2022-12-05
http://w3.windmesse.de/windenergie/pm/42109-schaeffler-windenergy-hamburg-gleitlager-windkraft-getriebe-hydrodynamisch-systemansatz-planetenrader-zulieferer

Meldung von Schaeffler Technologies AG & Co. KG

List_schaeffler_logo

Zum Branchenprofil von


Schaeffler entwickelt hydrodynamische Gleitlager für Windkraftgetriebe weiter

Mit einer Gleitlagerung für Planetenräder stärkt Schaeffler seine marktführende Position im Bereich der Lagerlösungen für Windkraftgetriebe. Moderne, hochleistungsfähige Windkraftgetriebe arbeiten mit vielen Planeten, um die stetig steigenden Drehmomente aufnehmen zu können. Schaeffler präsentiert auf der WindEnergy Hamburg weiterentwickelte, hydrodynamische Gleitlager, die diese Leistungsverdichtung auf engstem Bauraum ermöglichen.

Bild: Schaeffler AGBild: Schaeffler AG

Die nur wenige Millimeter dicke Bronzegleitschicht wird mit Hilfe eines additiven Fertigungsverfahrens direkt auf den Planetenradbolzen aufgebracht. Die stoffschlüssige Verbindung zwischen Bolzen und Gleitschicht stellt eine jahrzehntelange Einsatzdauer sicher.

Umfassender Systemansatz bei der Auslegung

Ergänzend zur FEM-Simulation des gesamten Lagersystems setzt Schaeffler für die Auslegung dieser Gleitlager sogenannte EHD- (Elastohydrodynamische) Simulationen ein. Das Ziel: die minimale Schmierfilmdicke, aber eine vollständige Trennung der Oberflächen. Um diesen verschleißfreien Betriebszustand sicherzustellen, bietet Schaeffler seinen Kunden eine detaillierte technische Auslegung.

Trend in der Windkraftgetriebeentwicklung

Den steigenden installierten Leistungen begegnen Getriebehersteller unter anderem mit einer größeren Anzahl an Planeten pro Stufe. So lassen sich höhere Drehmomente im gleichen Bauraum übertragen. Wälzlagerlösungen stoßen hier aber an geometrische Grenzen, da der Platz in immer kleiner werdenden Planetenrädern nicht mehr ausreicht. Die Gleitlagerlösung bietet hier mit ihrem geringeren Durchmesser den entscheidenden Vorteil.

Derzeitiger Stand der Technik sind auf den Planetenradbolzen aufgepresste Bronzebuchsen. Die konsequente Weiterentwicklung dieses Gleitlagers ist die Direktbeschichtung des Bolzens mit Hilfe moderner additiver Fertigung.

Schaeffler auf der WindEnergy Hamburg 2022, Halle B5, Stand 333

Quelle:
Schaeffler AG
Autor:
Pressestelle
Link:
www.schaeffler.de/...
Keywords:
Schaeffler, WindEnergy Hamburg, Gleitlager, Windkraft, Getriebe, hydrodynamisch, Systemansatz, Planetenräder, Zulieferer
Windenergie Wiki:
Hamburg



Alle Meldungen Von Schaeffler Technologies AG & Co. KG


Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_schaeffler_logo
  • Newlist_windkraft_magazin
  • Newlist_logo.ormazabal
  • Newlist_reyher
  • Newlist_ig_windkraft_logo_small
  • Newlist_logo.common-sense
  • Newlist_svenk_vindkraft
  • Newlist_we22_update_rgb_300dpi_pur
  • Newlist_logo.green-energy3000
  • Newlist_logo.mersen
  • Newlist_esm_logo
  • Newlist_partzsch_windgeneratoren_service
  • Newlist_umweltbank_logo-claim_rgb
  • Newlist_plarad_logo
  • Newlist_logo.rewitec
  • Newlist_logo.ephy-mess
  • Newlist_logo.windparkservice-oil
  • Newlist_logo.ks-recycling
  • Newlist_hamburg

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2022 | Impressum | Wir über uns | Smart Energy Symposium und 19. Windmesse Symposium | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki