2024-06-22
http://w3.windmesse.de/windenergie/pm/43410-orsted-schweden-offshore-windpark-natura2000-naturschutz-genehmigung-bau-okostrom-inbetriebnahme-regierung

Meldung von Windmesse.de

List_windmesse_logo_pos

Zum Branchenprofil von


Natura2000-Genehmigung für schwedischen Windpark erteilt

Die Bezirksregierung von Skåne hat dem Energieunternehmen Ørsted die Genehmigung für den Bau und Betrieb des Offshore-Windparks Skåne Havsvindpark erteilt.

Bild: ØrstedBild: Ørsted

Der Offshore-Windpark ist 22 km südlich von Ystad und Trelleborg in Skåne geplant und soll über eine Leistung von 1,5 GW verfügen, mit der ca. 7 TWh Ökostrom produziert werden können, was der Hälfte des derzeitigen Stromverbrauchs von Skåne entspricht.

"Dies ist eine sehr wichtige und positive Botschaft der Bezirksregierung. Jetzt steht der Genehmigung des Offshore-Windparks Skåne durch die Regierung nichts mehr im Wege. Wenn wir in diesem Jahr eine schnelle Entscheidung erhalten, kann der Windpark bereits 2029 billigeren, lokal erzeugten und zuverlässigen Strom liefern und dazu beitragen, den schnell wachsenden Strombedarf Schwedens zu decken", so Sebastian Hald Buhl, Head of Sweden bei Ørsted.

Der Skåne Havsvindpark liegt in der Nähe des Natura-2000-Gebiets Sydvästskånes utsjövatten, das zum Schutz der Natur eingerichtet wurde. Das County Administrative Board of Skåne, das von der Regierung mit der Vorbereitung des Antrags von Ørsted zum Bau eines Offshore-Windparks in der schwedischen AWZ beauftragt wurde, vermeldete bereits Ende letzten Jahres 2022, dass der Offshore-Windpark seiner Ansicht nach genehmigt werden kann. Eine Bedingung war ein positives Ergebnis der Natura-2000-Bewertung, das die Bezirksverwaltung nun bestätigt hat.

"Die Entscheidung zeigt, dass es möglich ist, hohe Naturwerte mit einer fossilfreien Stromerzeugung auf See zu verbinden. Über mehrere Jahre hinweg haben wir eine Vielzahl von Studien zu den möglichen Auswirkungen des Windparks durchgeführt. Die Arbeit wurde nun von der Bezirksverwaltung und rund 30 Behörden, Gemeinden und Interessenverbänden geprüft, und wir freuen uns, dass sie zu demselben Schluss gekommen sind wie wir", betont Jesper Kühn Olesen, Projektleiter für die Offshore-Windparks von Ørsted in Schweden.

"Dies ist sowohl für die Haushalte als auch für die Unternehmen in Südschweden wichtig. Die Offshore-Windenergie drückt den Strompreis und sichert den Zugang zu fossilfreiem Strom zur Bewältigung des Klimawandels. Nach der Entscheidung der Bezirksregierung sind wir der Verwirklichung des Offshore-Windparks Skåne einen großen Schritt näher gekommen", sagt Sebastian Hald Buhl.

Ørsted entwickelt derzeit insgesamt 6 Offshore-Windparks in Schweden.

Quelle:
Ørsted
Autor:
Windmesse Redaktion
Email:
presse@windmesse.de
Keywords:
Ørsted, Schweden, offshore, Windpark, Natura2000, Naturschutz, Genehmigung, Bau, Ökostrom, Inbetriebnahme, Regierung



Alle Meldungen von Windmesse.de

List_windmesse_logo_pos

Meldungen im Archiv


Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_mv_logo
  • Newlist_logo.weigt
  • Newlist_ts_logo_rgb
  • Newlist_logo_offtec_claim
  • Newlist_wenger_logo
  • Newlist_bmu_logo
  • Newlist_bund_logo
  • Newlist_logo
  • Newlist_green_energy_3000_logo
  • Newlist_stiftung_offshorewind
  • Newlist_8.2_logo_original_twocoloured_screen
  • Newlist_logo.jetstream
  • Newlist_logo.ost
  • Newlist_pavana_logo_rgb_pfade_
  • Newlist_statkraft_logo
  • Newlist_akzonobel_logo_rgb_blue
  • Newlist_logo.helukabel
  • Newlist_qualitas_energy_logo_blau_dblau
  • Newlist_boc_logo
  • Newlist_sabowind_logo
  • Newlist_logo.overspeed

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2024 | Impressum | Wir über uns | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | 21. Windmesse Symposium 2024 | Wiki