Entwicklung von Windturbinen und deren angeschlossener Systeme befassen. In Boulder befinden sich wichtige Institutionen wie das NREL, das NWTC, das National Center for Atmospheric Research sowie die Colorado Renewable Energy Collaborative, eine gemeinsame Forschungsinitiative der University of Colorado, der Colorado State University und der Colorado School of Mines. Die neue Einrichtung wird zudem den Technologietransfer zu anderen Siemens-Forschungszentren fuer Windenergieanlagen in Europa ermoeglichen.
Quelle:
Siemens AG, Presseabteilung Energy
Autor:
Oliver Lönker
Email:
oliver.loenker@siemens.com
Link:
www.siemens.com/...
Windenergie Wiki:
MW, Megawatt



Alle Meldungen Von Siemens Gamesa Renewable Energy

Kein_logo

Meldungen im Archiv


Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_logo.teut
  • Newlist_vensys_logo_rgb_high
  • Newlist_niedersachsen
  • Newlist_wpd-logo
  • Newlist_ge_renewable_energy_blau
  • Newlist_logo.windstrom
  • Newlist_logo.juwi
  • Newlist_wkn_gmbh_neu
  • Newlist_windwaerts_logo
  • Newlist_plan_8_logo
  • Newlist_eno_energy_ogo_claim
  • Newlist_logo_oat_pitch_control
  • Newlist_ruebsamen
  • Newlist_logo.hilma
  • Newlist_abo_wind_logo
  • Newlist_logo.gewind
  • Newlist_notus_energy_farbe
  • Newlist_esm_logo
  • Newlist_in.power_neu
  • Newlist_statkraft_logo
  • Newlist_energiequelle_logo

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2022 | Impressum | Wir über uns | Smart Energy Symposium und 19. Windmesse Symposium | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki