2022-12-05
http://w3.windmesse.de/windenergie/pm/41960-vestas-neuseeland-windpark-mercury-betreiber-turbine-leistung-kapazitat-sudinsel-kaiwera-downs

Meldung von Windmesse.de

List_windmesse_logo_pos

Zum Branchenprofil von


Vestas mit Lieferung ans andere Ende der Welt

Vestas hat einen Auftrag aus Neuseeland erhalten. Der dänische Turbinenhersteller soll zehn V136-4,2-MW-Windturbinen mit einer Leistung von 4,3 MW für den Windpark Kaiwera Downs in Neuseeland liefern.

Bild: VestasBild: Vestas

Nach der Fertigstellung des 43 MW-Windparks wird Vestas einen 30-jährigen Service- und Wartungsvertrag für Active Output Management 5000 (AOM5000) übernehmen, um die Energieproduktion zu optimieren und Mercury eine langfristige Planungssicherheit für den Windpark zu bieten.

"Wir freuen uns, dass das Portfolio von Vestas und Mercury auf dem vielversprechenden neuseeländischen Markt für erneuerbare Energien weiter ausgebaut wird. Der Windpark Kaiwera Downs unterstreicht unsere gemeinsame Vision, das neuseeländische Energienetz gemeinsam zu dekarbonisieren", sagte Jan-Daniel Kämmer, Vice President Sales von Vestas Australien und Neuseeland.

"Als weltweit größter Installateur und Wartungsbetrieb von Windenergieanlagen ist Vestas stolz darauf, dass geschätzte Kunden wie Mercury sich weiterhin für unsere führende Technologie und unsere Fähigkeiten in den Bereichen Bau, Netzintegration und Service entscheiden", sagte Danny Nielsen, Senior Vice President und Country Head von Vestas Australien und Neuseeland. "Der Windpark Kaiwera Downs wird auf unserer derzeit in Australien und Neuseeland installierten Basis von fast 5 GW aufbauen und es uns ermöglichen, unseren Kunden und den lokalen Gemeinden weiterhin erstklassige Energielösungen anzubieten".

Der Windpark mit dem größten Rotordurchmesser in Neuseeland ist das erste Windprojekt, das seit 2015 auf der Südinsel gebaut wird, und das erste Windprojekt von Mercury seit der Ankündigung der Turitea Wind Farm im Jahr 2019, die ebenfalls eine Partnerschaft mit Vestas ist.

Die Lieferung der Vestas-Windturbinen wird für das zweite Quartal 2023 erwartet, die Inbetriebnahme soll im dritten Quartal 2023 erfolgen.

Quelle:
Vestas
Autor:
Windmesse Redaktion
Email:
presse@windmesse.de
Keywords:
Vestas, Neuseeland, Windpark, Mercury, Betreiber, Turbine, Leistung, Kapazität, Südinsel, Kaiwera Downs
Windenergie Wiki:
MW



Alle Meldungen Von Windmesse.de

List_windmesse_logo_pos

Meldungen im Archiv


Thematisch passende Windmesse.de Mitglieder im Branchenverzeichnis

  • Newlist_wpd-logo
  • Newlist_statkraft_logo
  • Newlist_logo.teut
  • Newlist_vensys_logo_rgb_high
  • Newlist_gwec_logo_new
  • Newlist_niedersachsen
  • Newlist_evk_logo
  • Newlist_ge_renewable_energy_blau
  • Newlist_logo_offtec_claim
  • Newlist_logo_idaswind
  • Newlist_logo.weigt
  • Newlist_logo__orange-blue_
  • Newlist_juwi_logo_mit_verlauf_digital_srgb
  • Newlist_logo.wengmbh
  • Newlist_logo_oat_pitch_control
  • Newlist_eno_energy_ogo_claim
  • Newlist_ruebsamen
  • Newlist_weidm_ller_ob_rgb
  • Newlist_logo.hilma
  • Newlist_logo.ammonit

Mehr Ergebnisse



Stichwortsuche

© smart dolphin Gmbh 1999 - 2022 | Impressum | Wir über uns | Smart Energy Symposium und 19. Windmesse Symposium | Windmesse Redaktion | Datenschutzerklärung | Wiki